Erfolgreiche Business-Events

Auch das Geschäftsleben ist dem Wandel der Zeit unterworfen. Früher galt ein gepflegtes Geschäftsessen als wirksame Massnahme zur Kontaktpflege, heute muss man schon einiges mehr auf die Beine stellen. Wer heute eine Business-Veranstaltung besucht, möchte auf sehr individuelle und persönliche Art unterhalten werden. Erfolgreiche Events erheben den Anspruch auf Individualität. Die Gäste erwarten mehr als Informationen, die den Verstand ansprechen. Neue Erfahrungen und Erlebnisse, emotionale Herausforderungen und ein ganzheitliches Konzept entsprechen den heutigen Bedürfnissen. Bei der Planung einer Veranstaltung ist die richtige Vorgehensweise entscheidend, wichtige Trends müssen berücksichtigt werden – dann ist der Erfolg sicher.

Weiterlesen

Vom Sinn und Unsinn der Grossraumbüros

Ein grosser Teil verwaltender und schöpferischer Arbeit wird heute wie dazumal in Büros geleistet. Wirft man einen Blick in die Geschichte des Büros, dann wird offensichtlich, dass abseits aller modernen Technik der Charakter des Büros der gleiche geblieben ist wie vor 100 Jahren. Stillstand ist hier der Obolus an eine scheinbare Geschäftigkeit, die uns gerade in Grossraumbüros regelrecht zu erschlagen droht. Warum das Grossraumbüro auf der einen Seite sinnvoll und andererseits völlig kontraproduktiv ist, reisst dieser kurze Beitrag an. Stoff zum Lesen, Nachdenken und Verändern.

Weiterlesen

Sinn und Kraft der Anerkennung

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Als Führungskraft wissen Sie sicherlich, wie Sie Ihre Mitarbeiter immer wieder zu Höchstleistungen motivieren können. Dabei sollte Ihnen klar sein, dass jeder Beschäftigte nicht nur den monatlichen Lohn als Motivation und Dank für seine Arbeit versteht. Darüber hinaus spielt die persönliche Anerkennung durch Kollegen und Vorgesetzte eine wesentliche Rolle in der Motivationsstruktur Ihrer Beschäftigten. Machen Sie sich die anspornende und persönlich motivierende Funktion des Lobes zunutze, um besondere Leistungen zu würdigen und für ein angenehmes Arbeitsklima in Ihrem Bereich zu sorgen. Die persönliche Anerkennung ist eine besondere Form des zwischenmenschlichen Zuspruchs. Es ist die verbale Art, Danke zu sagen, persönliche Anerkennung auszusprechen und sich damit der weiteren Zusammenarbeit über irgendwelche organisatorischen und monetären Grenzen hinweg zu versichern. Dabei kann diese Anerkennung durchaus auch mit weiteren Verstärkern wie etwa einer Prämie, der körperlichen Zuwendung oder anderen Leistungen verbunden sein. Im unternehmerischen Umfeld bleibt das Lob aber in erster Linie die Form der besonderen Anerkennung.

Weiterlesen

Einzelkämpfer – auf verlorenem Posten?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Es gibt sie überall, die Einzelkämpfer. In Unternehmen arbeiten sie oftmals eher im Verborgenen und werden von den vielen anderen Mitarbeitern kaum wahrgenommen. Als Freiberufler und Einzelunternehmer bewegen sie sich mehr oder weniger erfolgreich am Markt, als Überlebenskünstler unternehmen sie oftmals anspruchsvolle Unternehmungen, die nicht selten Auswirkungen auch auf viele andere Menschen haben. Und als Erfinder, Forscher oder Entdecker erbringen sie Leistungen, die nicht selten einen hohen gesellschaftlichen und geschichtlichen Wert haben. Einzelkämpfer gehören in jede geschichtliche Epoche und haben es meist doppelt schwer. Allein unter Menschen Auch wenn der Begriff des Einzelkämpfertums irgendwie nach Abgeschiedenheit, Einsamkeit und nicht selten auch nach Eigenbrötlerei klingt, die Einzelkämpfer bewegen sich doch inmitten ihrer jeweiligen Gesellschaft. Und so sind sie auch allgemeinen Entwicklungen unterworfen, die nicht selten entscheidend auf ihr Wirken Einfluss nehmen. Was wäre Kolumbus als Entdecker des neuen Kontinents gewesen ohne den spanischen Hof, ohne den Schiffbau seiner Zeit und ohne die Seeleute, die ihn auf seiner Reise begleiteten?

