Cloudservice-Verzeichnis: Cloudscene geht an den Start

Bevan Slattery, der australische Technologie-Entrepreneur, gab heute den Start für Cloudscene bekannt. Es wird weltweit das umfassendste Verzeichnis im Bereich Konnektivität zu Colocation Datacentern, Anbietern von Cloud-Diensten und vernetzten Fabrics. Cloudscene ist bereits öffentlich zugänglich. Anlass für die Gründung von Cloudscene: Damit soll die Transparenz in der Branche verbessert und der fragmentierte Markt für Infrastructure as a Service (IaaS), Colocation und andere Cloud-Lösungen konsolidiert werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});