Was ist WordPress?

02.06.2013 |  Von  |  Web  | 

Webseiten erstellt heute kaum noch jemand in einem HTML-Editor auf dem eigenen PC, wie es früher mit Microsoft Frontpage oder Dreamweaver der Fall war. Wenn sich Inhalte dann und wann ändern, ist ein CMS, also ein Content-Management-System, von Vorteil. Hier wird getrennt zwischen Layout der Seite und deren Inhalt. Während...

Weiterlesen