Innovatives Start-up aus Berlin: Omnea verhilft KMU zu mehr Präsenz im Internet

12.08.2014 |  Von  |  Dienstleistungen

Geschätzte Lesezeit: 9 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Wussten Sie, dass 86 Prozent der deutschen Verbraucher online nach lokalen Produkten und Dienstleistungen suchen? Oft stossen sie dabei jedoch nicht auf lokale Unternehmen, sondern auf die „Big Player“, die sich ihr gutes Google-Ranking durch teure Marketingmassnahmen erkauft haben.

Dabei muss Online-Marketing nicht teuer sein. Auch Kleinunternehmer mit geringem Budget können jetzt konkurrenzfähig bleiben: mit den Leistungen von Omnea, einem kompetenten, innovativen Start-up aus Berlin.

Warum werden KMU oft so schlecht gefunden?

Eine lokale Suche sollte auch lokale Ergebnisse erbringen. Dagegen hat auch Google nichts, im Gegenteil. Nur sollten die Suchergebnisse eine gewisse Qualität aufweisen, um ganz oben zu landen. Veraltete Angaben über Öffnungszeiten und Kontaktdaten oder aber schlichtweg fehlende Informationen werden von den Suchmaschinen als „unzuverlässig“ oder „unprofessionell“ herabgestuft.

Omnea: Dienstleister für lokales Online-Marketing

Omnea spricht mit seinem Portfolio besonders die Firmen an, die aufgrund ihres Budgets auf günstige Marketingmassnahmen angewiesen sind. Das Konzept ist genau so einfach wie effektiv. Omnea analysiert zunächst den Status Quo des Kunden. Mit einer speziell entwickelten Technologie wird die gesamte Onlinepräsenz des Unternehmens dargestellt und auf Unstimmigkeiten überprüft.


Die Gelben Seiten werden zwar nicht mehr oft als Papierversion abgerufen, im Internet haben sie für KMU dennoch hohe Relevanz. (Bild: © Rob hyrons - Fotolia.com)

Die Gelben Seiten werden zwar nicht mehr oft als Papierversion abgerufen, im Internet haben sie für KMU dennoch hohe Relevanz. (Bild: © Rob hyrons – Fotolia.com)


Im zweiten Schritt werden alle relevanten Daten des Unternehmens (Adresse, Telefonnummer, Öffnungszeiten, Bilder, Beschreibungstext und spezielle Angebote) aufgenommen. Diese aktualisierten Daten bilden die Grundlage für den Firmeneintrag im Internet. Dabei kommt bei Weitem nicht nur Google als Haupt-Suchmaschine in Betracht. Gerade lokale Anbieter werden auch auf kleineren Portalen wie Yelp, Gelbe Seiten oder MeineStadt sowie den entsprechenden Smartphone-Apps gesucht. Deswegen ist es wichtig, das dortige Firmenverzeichnis stets mit der aktuellsten Version des eigenen Firmenprofils zu füttern.

Sind die Einträge vollständig und korrekt, können die Kleinunternehmer im lokalen Geschäft sogar einen Vorteil gegenüber den Grossen haben. „Lokale Kundengewinnung“ heisst das Stichwort. 23 Millionen Menschen suchen allein in Deutschland jeden Tag nach lokalen Produkten und Dienstleistungen. Dabei erwarten sie all das, was ein lokal angesiedeltes KMU gegenüber national oder international tätigen Konzernen auszeichnet: persönliche Ansprache, individuelle Beratung, Vor-Ort-Besichtigung von Waren bzw. Besprechung von Dienstleistungen.

Doch nicht nur KMU gehören zu den Firmenkunden von Omnea. Grundsätzlich spricht das Konzept jedes Unternehmen an, das ein regionales Geschäft betreibt. So gehören zu den Referenzen von Omnea auch solch namhafte Grosskonzerne wie Burger King, Vodafone oder Edeka.

Umfassende Beratung hört nicht mit dem Firmeneintrag auf

Doch Omnea bietet seinen Kunden nicht nur die professionelle Übernahme der zeitintensiven Platzierung von Firmeneinträgen im Internet. Auch danach bleibt das kompetente Start-up aus Berlin, welches erst 2013 gegründet wurde, für seine Kunden am Ball.

Das wichtigste Instrument zur laufenden Verbesserung der Firmenpräsenz ist die Auswertung der Kundenbewertungen. Geht eine Kundenbewerung auf einem der Portale ein, benachrichtigt Omnea das Unternehmen. Hierzu gehört selbstverständlich auch die Beratung für den Umgang mit negativen Kundenrezensionen. Zudem hilft Omnea den Unternehmen, aktiv positive Bewertungen von ihren Kunden einzuholen. Um das Geomarketing des Kunden stetig zu verbessern, bietet Omnea sogar einen Telefonservice an, über den Firmenkunden sich beraten lassen können, wie sie ihre Präsenz z.B. in Google Places verbessern können.



KMU bilden laut Bundeskanzlerin Angela Merkel das „Rückgrat“ der deutschen Wirtschaft. Umso wichtiger ist es, dass sie auch online gefunden werden. Sicherlich ein Aspekt, der dafür spricht, dass Omnea durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Denn Onlinepräsenz ist für lokale Dienstleister ausgesprochen wichtig. Von den oben angesprochenen 86 Prozent nehmen zwei Drittel tatsächlich Kontakt mit dem gefundenen Unternehmen auf. Und hiervon treffen 80 Prozent eine Kaufentscheidung für das Produkt oder die Dienstleistung. Damit wird rein rechnerisch jeder zweite, der online sucht zum Neukunden.

Lokale Kundengewinnung durch optimale Präsenz im Internet – Omnea ist Ihr kompetenter Ansprechpartner für lokales Online-Marketing.

 

Oberstes Bild: © mpfphotography – Fotolia.com

Über Agentur belmedia GmbH

Die Agentur belmedia GmbH beliefert die Leserschaft täglich mit interessanten News, spannenden Themen und tollen Tipps aus den unterschiedlichsten Bereichen. Nahezu jedes Themengebiet deckt die Agentur belmedia mit ihren Online-Portalen ab. Wofür wir das machen? Damit Sie stets gut informiert sind – ob im beruflichen oder privaten Alltag!


2 Kommentare


  1. Komisch ist das Geschäftsverhalten dieser Firma, selbstverständlich sollen die Firmen überall eingetragen werden und selbst ist diese Firma in wenigen Seiten eingetragen. Es wird behauptet man hätte einen Auftrag erteilt, ein blosses Ja würde genügen und diese Firma ist wieder fasst 600 Euro reicher. Ob dies ein nutzen für eine Firma ist möchte ich bezweifeln. Komisch ist auch, dass diese Firma noch nicht einmal bei den Gelbenseiten oder bei einem Telefonbuch eingetragen ist.
    Ich kann von dieser Firma nur wirklich abraten.

  2. Hast Du noch weitere Gründe, warum Du von Omnea abraten würdest?
    Ich möchte unbedingt meine Online-Präsenz steigern – habe mich aber zwischen Omnea und uberall noch nicht entschieden. Die Webseite von uberall spricht mich irgendwie mehr an. Außerdem bieten sie bekanntere Online-Verzeichnisse an. Voll viele Verzeichnisse von Omnea kenn ich gar nicht. :/

Ihr Kommentar zu:

Innovatives Start-up aus Berlin: Omnea verhilft KMU zu mehr Präsenz im Internet

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.