Gesundheit am Arbeitsplatz: Start-ups geben Ideen

Zu arbeitsintensiv, beschwerlich und uneffektiv – es gibt mehrere Ausreden, weshalb Massnahmen zur Förderung der Gesundheit nie den Arbeitsplatz sehen. Inzwischen können Apps und Wearables jedoch eine grosse Hilfe und Unterstützung dafür sein, dass mehr Gesundheitsbewusstsein in den Arbeitsalltag integriert wird. Doch damit nicht genug: Prävention und Technik gehen immer stärkere Verbindungen ein, wie die Corporate Health Convention am 10. und 11. Mai in Stuttgart zeigt: Insbesondere frisch gegründete Unternehmen, die sich in der neuen Start-up-Area vorstellen, kombinieren digitale Messtechnik und virtuelle Beratung mit individuellem Nutzen, Spass und Komfort.

Weiterlesen

Fit im Kopf: Energie fürs Gehirn

Jeden Tag am Arbeitsplatz Höchstleistungen zu bringen, ist keine Selbstverständlichkeit und verlangt ein hohes Mass an Konzentration und Motivation. So gross die eigene Willensstärke für ein konzentriertes Arbeiten auch sein mag, spielen äussere Faktoren wie ausreichend Schlaf und die richtige Ernährung entscheidend in die Leistungsfähigkeit des Gehirns ein. Um fit im Kopf zu sein und dauerhaft zu bleiben, ist eine ausreichende Energiezufuhr des Gehirns entscheidend, die über eine Vielzahl von Wegen erreicht werden kann.

Weiterlesen

Mit Vitaminen fit im Berufsleben bleiben

Die Wichtigkeit einer gesunden Ernährung ist jedermann hierzulande bekannt, auch wenn der alltägliche Stress nicht immer Zeit für die umfangreiche Zubereitung ausgewogener Gerichte lässt. Gerade für Erwerbstätige, die einem täglichen Stress unterliegen und häufig unter Zeitdruck essen, ist eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen jedoch besonders wichtig. Die Entscheidung für Präparate zur Nahrungsergänzung ist vielfach zu empfehlen, Obst und Gemüse lassen sich hierdurch jedoch nicht komplett ersetzen.

Weiterlesen

Volksinitiative: Krankenkassen sollen Fitnessstudio-Besuche übernehmen

Ein geregeltes Lauftraining oder der regelmässige Besuch im Fitnessstudio gehören bei vielen Schweizern zu einer aktiven Lebensweise. Sie leisten so einen wichtigen Beitrag zu ihrer Gesundheit. Leider findet man neben Licht auch Schatten: Viele Eidgenossen leiden unter Übergewicht und leisten keine Massnahmen hiergegen durch Sport oder Fitness. Hiergegen möchte eine Volksinitiative vorgehen und das Fitnesstraining auf gleiches Niveau mit Medikamenten und anderen Behandlungsformen heben. Ziel der Ende März vorgestellten Initiative ist es, dass Besuche eines Fitnessstudios in den Leistungskatalog der gesetzlichen Grundversicherung aufgenommen werden und vom behandelnden Arzt somit als Therapieleistung verschrieben werden können.

Weiterlesen

9 Schritte, um morgens früher aus dem Bett zu kommen

Vor einiger Zeit war ich total frustriert, denn jahrelang versuche ich nun schon, fit und ausgeruht in den Tag zu starten und bekomme es einfach nicht hin. Ja, ich gehe oft zu spät ins Bett, weil ich immer noch etwas reinpacken will. Muss ich das denn dann aufgeben? Wird das helfen? Kann man denn überhaupt ein Frühaufsteher werden, wenn man eigentlich ein "Late-Night-Worker" war und ist??

Weiterlesen

After-Work-Partys: Raus aus der Arbeit, und gleich rein ins Vergnügen!

