Author Archive

Umfrage zeigt, wie wichtig Unternehmen die Geschäftsprozess-Automatisierung ist

27.01.2016 |  Von  |  News  | 
Umfrage zeigt, wie wichtig Unternehmen die Geschäftsprozess-Automatisierung ist
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Für viele Unternehmen hängt die Qualität von Produkten und Services stark vom Automatisierungsgrad der Prozesse ab. Das ergab eine Umfrage unter 75 Teilnehmern der Kundenkonferenz von Automic im vergangenen Jahr. Dabei bezeichneten 90 Prozent (2014: 93 Prozent) die Bedeutung von Automatisierung für diesen Bereich als hoch oder sehr hoch.

Darüber hinaus trägt sie in den Augen fast aller Befragten zur Erhöhung der Effizienz bei (91 Prozent, 2014 88 Prozent). Knapp 77 Prozent der Teilnehmer stufen ihre Bedeutung für den Erhalt der Zukunftsfähigkeit des Unternehmens als hoch ein. 2014 lag der Anteil der Befragten mit dieser Meinung noch bei 70 Prozent.

Weiterlesen

Skisünder werden in Österreich bei Flucht wie Strassenrowdys bestraft

18.12.2015 |  Von  |  News  | 
Skisünder werden in Österreich bei Flucht wie Strassenrowdys bestraft
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Skifahrer, die meinen, auf der Piste einen Unfall verursacht zu haben, sollten sich hüten, gegenüber dem Unfallgegner oder möglichen Zeugen eine Alleinschuld zuzugeben. „Mindestens acht von zehn Skifahrern, die mit einem anderen zusammenstossen, sehen den Unfallgegner vor der Kollision überhaupt nicht oder erst so spät, dass sie nicht mehr ausweichen können“, warnt Rechtsanwalt Dr. Hubert Tramposch von der Anwaltskanzlei Tramposch & Partner in Innsbruck.

Da Kollisionen häufig bei gegengleichen Schwüngen oder Schrägfahrten passieren, waren dann oft beide Skifahrer unaufmerksam oder haben den Verkehr auf der Piste nicht richtig wahrgenommen. „Das führt dazu, dass beiden Unfallgegnern ein Verschulden anzulasten ist“, stellt Tramposch klar. Ein Schuldanerkenntnis wäre in diesem Fall voreilig gewesen.

Weiterlesen

Zu schlecht bezahlt: Physiker und Ingenieure bevorzugen Finanzjobs

15.12.2015 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
Zu schlecht bezahlt: Physiker und Ingenieure bevorzugen Finanzjobs
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Von wegen mangelhaftes Bildungssystem. Der von der Wirtschaft immer wieder beklagte Mangel an MINT-Fachkräften (Mathematik, Ingenieurswesen, Naturwissenschaften und Technik) liegt an schlechten Löhnen.

Dieser Ansicht ist zumindest der Volkswirt Thijs van Rens von der University of Warwick. Die Fachkräfte würden sich in besser bezahlte Finanzjobs flüchten.

Weiterlesen

Yunfeng Gao steigt gross in die Zentralschweizer Hotellerie ein

11.12.2015 |  Von  |  News  | 
Yunfeng Gao steigt gross in die Zentralschweizer Hotellerie ein
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Yunfeng Gao wird zu einer echten Grösse der Zentralschweizer Hotellerie. Das steht spätestens seit der am 09.12.2015 vermeldeten Übernahme des Luzerner Nobelhotels „Palace“ fest. Am Samstag, den 12.12.2015 wird der chinesische Unternehmer mit „Family Lodge“ auf Melchsee-Frutt sein zweites Hotel eröffnen. Des Weiteren soll im kommenden April der Baubeginn eines Luxushotels in Engelberg folgen.

Die hotel revue hat Gao zu seiner Hotelstrategie in der Schweiz befragt.

Weiterlesen

Top Five der Suchabfragen 2015 auf help.ch

04.12.2015 |  Von  |  News  | 
Top Five der Suchabfragen 2015 auf help.ch
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Informationsportal „help.ch – your e-guide“ hat die beliebtesten Suchbegriffe des Jahres 2015 veröffentlicht.

Bei jeder Suchabfrage bei HELP wird auf ein Netzwerk von über 150 Informationsportalen zugegriffen. Wie schon letztes Jahr sind wohl viele Gourmets im Netzwerk unterwegs: Der beliebteste Suchbegriff dieses Jahres war „Restaurant“, gefolgt von „Webdesign“ und „Hotel“.

Weiterlesen

Kurzfristige Auslandsentsendungen zunehmend wichtiger

01.12.2015 |  Von  |  News  | 
Kurzfristige Auslandsentsendungen zunehmend wichtiger
Jetzt bewerten!

