Schweizerischer Baumeisterverband gegen „Grüne Wirtschaft“ und “AHVplus“

Der Schweizerische Baumeisterverband spricht sich gegen die Initiativen „Grüne Wirtschaft“ und „AHVplus“ aus. Am 25. September 2016 soll über diese Initiativen abgestimmt werden. Die Initiative „Für eine grüne Wirtschaft“ hätte eine massive Verteuerung der Lebenskosten zur Folge. Die „AHVplus“-Initiative führe zu einer Überstrapazierung zwischen Jung und Alt und würde tausende Arbeitsplätze kosten.

Weiterlesen

Nein zu radikalen Zwangsmassnahmen und mehr Steuern

Bürgerliche Parteien und Wirtschaft sind gegen die extreme Initiative „Grüne Wirtschaft“. Die Initiativforderung ist so radikal, dass an harten Konsum- oder Produktionsbeschränkungen (planwirtschaftliche Steuerung der Ressourcen) zahlreicher Güter, hohen Umweltabgaben und neuen Vorschriften kein Weg vorbeiführt. Sie beschneidet zudem die persönliche Freiheit, diktiert Unternehmen, wie und wieviel produziert werden muss und bevormundet Konsumenten. Ein überparteiliches Komitee will gegen diese grüne Umerziehung vorgehen.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});