b24-Wochenrückblick: Schweizer shoppen auch online gern im Ausland, Europa kriselt

20.07.2015 |  Von  |  News  | 
b24-Wochenrückblick: Schweizer shoppen auch online gern im Ausland, Europa kriselt
Jetzt bewerten!

Schweizer Konsumenten machen sich den starken Franken für verstärkte Auslandseinkäufe zunutze – nicht nur durch Einkaufsfahrten, sondern auch im Internet.

In diesem Jahr werden die Eidgenossen in den Onlineshops der Nachbarländer voraussichtlich Waren für eine Milliarde Franken ordern.

Weiterlesen

„Sharing Economy“: Schweizer teilen eigene vier Wände ungern

20.07.2015 |  Von  |  News  | 
„Sharing Economy“: Schweizer teilen eigene vier Wände ungern
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Schweizer sind nicht bereit, ihre Wohnung mit Fremden zu teilen. Das ergab eine von homegate.ch durchgeführte repräsentative Studie. In der Umfrage wurde gezielt auf die Nutzung des Community-Marktplatzes Airbnb für die Buchung und Vermietung von Unterkünften eingegangen.

Die Mehrheit der schweizweit Befragten kann sich nicht vorstellen die eigene Unterkunft über das Portal zu vermieten.

Weiterlesen

b24-Wochenrückblick: Babyboom und Zukunftssorgen

13.07.2015 |  Von  |  News  | 
b24-Wochenrückblick: Babyboom und Zukunftssorgen
Jetzt bewerten!

Das Bundesamt für Statistik (BFS) veröffentlichte in der letzten Woche überraschende Zahlen: Demnach erlebt die Schweiz derzeit sowohl bei den Geburten als auch bei den Eheschliessungen einen Boom. Trotzdem ist das Bevölkerungswachstum in der Schweiz fast ausschliesslich der Zuwanderung geschuldet.

In der Schweizer Wirtschaft machen sich dagegen Zukunftssorgen breit. In einer aktuellen Umfrage zeigten sich vor allem exportorientierte KMUs unerwartet pessimistisch. Neben dem Franken-Hoch könnte sich auch der Börsencrash in China als Bremse für das Wirtschaftswachstum in der Schweiz erweisen – die ersten besorgten Stimmen dazu kamen aus der Uhrenindustrie.

Weiterlesen

b24-Wochenrückblick: Griechenland stimmt mit „Nein“

06.07.2015 |  Von  |  News  | 
b24-Wochenrückblick: Griechenland stimmt mit „Nein“
Jetzt bewerten!

Die Zukunft Griechenlands bestimmte auch in der letzten Woche die politischen Debatten. Eine überraschend klare Entscheidung der griechischen Wähler folgte gestern.

Über 60 % der Griechen sagten Nein zum bisherigen Sparprogramm und sprachen der Regierung Tsipras damit ihr Vertrauen aus.

Weiterlesen

Inhaberaktionäre aufgepasst – Jetzt kommt GAFI!

01.07.2015 |  Von  |  News  | 
Inhaberaktionäre aufgepasst – Jetzt kommt GAFI!
Jetzt bewerten!

Die Schweiz hat kürzlich auf Empfehlung der Groupe d’Action Financière (GAFI, einer Arbeitsgruppe der OECD zur Geldwäschereibekämpfung) und dem in solchen Fällen üblichen internationalen Druck ihre Transparenzvorschriften zur Bekämpfung der Geldwäscherei weiter verschärft. Diese Gesetzesrevision wurde in den Medien vor allem wegen dem ursprünglich vorgesehenen Bargeldverbot ab CHF 100‘000 bekannt.

Auch wenn das Bargeldverbot in der geplanten Form gestrichen wurde und das Parlament weitere Entschärfungen vorgenommen hat, hat es die Gesetzesänderung für private Aktiengesellschaften mit Inhaberaktien, und etwas reduziert auch für alle anderen privaten Aktiengesellschaften und GmbH, in sich.

