DICOTA punktet mit neuen Trolleys für Notebooks und Tablets

02.11.2016 |  Von  |  News, Produkte  | 
DICOTA punktet mit neuen Trolleys für Notebooks und Tablets
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Zwei neue Notebook-Trolleys von DICOTA bestechen durch ihre cleveren Details. Mit den Modellen Backpack Roller PRO und Cabin Roller Pro in klassischem Schwarz sind Notebooks & Co. geschützt und sicher unterwegs.

Auch gibt es reichlich Platz für Zubehör und Kleidung. Die Modelle sind mit den internationalen IATA-Empfehlungen für das Handgebäck konform.

Weiterlesen

Swatch Group-Chef sieht trotz Umsatzrückgang keine Krise

21.10.2016 |  Von  |  News, Produkte  | 
Swatch Group-Chef sieht trotz Umsatzrückgang keine Krise
2 (40%)
1 Bewertung(en)

Der Chef der Swatch Group, Nick Hayek, sieht die grosse Trendwende für seine Uhrenmarken. Dies gilt insbesondere für den Hauptmarkt China, der in jüngster Zeit geschwächelt hat. Hayek zur „Handelszeitung“: „Seit Juli sehen wir wieder Wachstum, jeden Monat etwas mehr.“

Besonders erfreulich sei die Entwicklung bei Omega, aber auch bei Blancpain und Longines. In Grossbritannien profitiere der Absatz vom schwachen Pfund. „Blancpain, Omega, Longines, Tissot, auch Swatch verkaufen massiv mehr“, sagt Hayek. Von einer Krise mag Hayek trotz Umsatzrückgang im ersten Halbjahr nicht reden.

Weiterlesen

Alle Coop-Regenschirme ab sofort PFC-frei

19.10.2016 |  Von  |  News, Produkte  | 
Alle Coop-Regenschirme ab sofort PFC-frei
Jetzt bewerten!

PFC (per- und polyfluorierte Chemikalien) sind umweltschädlich und können in hohen Konzentrationen auch Mensch und Tier gefährlich werden. Im Rahmen des Detox-Commitments mit Greenpeace verzichtet Coop daher ab sofort bei der Eigenmarken-Produktion von Regenschirmen auf den Einsatz von PFC.

PFC gefährden in der Produktion die Umwelt, verschmutzen Land und Gewässer und können in hohen Dosen für Mensch und Tier ein Gesundheitsrisiko darstellen. PFC werden vor allem bei der Produktion von Regenschirmen verwendet, denn sie machen Textilien wasser- und schmutzabweisend.

Weiterlesen

Echte Innovation – neues Nano-Spray aus Australien

13.09.2016 |  Von  |  Produkte  | 
Echte Innovation – neues Nano-Spray aus Australien
Jetzt bewerten!

Forschern an der Australian National University ist womöglich ein echter Durchbruch gelungen. Das von ihnen entwickelte Nano-Spray könnte ganz unterschiedliche Materialien widerstandsfähiger machen und ihnen neue Eigenschaften verleihen.

Das Spray schafft auf Gegenständen eine Oberfläche aus Nanopartikeln und generiert damit ganz neue Merkmale. „Auf ihnen rutscht das Wasser ab, so als ob es auf einem heissen Grill wäre“, erklärt Forscher William Wong einen möglichen Effekt. Beschichtungen mit dem Spray könnten zum Beispiel für wasserabweisende Smartphones genutzt werden oder um die Vereisung von Flugzeugen zu verhindern.
Weiterlesen

Apple Produkte per Swisscom-Rechnung bezahlen

16.08.2016 |  Von  |  News, Produkte  | 
Apple Produkte per Swisscom-Rechnung bezahlen
Jetzt bewerten!

Bei Android Geräten bietet Swisscom schon länger die Möglichkeit, über die Handyrechnung auch andere Einkäufe zu bezahlen – ein Angebot, das sehr gerne genutzt wird. Jetzt ist das auch bei Apple-Einkäufen möglich. In einer einmaligen Kooperation hat es Swisscom geschafft, Apple hier einzubinden.

Es ist die erste Zusammenarbeit dieser Art in der Schweiz und die dritte weltweit. Ab sofort können alle Swisscom Kunden ihre digitalen Einkäufe im App Store, bei iTunes, Apple Music, iBooks und Apple TV noch einfacher bezahlen.