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Ausgiebig feiern, aber trotzdem ausgeschlafen zur Arbeit erscheinen? Möglich ist so etwas Schon seit den 1990er-Jahren locken Klubs und Diskos nach Feierabend Berufstätige zu After-Work-Partys. Längst sind auch andere Anbieter auf diesen Zug aufgesprungen: Neben After-Work-Sport gibt es Art after Work und weitere Angebote direkt nach Arbeitsschluss. Wie so häufig kommt auch die Idee der After-Work-Party aus New York. Dort kam man Anfang der 90er-Jahre nach getaner Arbeit zu zwanglosen Zusammenkünften in Bars oder Restaurants zusammen. Über London gelangte die Idee nach Europa. Vor allem in Grossstädten, wo jede Menge Singles leben, sind diese Treffen nach der Arbeit äusserst beliebt.

Weiterlesen

Fitnesstraining fürs Büro

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Zwischen Familie, Job und Haushalt ist selten noch Zeit für ein ausreichendes Fitnessprogramm. Die perfekte Lösung sind da kleine aber effektive Übungen, die in den Büroalltag integriert werden können. Gerade langes Sitzen macht Bewegung und Lockerung notwendig. Ein regelmässig durchgeführtes Mini-Workout tut dem Körper ohne grossen Zeitaufwand gut. Wir stellen Ihnen hier Übungen vor, die die Muskulatur stärken und positiv zu Ihrer Fitness beitragen können, wenn Sie sie regelässig durchführen. Sie lindern jedoch keine schon vorhandenen Beschwerden im Rücken- und Schulterbereich. Bei Rückenleiden ist Bewegung zwar unbedingt notwendig, sie sollte allerdings unter Anleitung eines Physiotherapeuten oder Arztes kontrolliert stattfinden.

Weiterlesen

Fitness-Wochenenden für Mitarbeiter steigern körperliches und geistiges Wohlbefinden

[vc_row][vc_column][vc_column_text]Eine wesentliche Voraussetzung, um im Beruf erfolgreich zu sein, ist Fitness – und das heute mehr denn je. Nur wer sich körperlich und geistig wohlfühlt, ist im Alltag dauerhaft leistungsfähig und kann Stress und Hektik und Belastungen widerstehen. Es liegt daher im Eigeninteresse jeder Firma, auf die Fitness seiner Mitarbeiter achtzugeben und diese aktiv zu unterstützen. Regelmässige Gesundheitskontrollen durch den Betriebsarzt oder das Anbieten von Betriebssportkursen sind eine gute Sache. Doch es kann noch sehr viel mehr sein. Unternehmensbezogene Fitness-Programme lassen sich zum Beispiel als Event gestalten – im Rahmen eines Fitness-Wochenendes.

Weiterlesen

After-Work-Party: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen!

Lange feiern und trotzdem ausgeschlafen zur Arbeit erscheinen? Das funktioniert. Schon seit den 1990er-Jahren öffnen Clubs und Diskos nach Feierabend zu After-Work-Partys für Berufstätige. Längst sind auch andere Anbieter auf diesen Zug aufgesprungen. Daher gibt es neben dem After-Work-Sport auch Art after Work und weitere Angebote gleich nach Arbeitsschluss.  Wie so oft wurde die Idee der After-Work-Party in New York geboren. Dort traf man sich Anfang der 90er-Jahre nach getaner Arbeit zu zwanglosen Zusammenkünften in Bars oder Restaurants. Über London gelangte die Idee schliesslich nach Europa. Vor allem in grossen Städten, in denen jede Menge Singles leben, sind derlei Treffen nach der Arbeit äusserst beliebt.

Weiterlesen

Mit Freude munter werden, unser Power-Müsli-Rezept

Wenn der Wecker klingelt, ist es für die meisten Menschen nicht so leicht, das warme kuschelige Bett rasch zu verlassen. Aber der Tag beginnt, man muss aufstehen! Was macht schnell munter? Tricks, die Ihnen ganz sicher helfen, wach zu werden und mit ganzer Energie in den Tag zu gehen. Schalten Sie gleich nach den Wecktönen das Licht an und bleiben Sie dann noch ein paar Minuten liegen. Öffnen Sie Ihre Augen und spüren Sie, wie das Leben den gesamten Körper durchströmt. Dann dehnen und strecken und räkeln Sie sich ganz entspannt.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});