Immer auf dem Laufenden mit dem Newsletter von Business24.ch!

Entgehen Sie der Datenkrake – Alternativen zu Google

03.04.2014 |  Von  |  Dienstleistungen, Web  |  1 Kommentar
Entgehen Sie der Datenkrake – Alternativen zu Google
Jetzt bewerten!
Durchsuchen wir das Internet nach Informationen, „googeln“ wir. Dennoch ist Google nicht die einzige Suchmaschine und nicht erst seit den Enthüllungen rund um die NSA-Affäre haben viele Bedenken, die weltgrösste Internet-Suchmaschine zu nutzen.

Mit einem Marktanteil von rund 94 Prozent liegt Google bei der Suchmaschinennutzung in der Schweiz auf dem ersten Rang. Dennoch konnten anderer Anbieter seit den Enthüllungen Edward Snowdens steigende Zugriffe beobachten. Wer Wert auf Datenschutz legt und der Datensammelwut Googles entgehen möchte, hat alternative Suchmaschinen zur Auswahl.

Weiterlesen

Die wichtigsten Rechtsformen in der Schweiz

03.04.2014 |  Von  |  Finanzen, Organisation  | 
Die wichtigsten Rechtsformen in der Schweiz
5 (100%)
5 Bewertung(en)
In der Schweiz stehen Unternehmern verschiedene Rechtsformen für die Unternehmensgründung zur Verfügung. Zu den wichtigsten zählen die Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) und die Aktiengesellschaft (AG) als Kapitalgesellschaften sowie die Einzelfirma und die Kollektivgesellschaft als Personengesellschaften.

Die Wahl der Rechtsform ist zunächst abhängig von dem Ziel, das der Unternehmer mit der Unternehmensgründung anstrebt sowie von den gesetzlichen Rahmenbedingungen. Dementsprechend entscheiden vor allem der Verwendungszweck, der Kapitalbedarf, das unternehmerische Risiko sowie Haftungsfragen über die Wahl der Rechtsform.

Weiterlesen

Der Kampf gegen die Motivationslosigkeit

Der Kampf gegen die Motivationslosigkeit
2.8 (55%)
4 Bewertung(en)
Erfolg kommt nur dann zustande, wenn die Mitarbeiter mit Motivation bei der Sache sind – aber genau dort liegt das Problem. Inzwischen hat etwa jeder sechste Arbeitnehmer eigentlich keine Lust auf seinen Job.

Geld als einziger Motivator ist langfristig gesehen jedoch keine Lösung. Aber wie können Unternehmer reagieren?

Weiterlesen

Betriebsblind? 5 Tipps wie Sie der einseitigen Sichtweise entgehen können

03.04.2014 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement  | 
Betriebsblind? 5 Tipps wie Sie der einseitigen Sichtweise entgehen können
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Tag für Tag arbeiten Sie am gleichen Produkt, Ihre Leistungskraft konzentrieren Sie ganz auf das Unternehmen. Nach einer gewissen Zeit stellt sich dann nicht nur eine gewisse Routine, sondern auch die sogenannte Betriebsblindheit ein. Alles fokussiert sich auf die gewohnten Abläufe und letztlich reduzieren Sie sich selbst nur noch auf das Unternehmen oder Ihre eigene Arbeit. Veränderungen im Umfeld werden kaum noch wahrgenommen und in der Endkonsequenz notwendige und mögliche Entwicklungen versäumt.

Sich aus der Betriebsblindheit zu befreien ist ebenso erforderlich wie möglich. Damit sichern Sie nicht nur die langfristige Freude an der Arbeit, sondern auch den wirtschaftlichen Erfolg Ihres Unternehmens. Im Folgenden habe ich speziell für Sie fünf Tipps zusammengestellt, wie Sie dem drohenden oder bereits bestehenden Manko der Betriebsblindheit entgehen können. Dabei ist es zunächst unerheblich, ob Sie ein einfacher Arbeiter, Führungskraft in Ihrem Bereich oder ein Unternehmer mit Verantwortung sind.

Weiterlesen

Windows 8.1 Update liefert Bewährtes mit neuen Features

03.04.2014 |  Von  |  News  | 
Windows 8.1 Update liefert Bewährtes mit neuen Features
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Der Support für das beliebte und in vielen Unternehmen bewährte Betriebssystem Windows XP läuft am 8. April 2014 aus. Damit endet die Ära eines für seine Zeit vielgenutzten Betriebssystems. Zum gleichen Termin kommt das Windows 8.1 Update auf den Markt, nachdem bereits im Oktober des vergangenen Jahres das 8.1er Upgrade vorgestellt wurde.

