Holzbau: Wettbewerbsfähiger durch modulares Design

Der Planungsprozess für individuelle Holzbauprozesse kann sowohl hochwertig als auch schnell sein. Dabei kommen die Vorteile des modularen Designs zum Tragen: die Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen den Partnern und des technischen Designprozesses durch massgenaue Holzelemente. Vorgefertigte Holzelemente ermöglichen ein schnelles, effizientes und einfaches Design ohne Qualitätsverlust. Die Berichte über die Vorteile dieser intelligenten Konstruktion sind überzeugend: In einer Studie über Unternehmen, die neuartige Konstruktionsmethoden angewandt haben, berichten 84 % von einer besseren Konstruktionsqualität und 80 % von einer höheren Kundenzufriedenheit. [1]

Weiterlesen

Computer hilft bei Suche nach Möbeln

Künstliche Intelligenz eröffnet ganz ungeahnte Potentiale. Bei der Ausschöpfung der Möglichkeiten stehen wir erst am Anfang. Nicht immer muss es dabei um hochwissenschaftliche Anwendungen gehen, oft sind es ganz alltägliche Probleme oder Fragestellungen, bei denen intelligente Computer weiterhelfen können – zum Beispiel bei der Suche nach Möbelstücken. Wer kennt das nicht. Man sieht irgendwo einen Einrichtungsgegenstand, der einem gut gefällt und den man auch gerne hätte. Aber wo ist das Stück zu finden? Forscher der US-amerikanischen Cornell University haben eine Technologie entwickelt, die es ermöglicht, allein durch das Foto einer Lampe, eines Tisches oder anderer Einrichtungsgegenstände zu erfahren, wer die einzelnen Sachen gestaltet hat und wo diese zu kaufen sind.

Weiterlesen

Mit diesen Trends dem Büro ein gehobenes Ambiente verleihen

Tausende Schweizer gehen ihrem Beruf in einem Büro nach, in dem Gäste, Kunden und Geschäftspartner empfangen werden. Neben einer funktionellen Einrichtung des Arbeitsraumes spielen ergonomische und ästhetische Aspekte immer stärker in die Bürogestaltung hinein, um die alltägliche Arbeit zu erleichtern und jedem Gast ein Wohlgefühl zuzusichern. Durch welch einfache Mittel der Charakter des Büros beeinflusst wird und eine deutlich angenehmere und einladende Arbeitsatmosphäre entsteht, zeigen die folgenden Bürotrends.

Weiterlesen

Arbeitsmaterialien platzsparend aufbewahren – mit einem Rollcontainer

Das Kleinbüro gehört in immer mehr Wohnungen zum Standard. Genutzt wird dieser meist kleinere Arbeitsbereich für das Erledigen von auf der Arbeit liegengebliebenen Aufgaben genauso wie für die Erledigung der privaten Post und für andere Schreibarbeiten. Mancher Freiberufler verzichtet sogar auf rein betrieblich genutzte Räume und erledigt seine Schreibarbeit gern ausschliesslich im Home Office.

Weiterlesen

Besucherempfang im Unternehmen

Ein Unternehmen funktioniert nicht ohne Geschäftspartner und Kunden. Besonders im produzierenden Gewerbe, aber auch in vielen beratenden Einrichtungen gehören Besucher unmittelbar zum Betriebsalltag. Geschäftsleute kommen zu Besprechungen, Interessenten wollen mehr über die Produkte und deren Herstellung erfahren und in vielen Arztpraxen oder Beratungseinrichtungen zählen Patienten und Klienten zu den täglichen Gästen. Nicht zuletzt sind es auch Handelsvertreter oder die Beamte aus der Finanzverwaltung, die Ihren Betrieb aufsuchen.

Weiterlesen

Behagliche Wohnkultur in Reinform: das Sofa

Steht ein Sofa-Kauf auf Ihrem Plan? Was soll es sein: ein Ledersofa, ein Schlafsofa? Sind Sie noch unentschieden? Es gibt verschiedene Anforderungen, die ein Sofa erfüllen sollte – besonders als zentraler Blickfang im Wohnzimmer. Zum modernen Polsterprogramm gehört das Designer-Sofa SKYPE, das man sich individuell zusammenstellen kann – ob Kunstleder, mit Stoff bezogen, Breite, Höhe und Formen der einzelnen Elemente bestimmen Sie. Man kann auch flexible Rückenkissenaufsätze dazu bekommen, die mit Antirutschstoff ausgestattet sind und sowohl Flexibilität im Look als auch bei der für Sie entspannendsten Haltung liefern. Alles natürlich in erstklassiger Qualität.

Weiterlesen

Im aussergewöhnlichen Bett stilvoll schlafen

Im Zentrum des Schlafzimmers steht das Bett. Hier finden Sie ein paar Tipps, um das richtige Herzstück für den Rückzugsort zu finden und das Schlafzimmer überhaupt zu einem solchen zu machen. Das Bett ist entscheidend dafür, wie erholsam der Schlaf ist. Das Designerbett Zara macht die Entscheidung für dieses Bett leicht, denn mit seiner gesteppten Oberfläche und der edlen Aufmachung durch die Einfassung in Textilleder ist es nicht nur ein Blickfang, sondern macht auch gesunden Schlaf möglich.

Weiterlesen

Wohlfühloase Bett

Das Bett war früher lediglich ein Möbel, um darin zu schlafen. Heute weiss man: Für einen gesunden Schlaf sollte das Bett ein wenig mehr sein als nur das. Natürlich muss ein Bett gemütlich sein, aber auch das Auge möchte etwas zu sehen bekommen. Betten, die keine Massenware sind, sind daher sehr beliebt – entscheidend ist da oft auch die Form. Designerbetten können diese Sparte bedienen und heben sich von der Masse ab.

Weiterlesen

Ein Bett, in dem man wie auf Wolken schläft

Edle Einrichtungsgegenstände wie vom Designer sind heutzutage preislich durchaus erschwinglich geworden – das gilt auch für Betten, die nicht nur schön aussehen, sondern auch unterschiedlichsten Anforderungen gerecht werden. Das Angebot reicht von Ausführungen für spezielle Zielgruppen über Exemplare mit und ohne Kopfteil, mit oder ohne Bettkasten, Einzel- oder Doppelbetten.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});