Lidl Schweiz ist beliebtester Lebensmittelhändler

30.11.2015 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Lidl Schweiz wurde zum „Retailer of the Year 2015“ in der Kategorie „Lebensmittel“ gewählt. Bei der grössten schweizerischen Verbraucherumfrage durften Konsumenten ihren bevorzugten Lebensmittelhändler in neun verschieden Aspekten bewerten.

Rund 11’000 Verbraucher haben in 14 Kategorien ihre Favoriten gewählt. Die Verbraucher beurteilten ihre bevorzugten Einzelhandelsketten im Hinblick auf die neun wichtigsten Verkaufsaspekte: Preis-Leistungsverhältnis, Preisniveau, Aktionen & Angebote, Service, Fachwissen, Kundenfreundlichkeit des Personals, Sortiment, Atmosphäre und Innovation.

Die Teilnehmer waren sich einig und haben Lidl Schweiz zum besten Lebensmittelhändler gewählt.


"Retailer of the Year 2015" (Bild: © obs/LIDL Schweiz)

„Retailer of the Year 2015“ (Bild: © obs/LIDL Schweiz)


Lidl Schweiz punktet bei Preisniveau und Preis-Leistungsverhältnis

Die wichtigsten Bewertungskategorien Preisniveau und Preis-Leistungsverhältnis gehören zu den Kernkompetenzen von Lidl Schweiz. Durch das effiziente Geschäftsmodell ist es Lidl Schweiz möglich, gute Qualität stets zum günstigsten Preis anzubieten. Das Unternehmen nimmt Kundenwünsche ernst. Zuletzt wurde ein neues Schweizer Filialkonzept eingeführt, welches noch stärker auf die Bedürfnisse und Wünsche der Schweizer Kundinnen und Kunden eingeht und das Einkaufen noch einfacher und attraktiver macht.

Lidl Schweiz betreibt zwei Warenverteilzentren, das eine davon in Weinfelden (TG), das andere in Sévaz (FR). Diese bedienen über 100 Filialen in der ganzen Schweiz, weitere Filialen werden in den nächsten Jahren eröffnet.



Das Unternehmen beschäftigt heute bereits rund 3’000 Mitarbeitende – fast täglich kommen neue dazu.

 

Artikel von: Lidl Schweiz
Artikelbild: © Tomasz Bidermann – shutterstock.com


Ihr Kommentar zu:

Lidl Schweiz ist beliebtester Lebensmittelhändler

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.