Bislang ist Windows 8 und sein Upgrade mit der touchscreenbasierten und mit Widgets aufgefrischten Benutzeroberfläche nur dort wirklich angekommen, wo auch Monitore mit Touchscreenfunktion eingesetzt werden. Das beschränkte sich eher auf den Privatnutzer, da im gewerblichen Umfeld doch die herkömmlichen Eingabegeräte wie Tastatur und Maus eher eingesetzt werden. Hier haben Windows 8 und die Version Windows 8.1 jedoch einige Schwachpunkte aufzuweisen.

Weiterlesen

Wettbewerb funktioniert nicht nur über den Preis

02.04.2014 |  Von  |  Marketing  | 
Wettbewerb funktioniert nicht nur über den Preis
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Die Preise für Endverbraucher sind in der Schweiz auf einem recht hohen Niveau und lassen scheinbar viel Spielraum für einen Preiskampf im Wettbewerb unter den unterschiedlichen Anbietern. Dabei haben die meisten Unternehmen in der Schweiz längst erkannt, dass ein erfolgreicher Wettbewerb am Markt längst nicht nur über den Preis zu machen ist.

Das gilt für den Bereich B2C genauso wie für Offerten B2B. Warum der Kampf um die besten Preise seine Grenzen hat und wo die eigentlichen Wettbewerbsvorteile liegen, wird in diesem Beitrag beleuchtet.

Weiterlesen

Warum Unternehmen ausländische Fachkräfte brauchen

02.04.2014 |  Von  |  Organisation  | 
Warum Unternehmen ausländische Fachkräfte brauchen
Jetzt bewerten!
In den Zeiten der Einwanderungsinitiative wird diese Nachricht den Befürwortern der Zuwanderung gerade recht kommen: Der steigende Arbeitskräftebedarf in der Schweiz wird wahrscheinlich nicht allein durch Bewohner der Republik zu decken sein.

Ausländische Fachkräfte müssen also beinahe zwangsläufig einwandern dürfen – denn sonst droht den Unternehmen ein Untergang auf dem internationalen Markt.

Weiterlesen

Trotz hervorragender Produktqualität immer wieder unzufriedene Kunden – was läuft verkehrt?

02.04.2014 |  Von  |  Produkte  | 
Trotz hervorragender Produktqualität immer wieder unzufriedene Kunden – was läuft verkehrt?
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Sie haben DAS Produkt, produzieren es in einer hervorragenden Qualität und dennoch sind Ihre Kunden unzufrieden? Was stimmt hier nicht? Die Ursachen für die Kundenunzufriedenheit trotz ausgereifter Produktqualität liegen oftmals nicht direkt im Produkt, sondern in der nicht treffsicher ausgewählten Zielgruppe.

Auch Vermarktungsfehler, Einwirkungen der Konkurrenz und Probleme in der Distribution führen nicht selten zu unzufriedenen Kunden, obwohl die angebotene Leistung in sich eigentlich stimmig ist. Im folgenden Beitrag erfahren Sie, was falsch laufen kann.

Weiterlesen

Moderne Unternehmen als Spiegel der Gesellschaft

02.04.2014 |  Von  |  Organisation  | 
Moderne Unternehmen als Spiegel der Gesellschaft
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Moderne Unternehmen in der Schweiz verstehen sich nicht nur als fester Bestandteil der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Ordnung, sondern auch als Spiegel der Gesellschaft. Alles das, was im Schweizer Gemeinwesen passiert, hat auch seine mittelbaren oder unmittelbaren Auswirkungen auf die Unternehmen selbst – in positiver und eben auch in negativer Hinsicht.

Erfahrene Unternehmer wissen das und informieren sich interessiert über alles, was die Menschen in der Schweiz bewegt. Immerhin hat das auch Wirkungen bis in das eigene Unternehmen hinein. Jungunternehmern wird hier ein Lernprozess empfohlen, der sich nachhaltig günstig auf die Mitarbeiterpolitik im Betrieb auswirkt. Und da sind auch noch die Altvorderen, die die eine oder andere Entwicklung versäumt haben und ihr Unternehmensschiff lieber nach alten, oftmals überholten Ritualen führen.

Weiterlesen

Swisscom: Neues Store-Konzept für ein zeitgemässes Marken-Image

02.04.2014 |  Von  |  News  | 
Swisscom: Neues Store-Konzept für ein zeitgemässes Marken-Image
Jetzt bewerten!
Die Zukunft des Detailhandels ist ein Dauerthema. Worin besteht ein zeitgemässes Store-Konzept, das angesichts der wachsenden Online-Konkurrenz für Kunden attraktiv ist? Was erwarten heutige – in der Regel gut informierte, „mündige“ und anspruchsvolle – Kunden vom stationären Handel? Wie sieht echte Kundenorientierung heute aus und wie gestaltet sie sich in der Praxis?

Die Swisscom hat sich vor diesem Hintergrund für ein neues Store-Konzept entschieden, bei dem individuelle Beratung und Infotainment im Fokus stehen.

Weiterlesen