Volta Basel das neue Areal für Gewerbeflächen

Der neu entstehende Stadtteil bietet Vieles Im Norden von Basel ist das neue Areal, Volta Basel, in Planung. Geplant ist Wohnraum für unterschiedlich Zielgruppen, davon ca. 30 Prozent für Genossenschaftswohnungen und Flächen für Gewerbe- und Dienstleistungsunternehmen. Neben einer Primarschule, wird hier das Kultur- und Gewerbehaus ELYS ansässig. Begrünte Freiräume werden als Ort der Begegnung und Erholung gestaltet.

Weiterlesen

Wo siedelt sich ein Unternehmen in der Schweiz an?

Der Kanton Basel-Stadt bietet interessante Standortvorteile für Unternehmen! Der deutschsprachige Halbkanton Basel-Stadt (BS) ist wieder auf dem Weg zur Spitze, was die Wirtschaftsförderung angeht. Die Credit Suisse führt jährlich eine Standortqualitätsanalyse durch, mit der sie die Attraktivität der Schweizer Kantone aus Unternehmersicht bewertet. Für das Jahr 2020 hatte sich Basel-Stadt den beachtlichen zweiten Platz gesichert.

Weiterlesen

Business im Herzen Europas: Auf dem Wolf bei Basel

Gewerbeflächen an perfekter Lage zu vermieten Umsetzung einer neuen Geschäftsidee, Expansion der Firma oder Neugründung. Die idealen Räumlichkeiten dazu stehen derzeit im Gewerbegebiet Aufdem Wolf zur Verfügung. Werkstatt-, Büro- und/oder Lagerflächen? Ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis und obendrein eine gute Verkehrsanbindung machen den Weg zum Erfolg frei.

Weiterlesen

Ein Business-Domizil in der Schweiz eröffnet viele Möglichkeiten für ihre Firma

Die Schweiz steht seit langem für stabile wirtschaftliche und politische Verhältnisse. Mitten in Europa gelegen, ist die Schweiz dennoch unabhängig und nicht an die Gesetzgebung der Europäischen Union und die Vorgaben der Europäischen Zentralbank gebunden. Dennoch bestehen zahlreiche bilaterale Verträge mit europäischen und internationalen Staaten, so dass der freie Austausch von Waren und Gütern, Dienstleistungen und Kapital ebenso freizügig ist wie der Personenverkehr etwa bei EU-Bürgern.

Weiterlesen

Digitalisierung: Studie zum papierlosen Büro gibt Aufschluss

Geschäftsabläufe im Büro zunehmend zu digitalisieren, trifft bei betroffenen Mitarbeitern grösstenteils auf Zustimmung. Das zeigt eine aktuelle Studie von TNS Emnid im Auftrag von Sage. Dabei halten 71 Prozent der über 800 Befragten in Deutschland, Österreich und der Schweiz „die Vision vom nahezu papierlosen Büro in zehn Jahren“ für sinnvoll. Die Vision als „machbar“ erachten 67 Prozent. Den Hauptantrieb geben dabei Zeitersparnis und Umweltschutz, wobei die Angst vor Datenverlust und Bürokratie die Digitalisierung wieder abbremsen. „Die Vision vom weitgehend papierlosen Büro ist sinnvoll und realisierbar, das zeigen unsere Ergebnisse. Jetzt kommt es auf die Entscheider an. Sie müssen die Rahmenbedingungen für papierlose Prozesse in ihren Unternehmen schaffen und ausbauen”, sagt Rainer Downar, Executive Vice President Central Europe bei der Sage Group plc. Software wird bei der digitalen Transformation ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg sein.

Weiterlesen

Home Office einrichten - mit schönen Vorhängen & Co.

Viele Selbstständige und Freiberufler geniessen den Vorzug, in den eigenen vier Wänden arbeiten zu können. Bei der Einrichtung des Home Offices wird häufig nur an den Arbeitsplatz selbst gedacht und in einen hochwertigen Schreibtisch und Bürostuhl investiert. Vorhänge im Arbeitsraum erfüllen neben einem ästhetischen Aspekt auch eine praktische Rolle und sollten mit gleicher Sorgfalt ausgewählt werden. Die folgenden Tipps zeigen Ihnen, wie sich Ihr heimisches Büro sinnvoll mit diesen Textilien ausstatten lässt.

