Taktische Mitarbeiterbeurteilungen: „Sorry – Ihre Mitarbeiter sind zu gut“

25.12.2013 |  Von  |  Allgemein, Organisation  |  1 Kommentar
Taktische Mitarbeiterbeurteilungen: „Sorry – Ihre Mitarbeiter sind zu gut“
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Der US-Amerikaner Jack Welch gilt als globale Management-Ikone. Seit 1960 war er in verschiedenen Fach- und Managementpositionen bei General Electric tätig. Zwischen 1981 und 2001 lenkte der Vordenker des „Shareholder Value“ als Management-Stratege die Geschicke des Konzerns als CEO. In dieser Zeit stiegen die Jahresumsätze von General Electric von anfangs 27 Milliarden US-Dollar auf 130 Milliarden US-Dollar zum Ende seiner Amtszeit, der Unternehmensgewinn versiebenfachte sich auf etwa 12,7 Milliarden US-Dollar. Die Kehrseite der Medaille: Während der „Ära Welch“ verloren weltweit 100.000 Konzernmitarbeiter ihren Arbeitsplatz.

Zu diesem personellen Schrumpfprozess trugen zwei Faktoren bei. Zum einen lautet Welchs unternehmerisches Credo „Sanieren, Verkaufen oder Schliessen“ – und zwar immer dann, wenn ein nicht oder nur wenig profitabler Unternehmensteil die internen Vorgaben nicht innerhalb von zwei Jahren erreichen konnte. Zum anderen bewertete er Mitarbeiter anhand der von ihm aufgestellten „20-70-10“-Regel.

Weiterlesen

Virales Marketing in Perfektion

24.12.2013 |  Von  |  Allgemein  | 
Virales Marketing in Perfektion
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Das Beste kommt bekanntlich erst zum Schluss. Wenn es um virales Marketing geht, kann man diesem Sprichwort dieses Jahr nur zustimmen. Pünklich zum Jahresende wurden noch einmal ein paar hochkarätige Marketingkampagnen gestartet, die Youtube im Sturm erobert haben.

Mit von der Partie sind WestJet, Volvo und Delov Digital. Wir stellen die drei Kampagnen kurz vor und beleuchten, was sie so aussergewöhnlich macht.

Weiterlesen

Die neue always-on Welt

20.12.2013 |  Von  |  Marketing, Web  | 
Die neue always-on Welt
4 (80%)
2 Bewertung(en)
Unternehmen waren die ersten Abnehmer im grossen Stile für Standleitungen ins Internet und damit buchstäblich always-on. In gewisser Weise sind heute auch immer mehr Privatpersonen always-on, nicht weil immer mehr Haushalte Standleitungen installieren lassen, sondern weil das Internet via Smartphones und Tablets ein ständiger Begleiter geworden ist.

Da viele in fast keiner Minute ihres wachen Lebens mehr auf diesen Begleiter verzichten möchten, reagiert auch das Marketing auf diese Entwicklung und ein Umbruch zeichnet sich bei den klassischen Werbekampagnen ab.

Weiterlesen

Die besten Alternativen zu Microsoft Office

20.12.2013 |  Von  |  Allgemein, Organisation  | 
Die besten Alternativen zu Microsoft Office
4.7 (93.33%)
6 Bewertung(en)
Microsoft Office ist der Platzhirsch unter den Office-Programmen. Doch da die Software nicht ganz billig ist, haben sich in den letzten Jahren einige kostenlose Alternativen etabliert. Wir stellen die fünf am häufigsten genutzten vor.

Egal, ob Windows, MacOS oder Linux: Freie Office-Pakete gibt es für jede der drei Plattformen. Alle enthalten mindestens ein Text-, Tabellenkalkulations- und Präsentationsprogramm, und doch gibt es Unterschiede in der Kompatibilität und Bedienungsfreundlichkeit, die man kennen sollte.

Weiterlesen

Generation Y: Mehr Leichtigkeit im Arbeitsleben

19.12.2013 |  Von  |  Allgemein  | 
Generation Y: Mehr Leichtigkeit im Arbeitsleben
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die Generation Y ist im Arbeitsleben angekommen – das Y steht dabei als Homonym für das englische Wort „Why“ (warum).

Vermutlich wurden keiner Generation vor ihr so viele Etiketten angeheftet: Die heute 25- bis 35-Jährigen gelten als Selbstverwirklicher und Facebook-Junkies, aber auch als Native Digitals, Teamplayer und versierte Multitasker. Fakt ist, dass diese Generation viele bisher gültige Paradigmen der Arbeitswelt grundsätzlich in Frage stellt. Gleichzeitig kommen aus ihr die Fach- und Führungskräfte der Zukunft, die angesichts des demografischen Wandels bereits heute rarer sind als in vergangenen Jahrzehnten.

