Atomico steigt mit 10 Mio. bei Bitmovin ein

Erst im Jahre 2013 gegründet hat sich das Kärntner Start-Up Bitmovin binnen weniger Jahre zu einem führenden Anbieter von Video-Infrastruktur für das Internet entwickelt. Jetzt steigt Atomico, einer der grössten Investmentfonds Europas mit Sitz in London, zusammen mit anderen Investoren bei Bitmovin ein und eröffnet damit ganz neue Wachstumsperspektiven. Insgesamt werden 10.3. Mio. Dollar in das junge Unternehmen investiert. Bitmovin absolvierte erst 2015 das weltweit renommierte Y Combinator Program im Silicon Valley. Nun hat das Kärntner Start-Up die Series A Finanzierungsrunde abgeschlossen. Das Geld wird für die Weiterentwicklung der bestehenden Video-Infrastruktur, die unter anderem für Virtual Reality (VR) und 360° Videos eingesetzt wird, sowie den weiteren Ausbau der Büros in Klagenfurt und im Silicon Valley verwendet.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});