Weiterlesen

Dreckige Büros führen zu Leistungsdefiziten

Bei Büroangestellten, die an einem verschmutzten und unaufgeräumten Arbeitsplatz arbeiten, nehmen die kognitiven Leistungen rapide ab. Dies zeigt eine aktuelle Erhebung der Florida State University. Im Rahmen der Erhebung wurden 4.963 Erwachsene zwischen 32 und 84 Jahren in Hinblick auf ihre Leistungen unter Berücksichtigung des zunehmenden Alters untersucht.

Weiterlesen

Büro-Vorhänge – funktionell und ästhetisch

Bei Gardinen und Vorhängen wird häufig nur an den privaten Wohnbereich bedacht. Dabei sind diese hochwertigen Textilien auch aus dem beruflichen Umfeld nicht fortzudenken und helfen bei der Raumgestaltung bzw. der Abdunklung von Fensterfronten. Die Auswahl der Vorhänge für das Büro oder den Konferenzraum folgt anderen Regeln als im privaten Wohnzimmer und sollte mit Bedacht erfolgen. Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf Ihrer Vorhänge für Büro achten sollten und wie Sie mit massgeschneiderten Lösungen zu einer adäquaten Einrichtung Ihrer Büroräume gelangen.

Weiterlesen

Im Büro Zeit sparen für die Fussball-EM – 10 Tipps

Freuen Sie sich auch schon auf die Fussball-EM und wollen kräftig mitfiebern? Eine gute Zeitplanung ist dabei für Berufstätige unerlässlich, denn einige Spiele beginnen bereits um 15 Uhr – mitten am Nachmittag. Wie Sie effizienter arbeiten und so früher Feierabend machen können, zeigen Ihnen diese 10 Tipps für produktiveres Arbeiten, zusammengestellt von bexio, der führenden Anbieterin webbasierter Business Software für Kleinunternehmen.

Weiterlesen

Kaffeevollautomaten speziell für Unternehmen

Wo wäre die Wirtschaft, wenn es keinen Kaffee in den Unternehmen gäbe? Das edle schwarze Heissgetränk ist in nahezu jedem Unternehmen oder auch jeder Institution ein fester Bestandteil des Arbeitsalltags und wird von Mitarbeitern wie auch von Kunden und Besuchern hoch geschätzt. Ob Kleinstunternehmer, Mittelständler oder Grossunternehmen, der Kaffee ist nicht mehr wegzudenken und hat sich zu einer Kultur auch im Unternehmensalltag entwickelt. Kaffee ist jedoch nicht gleich Kaffee. Der hohe Anspruch an den Kaffeegenuss ebenso wie an eine komfortable Zubereitung bedingt eine entsprechende Technologie.

Weiterlesen

Ein produktives Arbeitsumfeld schaffen

Fast jeden Tag verbringt man acht Stunden oder sogar mehr am Arbeitsplatz. Aus diesem Grund sollte besonders viel Wert auf eine angenehme Atmosphäre im Büro gelegt werden. Das beginnt schon bei der Einrichtung der Arbeitsräume. Kleinigkeiten wie Farbschema und Dekorationselemente können die Produktivität der Mitarbeiter verbessern. Mit den folgenden Tipps wird ein positives und produktives Arbeitsumfeld geschaffen.

Weiterlesen

Im Bürostuhl Kalorien verbrennen: Geht das?

Ist es möglich, im Bürostuhl zu sitzen und dabei Kalorien zu verbrennen? Ja, sagen wissenschaftliche Studien: Wer auf einem dynamischen Back App-Stuhl Platz nimmt, kann vier Kilo Körperfett in einem Jahr abnehmen. Büroangestellte können durch das Sitzen auf dem Back App-Stuhl genauso viele Kalorien verbrennen wie beim Stehen. Der Back App-Stuhl unterscheidet sich von allen anderen Stühlen, da die Person, die darauf sitzt, ständig ihre Balance auf einer Kugel halten muss. Mit den Füssen auf dem Fussring des Stuhls ist der gesamte Körper in Bewegung, da mit den Füssen, dem Rücken und den Bauchmuskeln während des Sitzens das Gleichgewicht gehalten werden muss.