Weiterlesen

Corporate Fashion leistet einen wichtigen Beitrag zum Unternehmensauftritt

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kleider machen Leute – ein Motto, das nicht nur Damen regelmässig begeistert an der Modewelt teilnehmen lässt, sondern auch für Unternehmen seine Berechtigung hat. Denn die richtige Kleidung spielt gerade im Berufsleben eine entscheidende Rolle. Immerhin hängt die Wirkung eines Menschen auf andere wesentlich vom Erscheinungsbild ab. Kleiderordnung hat nichts mit Corporate Fashion zu tun Die Kleiderordnung in beruflicher Hinsicht hat nichts mit dem persönlichen Modegeschmack oder -verständnis zu tun. Vielmehr geht es bei Corporate Fashion um Imagepflege für das Unternehmen und den Eindruck, den es nach aussen repräsentiert. Karriere macht man heutzutage sicher nicht mehr im kompletten Schlabberlook, doch reicht eine Krawatte auch nicht aus, um einen guten Eindruck zu machen. Speziell wenn sich Mitarbeiter in häufigem Kundenkontakt befinden, geht es nicht nur darum ordentlich auszusehen, sondern auch die Botschaft des Unternehmens zu transportieren. Firmen beschäftigen oft eine Agentur, um das Image zu pflegen oder entsprechend aufzupolieren. Doch es wird nicht nur Waren oder Dienstleistungen ein Image verpasst, sondern auch den Angestellten. Diese vertreten die Werte des Unternehmens nach aussen und sollen gegebenenfalls zu einer perfekten Inszenierung beitragen. Eine seriöse Widerspiegelung der Werte des Unternehmens ist ein unschätzbarer Gewinn für das Unternehmen. Zu einer perfekten Strategie der Imageentwicklung gehört es auch, einen Dresscode für die Belegschaft zu schaffen.

Weiterlesen

Visionen entwickeln und für die Unternehmens-Entwicklung einsetzen

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]"Wir sind visionär!", mit dieser Aussage schmücken sich viele Unternehmen. Nach den konkreten Visionen nachgefragt, herrscht dann oftmals ein wirres Durcheinander von Aussagen und nicht selten auch betroffenes Schweigen. Wie Visionen richtig entwickelt werden und in die Unternehmensentwicklung eingebracht werden können, möchte ich hier in einem Abriss darlegen. Dabei kommt es weniger auf das konkrete Unternehmen, sondern vielmehr auf das Entwickeln und die Wirkung von Visionen an.

Weiterlesen

Sense-out - neuer Modebegriff oder Indiz für kulturellen Wandel in der Arbeitswelt?

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]Kommt nach dem Burnout und dem Boreout nun der "Sense-out"? Die Vermutung liegt nahe, dass es bei der englischen Umschreibung für Sinnverlust am Arbeitsplatz lediglich um eine neue Modeerscheinung geht, die einen Aspekt der modernen Arbeitswelt erklären soll - oder vielleicht das Phänomen auch selbst erst schafft. Allerdings hat bereits die inzwischen etwas abgeflaute Burnout-Debatte gezeigt, dass sinnstiftende Komponenten für seelische Gesundheit und produktive Arbeit essentiell sind. Wer seine berufliche Tätigkeit als reine Routine, ohne die Möglichkeit zu relativer Autonomie und folglich sinnentleert erlebt, läuft über kurz oder lang Gefahr, darin auszubrennen.

Weiterlesen

Durchsetzungsstark, konsequent, flexibel und individuell - was moderne Führungskräfte auszeichnet

[vc_row][vc_column width="1/1"][vc_column_text]In der modernen Wirtschaft müssen sich Führungskräfte nicht neu erfinden, aber neu definieren. Sich nach unten, aber auch nach oben profilieren erfordert Durchsetzungsvermögen, Konsequenz, Flexibilität und - Individualität. Reichte in der Vergangenheit eine klare Ansage zum Durchsetzen der unternehmerischen und eigenen Interessen noch aus, so ist heute damit längst nicht alles getan. Führen heisst heute mehr als nur anweisen, kontrollieren und mit der Faust auf den Tisch schlagen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});