Weiterlesen

Bierpreis-Index 2015: Zürich auf Platz 65

30.06.2015 |  Von  |  News  | 
Bierpreis-Index 2015: Zürich auf Platz 65
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mancher meint: Reisezeit ist Bierzeit. Damit sich am Urlaubsort aber keine böse Überraschung hinsichtlich der Kosten einstellt, hat die Reisesuchmaschine GoEuro.ch die Bierpreise in 75 Metropolen weltweit ermittelt.

Demzufolge trinkt es sich in Krakau am günstigsten, in Genf müssen Bierfreunde am tiefsten in die Taschen langen. Auch Zürich gesellt sich zu der Gruppe der teuersten Städte im Hinblick auf Bierpreise.

Weiterlesen

b24-Wochenrückblick: Mehr Firmenpleiten in der Schweiz, Verhandlungs-Stopp mit Griechenland

29.06.2015 |  Von  |  News  | 
b24-Wochenrückblick: Mehr Firmenpleiten in der Schweiz, Verhandlungs-Stopp mit Griechenland
Jetzt bewerten!

Die wirtschaftlichen Debatten in der Schweiz werden durch die Umsetzung der Masseneinwanderungsinitiative und das Franken-Hoch geprägt.

Der Branchenverband Swissmem forderte jetzt, an den bilateralen EU-Verträgen festzuhalten, um die Wettbewerbsfähigkeit seiner Mitglieder zu sichern.

Weiterlesen

b24-Wochenrückblick: Öffentliche Sparprogramme und mehr Studienplätze für Mediziner

22.06.2015 |  Von  |  News  | 
b24-Wochenrückblick: Öffentliche Sparprogramme und mehr Studienplätze für Mediziner
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die prognostizierten Haushaltsüberschüsse für die Schweiz haben sich angesichts des Franken-Hochs und der abgeschwächten Konjunktur in ein strukturelles Defizit verwandelt. In den kommenden Jahren folgt daraus die Notwendigkeit umfangreicherer Sparprogramme.

Weitgehend ausgenommen ist davon die Aktivierung des Schweizer Arbeitskräftepotenzials. Durch ein Förderprogramm im Umfang von 100 Millionen Franken soll innerhalb von vier Jahren bis zu ein Viertel mehr Medizinstudienplätze entstehen. Die CVP will ausserdem die Zulassung zum Medizinstudium reformieren und den Numerus clausus durch ein Praktikum ersetzen.

Weiterlesen

Der Kampf um die Sandburgen: Immer mehr Strände werden zu Bausand

17.06.2015 |  Von  |  News  | 
Der Kampf um die Sandburgen: Immer mehr Strände werden zu Bausand
5 (100%)
5 Bewertung(en)

Sand gibt es „wie Sand am Meer“ – doch die moderne Industriegesellschaft braucht noch viel mehr davon. Und während der Wettkampf um Öl und Gas täglich in den Medien präsent ist, spielt sich das weltweite Ringen um den Bausand eher abseits der Öffentlichkeit ab.

Sand gibt es fast überall – in der Natur, in Stahlbeton, in Computern, Alltagsprodukten und Kosmetika. Die Nachfrage ist riesig, aber die früheren Abbaugebiete sind erschöpft. Darum wird zur Gewinnung von Bausand zunehmend Raubbau an den Küsten betrieben, und unsaubere Geschäftspraktiken wie der Sandschmuggel florieren.

Weiterlesen

b24-Wochenrückblick: Vier Abstimmungen und zwei Gesetzesänderungen

15.06.2015 |  Von  |  News  | 
b24-Wochenrückblick: Vier Abstimmungen und zwei Gesetzesänderungen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Am Sonntag haben die Schweizerinnen und Schweizer über vier Volksinitiativen abgestimmt. Die neue Gesetzesvorlage zur Präimplantationsdiagnostik (PID) war für eine klare Mehrheit überzeugend, für die Änderung des RTVG gab es dagegen nur ein äusserst knappes „Ja“.

Die Erbschaftssteuer- und Stipendieninitiative sind bei den Wählerinnen und Wählern dagegen durchgefallen.

Weiterlesen