Weiterlesen

5 Strategien für mehr Newsletter-Abonnenten

18.12.2013 |  Von  |  Marketing, Web, Werbung  | 
5 Strategien für mehr Newsletter-Abonnenten
5 (100%)
1 Bewertung(en)
500 Facebook-Fans oder 500 Newsletter-Abonnenten: Wenn Sie sich entscheiden müssten, was wäre Ihnen lieber? Viele würden heute vielleicht Ersteres wählen, weil E-Mail-Marketing als überholt gilt. Doch mit dem richtigen Listbuilding haben Newsletter sogar ein wesentlich besseres „Return on Investment“.

Direkte, wirtschaftlich messbare Erfolge sind nämlich bei einem Engagement auf sozialen Netzwerken kaum nachweisbar. Doch das bedeutet nun nicht, dass Facebook & Co für das Marketing unwichtig seien; auf die richtige Mischung kommt es an.

Weiterlesen

Es hätte die beste native Ad aller Zeiten sein können!

18.12.2013 |  Von  |  Allgemein, Web  | 
Es hätte die beste native Ad aller Zeiten sein können!
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Manchmal sind Dinge zu Ende, bevor sie überhaupt angefangen haben. Das amerikanische Werbemagazin Adage beklagt zum Beispiel den Verlust der vielleicht besten native ad aller Zeiten, die nicht einmal als native ad konzipiert war.

Adage hat freundlicherweise auch gleich im Detail beschrieben, was man für einen Werbeerfolg anders hätte machen sollen. Diese Vorschläge haben wir gerne aufgegriffen und hier beschrieben.
Weiterlesen

IT-Geschichte: Grosse Fehleinschätzungen

16.12.2013 |  Von  |  Allgemein, Web  | 
IT-Geschichte: Grosse Fehleinschätzungen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Nachdem wir vor Kurzem das bekannte Wirtschaftsmagazin Forbes bezüglich der Online Marketing Trends 2014 zitierten, möchten wir jetzt daran erinnern, dass man bei Prognosen auch weit daneben liegen kann. Vor allem die Irrtümer von anerkannten Experten und erfolgreichen Geschäftsleuten bleiben meist lange in Erinnerung.

Von zweifellos zahlreichen Fehlprognosen im Laufe der IT-Geschichte haben wir hier sechs ausgewählt und chronologisch geordnet widergegeben. Gerade einer der Erfolgreichsten der Branche war erstaunlich oft vertreten.

Weiterlesen

Abnicker erwünscht? Wie Chefs Eigeninitiative und Querdenkertum abwürgen

16.12.2013 |  Von  |  Allgemein, Organisation, Selbstmanagement  | 
Abnicker erwünscht? Wie Chefs Eigeninitiative und Querdenkertum abwürgen
4 (80%)
2 Bewertung(en)
Mitarbeiter, die innerlich gekündigt haben – leider keine Seltenheit in Unternehmen, wie Studien herausgefunden haben. Die Gründe dafür liegen meistens auf Seiten der direkten Vorgesetzten. Wir stellen ihnen die wichtigsten vor – und wie Sie ein motivierendes Arbeitsklima herstellen können.

Von resigniertem Personal sind weder Innovationen noch Kreativität zu erwarten. Das scheinen viele Führungskräfte in Deutschland nicht zu realisieren; in der Schweiz jedoch bewerten Arbeitnehmer die Unternehmenskultur überwiegend positiv. Ein Vergleich der beiden Länder bringt lehrreiche Aufschlüsse.

Weiterlesen

Was Startups den grossen Unternehmen voraus haben

14.12.2013 |  Von  |  Allgemein  | 
Was Startups den grossen Unternehmen voraus haben
4.3 (85%)
4 Bewertung(en)
Sind Sie Fussballfan? Oder vielleicht Physiker? Dann sind Sie mit dem Begriff „Junge Wilde“ sicherlich gut vertraut. Wer den VfB Stuttgart in seiner Meistersaison 2006/07 verfolgte, versteht unter den Jungen Wilden wahrscheinlich leidenschaftliche Sportler, die durch Kampfgeist, Talent und Willen die Grossen ihrer Zunft überflügeln konnten. Ursprünglich geht der Begriff aber auf Physiker der 1920er und 30er Jahre zurück, die sich für die damals frisch geborene Quantenmechanik stark machten.

Was hat das alles mit Startups zu tun? Das erfahren Sie hier.
Weiterlesen