Weiterlesen

Produkte & Services optimieren: Beobachten ist besser als fragen

13.07.2016 |  Von  |  Produkte  | 
Produkte & Services optimieren: Beobachten ist besser als fragen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Schreibtisch kann man nicht herausfinden, wie die Kunden denken und handeln. Um Kaufverhalten und Nutzungsgewohnheiten klar zu erfassen, gibt es zwei grundsätzliche Möglichkeiten: Sie können die Kunden beobachten – oder ihnen kluge Fragen stellen. Meist sind die Erkenntnisse beim Hinschauen grösser.

Durch Beobachten lernt man mehr als durch simples Befragen. Der vielleicht wichtigste Grund: In gestellten Situationen reagieren die Menschen nicht wie im wahren Leben. Befragungen erzeugen sozial erwünschte oder verzerrte Antworten beim Kunden – und zudem Interpretationsverzerrungen auf Unternehmensseite.

Weiterlesen

Büro-Vorhänge – funktionell und ästhetisch

17.06.2016 |  Von  |  Produkte  | 
Büro-Vorhänge – funktionell und ästhetisch
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Bei Gardinen und Vorhängen wird häufig nur an den privaten Wohnbereich bedacht. Dabei sind diese hochwertigen Textilien auch aus dem beruflichen Umfeld nicht fortzudenken und helfen bei der Raumgestaltung bzw. der Abdunklung von Fensterfronten.

Die Auswahl der Vorhänge für das Büro oder den Konferenzraum folgt anderen Regeln als im privaten Wohnzimmer und sollte mit Bedacht erfolgen. Im Folgenden erfahren Sie, worauf Sie beim Kauf Ihrer Vorhänge für Büro achten sollten und wie Sie mit massgeschneiderten Lösungen zu einer adäquaten Einrichtung Ihrer Büroräume gelangen.

Weiterlesen

Stress lass nach – ein Armreif hilft dabei

16.06.2016 |  Von  |  Apps, News, Produkte  | 
Stress lass nach – ein Armreif hilft dabei
5 (100%)
1 Bewertung(en)

„The WellBe“ ist ein neuartiger Hightech-Armreif, der seinem Träger helfen soll, den eigenen Stresslevel besser in den Griff zu bekommen. Finanziert wird die Entwicklung des Gadgets über die Crowd-Funding-Plattform Kickstarter.

Ob im Büro, zuhause oder unterwegs – über die Auswertung der Herzfrequenz stellt das Gadget fest, welche Menschen einen besonders emotional belasten. Eine dazu passende App gibt dann individuelle Lösungsvorschläge an die Hand, um wieder zu innerer Ruhe zu finden.

Weiterlesen

Biokunststoffe: Globaler Wachstumstrend setzt sich fort

06.11.2015 |  Von  |  Produkte, Wissenschaft  | 
Biokunststoffe: Globaler Wachstumstrend setzt sich fort
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der positive Wachstumstrend der weltweiten Biokunststoffindustrie setzt sich fort. Dies zeigt eine aktuelle Marktdatenauswertung, die European Bioplastics im Rahmen der 10. European Bioplastics Konferenz in Berlin vorstellte. „Der Markt wird mittelfristig um mehr als 350 Prozent wachsen“, teilte François de Bie, Vorstandsvorsitzender von European Bioplastics, mit.

Die Daten, erhoben in Zusammenarbeit mit dem IfBB (Institut für Biokunststoffe und Bioverbundwerkstoffe) und dem nova-Institut, zeigen, dass die weltweiten Produktionskapazitäten für Biokunststoffe weiter steigen werden – von 1,7 Millionen Tonnen im Jahr 2014 auf etwa 7,8 Millionen Tonnen bis 2019.

Weiterlesen

Skrupelloser Handel mit Trinkwasser – Nestlé strebt auch bei uns Privatisierung an

15.08.2015 |  Von  |  Allgemein, Produkte  | 
Skrupelloser Handel mit Trinkwasser – Nestlé strebt auch bei uns Privatisierung an
4.6 (92%)
5 Bewertung(en)

Das grösste Schweizer Unternehmen Nestlé hat schon in vielen Ländern das Monopol auf die örtlichen Wasserquellen. Nachdem der international agierende Konzern Trinkwasser in Ländern wie Armenien und Pakistan bereits privatisiert hat, sollen noch viele weitere Länder folgen. Auch Europa und damit Deutschland und die Schweiz sind im Visier.

Für den weltgrössten Nahrungsmittelkonzern Nestlé ist Wasser kein menschliches Grundrecht, sondern das perfekte Handelsgut (siehe Video unten). Obwohl der Konzern mit seinen zahllosen Produkten weltweit riesige Umsätze macht, giert er nach mehr – nach den Wasserrechten und damit nach dem Wassermonopol.

Weiterlesen