Weiterlesen

Workaholics: Erst die Arbeit, dann … die Arbeit

Sie sitzen als erste morgens im Büro, machen die Mittagspause durch und verlassen am Abend als letzte ihren Arbeitsplatz. Sie sind immer und überall erreichbar – am Wochenende und in den Ferien. Doch wenn Menschen dauerhaft viel und lange arbeiten, deutet dies eher auf Arbeitssucht hin als auf eine gesunde Arbeitsmotivation. So fasst Prof. Dr. Ute Rademacher, Professorin an der International School of Management (ISM), die aktuellsten psychologischen Forschungserkenntnisse zusammen.

Weiterlesen

Als Texter arbeiten – lieber von zu Hause aus oder im Büro?

Wer als Content-Writer oder Texter tätig ist, braucht eine geeignete Arbeitsumgebung. In Zeiten der Vernetzung bieten viele Arbeitgeber ihren Mitarbeitern die Möglichkeit an, von zu Hause aus zu arbeiten. Sollte man diese Option nutzen – oder doch einen Büroarbeitsplatz bevorzugen? Dieser Artikel spricht sich für das Home-Office aus. Im folgenden Text möchte ich kurz erklären, warum und unter welchen Bedingungen diese Wahl sinnvoll ist.

Weiterlesen

Mit diesen Trends dem Büro ein gehobenes Ambiente verleihen

Tausende Schweizer gehen ihrem Beruf in einem Büro nach, in dem Gäste, Kunden und Geschäftspartner empfangen werden. Neben einer funktionellen Einrichtung des Arbeitsraumes spielen ergonomische und ästhetische Aspekte immer stärker in die Bürogestaltung hinein, um die alltägliche Arbeit zu erleichtern und jedem Gast ein Wohlgefühl zuzusichern. Durch welch einfache Mittel der Charakter des Büros beeinflusst wird und eine deutlich angenehmere und einladende Arbeitsatmosphäre entsteht, zeigen die folgenden Bürotrends.

Weiterlesen

Mit kleinem Kapital ins Business starten – 4 Wege

Viele potenzielle Gründer lassen sich davon abschrecken, einen vermeintlich hohen Kapitaleinsatz aufbringen zu müssen, um ins eigene Unternehmen zu starten. Als ich begann, mich mit diesem Thema zu befassen, stellte sich mir die gleiche Frage: Wie kann ich mich mit extrem wenig finanziellen Mitteln selbstständig machen, ein eigenes Business auf die Beine stellen? Kein Wunder, ich war damals 16 Jahre alt, also noch Schüler, und so vermochte ich kaum ein paar Hundert Euro zusammenzubekommen, um diese in mein Unternehmen zu investieren.

Weiterlesen

Betriebseinrichtung: Kampf zwischen Ergonomie und Produktivität?

Das Angebot von ergonomisch ausgerichteten Betriebsausstattungen nimmt gegenwärtig deutlich zu. Das zeigt der etwas genauere Blick auf die Sortimente solcher Anbieter. Diese Zunahme an qualitativ hochwertigen und meist ergonomisch ausgerichteten Büromöbeln, Werkbänken und anderer Betriebseinrichtungen geht aber auch mit höheren Preisen einher. Schon an dieser Stelle tut sich zumindest für die Betriebseinrichter ein erstes Dilemma auf: Ergonomisch durchdachte und entsprechend eingerichtete Arbeitsplätze kosten häufig ein Vielfaches von standardmässig eingerichteten Arbeitsplätzen. Ein zweites Dilemma offenbart sich dann, wenn die Ergonomie auf die Produktivität abgeglichen werden soll. Nicht jeder ergonomisch eingerichtete Arbeitsplatz führt automatisch zu einer sofort erkennbaren Produktivitätssteigerung, was für viele Einrichter ein Hemmnis bei der Einrichtung ergonomischer Arbeitsplätze darstellt.

Weiterlesen

Büroarbeit: Sitzbeschwerden mit ergonomischen Kissen vermeiden

Zahlreiche Jobs in der Schweiz und auf der ganzen Welt werden mittlerweile im Sitzen durchgeführt. Dabei ist die sitzende Haltung für den menschlichen Körper keinesfalls gesund. Gerade wer den halben Tag oder sogar noch länger sitzt, sollte sich mit negativen Nebeneffekten auseinandersetzen. Diese können nämlich durchaus über Nacht auftreten. Hämorrhoiden gehören sicherlich zu den unangenehmsten, aber auch Schmerzen im Nacken, der Lendenwirbelsäule oder allgemeine Verspannungen sind keine Seltenheit.

Weiterlesen

Empfehlungen

jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});