Unternehmen wollen in einem sich verändernden Geschäftsumfeld agil und flexibel bleiben. In diesem Zusammenhang spielen kurzfristige Entsendungen von Fachkräften eine zunehmend wichtigere Rolle. So erwartet mehr als die Hälfte der multinationalen Unternehmen (56 Prozent) nach einer aktuellen Studie von Mercer für 2015/2016 eine Zunahme der kurzfristigen Entsendungen.

Insgesamt werden die zur Anwendung kommenden Entsendungsarten vielfältiger. 54 Prozent der Studienteilnehmer rechnen im kommenden Jahr mit einem Anstieg der permanenten Transfers, 50 Prozent sehen erhöhten Bedarf an Entsendungen mit Entwicklungs- bzw. Trainingscharakter.

Weiterlesen

Einfachheit des Steuersystems: Schweiz auf Platz 19

26.11.2015 |  Von  |  News  | 
Einfachheit des Steuersystems: Schweiz auf Platz 19
Jetzt bewerten!

Die Schweiz hat ihr Potenzial für einen attraktiven Steuerstandort noch nicht ausgeschöpft. Im internationalen Vergleich der Einfachheit von Steuersystemen kommt sie auf Platz 19. Ihre Hauptkonkurrenten Singapur, Irland, Kanada, Dänemark, Norwegen und Grossbritannien schneiden insbesondere bei der Anzahl Steuerzahlungen wesentlich besser ab. Dies zeigt die Studie „Paying Taxes 2016“, die PwC und die Weltbank gemeinsam veröffentlichen.

Die Steuerbelastung für Unternehmen in der Schweiz bleibt stabil. Mit 28,8 Prozent (Vorjahr: 29 Prozent) liegt die Schweiz weiterhin deutlich unter dem weltweiten Durchschnitt von 40,8 Prozent (Vorjahr: 40,9 Prozent). Im Vergleich mit den EU- und EFTA-Staaten steht sie damit – wie in den Vorjahren – auf Platz 7. An der Spitze der EU- und EFTA-Staaten bleibt Kroatien mit 20 Prozent Steuerbelastung (Vorjahr: 18,8 Prozent).

Weiterlesen

Siroop startet regionale Pilotphase in Bern  

24.11.2015 |  Von  |  News  | 
Siroop startet regionale Pilotphase in Bern  
Jetzt bewerten!

Siroop, der erste komplett offene Marktplatz der Schweiz, startet die regionale Pilotphase in der Stadt Bern. Der Onlinemarktplatz steht allen Marktteilnehmern offen und setzt neben nationalen Händlern und Herstellern sowie reinen E-Commerce-Anbietern bewusst auch auf regionale und lokale Geschäfte. Siroop startet die Pilotphase in Bern mit zwölf Pick-up-Stationen. Landesweit sind in dieser Phase Lieferungen auf dem Postweg möglich.

Siroop will langfristig gemeinsam mit nationalen, regionalen und lokalen Drittanbietern der beliebteste Onlinemarktplatz sein und das beste Shoppingerlebnis der Schweiz bieten. In der Pilotphase unterzieht das Siroop-Team um CEO Constantin Hilt deshalb nicht nur die Funktionalität, das Handling und die Logistik einem ersten Härtetest, sondern sammelt vor allem Feedback und Anregungen.

Weiterlesen

Kampagne zur psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt

10.10.2015 |  Von  |  News  | 
Kampagne zur psychischen Gesundheit in der Arbeitswelt
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Kampagne «Wie geht’s Dir?» will zur Entstigmatisierung von psychischen Erkrankungen beitragen. Auch soll für das Thema sensibilisiert und dazu ermutigt werden, im Alltag über psychische Probleme zu sprechen. Die im Herbst 2014 erfolgreich gestartete Kampagne geht am 10.10. (Internationaler Tag der Psychischen Gesundheit) in eine neue Runde und widmet sich dem Themenschwerpunkt «Arbeitswelt».

Unter Beteiligung der Kantone Aargau, Bern, Graubünden, Luzern, Schwyz, Solothurn, Thurgau und Zürich sowie der Stiftung Pro Mente Sana und mehreren Gesundheitsorganisationen richtet sich die neue Welle an Arbeitgebende und Arbeitnehmende.

Weiterlesen

Frontalangriff auf die Werbeindustrie: Ad-Blocking-Start-up macht ernst

03.10.2015 |  Von  |  Neue Medien, Web  | 
Frontalangriff auf die Werbeindustrie: Ad-Blocking-Start-up macht ernst
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das umstrittene US-israelische Ad-Blocking-Start-up Shine lässt bei seinem ersten Kunden, dem Mobilfunk-Provider Digicel, dem Slogan „Ad Blocking is a Consumer Right. Full Stop.“ Taten folgen. 

Mittels ausgeklügelter Filtertechnik des Unternehmens will der in der Karibik tätige Provider sämtliche Werbung aus dem mobilen Datentraffic ausfiltern – ein Frontalangriff auf die Werbeindustrie

Weiterlesen