EV Technology Group kündigt strategische Investition in MOKE International Limited an

22.11.2021 |  Von  |  Presseportal

London (ots/PRNewswire) –

EV Technology Group Inc. („EVT“) hat bekannt gegeben, dass sie eine strategische Leitinvestition in MOKE International Limited („MIL“) getätigt hat, dem offiziellen Hersteller von MOKE-Fahrzeugen seit 2015, als sie die ursprüngliche Marke von 1964 erwarb.

MIL wurde vor kurzem umstrukturiert, hat ein neues Führungsteam zusammengestellt und plant die Einführung des MOKE Electric im Jahr 2022. Mit der Einführung dieses bahnbrechenden Elektrofahrzeugs bringt MIL jahrzehntelangen Stil und seine kultige Marke in die kohlenstofffreie Zukunft.

MIL wird derzeit geleitet von:

Isobel Dando (CEO) – Eine erfahrene Führungskraft aus der Automobilbranche, die zuvor 16 Jahre lang bei der BMW Group tätig war, wo sie die Marke Rolls-Royce neu einführte und als Director of Retail fungierte

Andy Mullineaux (CFO) – leitete zuvor die Bereiche Geschäftsplanung, Management und Unternehmensfinanzierung bei McLaren

Robin Kennedy (Commercial Director) – Ehemaliger Derivatemakler bei der HSBC Investment Bank, bevor er 2009 eine Technologieplattform für Personalbeschaffung und ein SaaS-Unternehmen gründete, das 2017 an Bright Network verkauft wurde

EVT wurde 2021 von den Mitbegründern Olivier Roussy Newton und Wouter Witvoet mit dem Ziel gegründet, die Einführung von Elektrofahrzeugen zu beschleunigen. Der strategische Fokus liegt dabei auf EV-Technologien mit Wachstumspotenzial, die auf einzigartige, nischenartige und unterversorgte Märkte ausgerichtet sind. MIL ist die erste Investition von EVT.

Mit dieser Investition wird MIL das MOKE Electric im Jahr 2022 auf den Markt bringen, bereit für die Sommersaison. MIL und EVT werden auch bei der Einführung von Fahrzeugen in Europa und anderen Regionen zusammenarbeiten. Der MOKE Electric wird eine europäische M1-Kleinserienfahrzeug-Klassifizierung anstreben. Das Fahrzeug selbst hat eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km/h, eine Batteriekapazität von 11 kWh und eine Reichweite von 144 km. Die Produktion der nächsten Generation des MOKE EV wird zu 95 % aus nachhaltigen/recycelbaren Materialien bestehen und den CO2-Fußabdruck von der „Wiege bis zum Tor“ um bis zu 75 % reduzieren.

„Der Moke ist eine absolute Ikone. Auf Reisen durch Südfrankreich oder St. Barths zieht der Moke mit seinem Design alle Blicke auf sich und ist das ideale Fortbewegungsmittel. Mit dem MOKE Electric haben wir ein ikonisches Auto, das bereit für dieses Jahrhundert ist und keine Emissionen verursacht. Ich freue mich sehr darauf, mit Isobel und dem Team zusammenzuarbeiten, um MOKE Electric zu einem Erfolg zu machen“, sagte EVT-CEO Wouter Witvoet. Im Rahmen der Transaktion wird Wouter Witvoet Mitglied des Verwaltungsrats von MIL.

„Die EV Technology Group unter der Leitung von Wouter Witvoet führt ein außergewöhnlich starkes Team von strategischen Investoren. Mit der Wiederbelebung der Marke MOKE haben wir eine der beliebtesten Marken der Automobilgeschichte wiederbelebt. Eine Investition dieses Kalibers ist ein Beweis für das Potenzial der Marke, die mit der Einführung des elektrischen MOKE in eine neue Ära eintritt und die Produktion in Großbritannien wieder voll aufnimmt“, sagte Isobel Dando, CEO von MOKE.

Informationen zu MOKE International Ltd.

Anfang der 1960er Jahre von Sir Alec Issigonis, dem Vater des Austin Mini, entworfen, erlangte der Mini MOKE an der Côte d?Azur, in Australien und in der Karibik schnell Kultstatus. James Bond und Brigitte Bardot waren beide frühe Bekehrte. MOKE International Limited ist Eigentümer der ursprünglichen Marke „MOKE“, und getreu seinen Wurzeln wurde der MOKE in Großbritannien neu konstruiert. Das Unternehmen setzt sich für eine nachhaltige Mobilität ein. Der MOKE wird nach wie vor für sein einzigartiges Design und das Gefühl der Freiheit, das er hervorruft, geschätzt. Er wird wieder zum unverzichtbaren Accessoire – in der Karibik und an den sonnigsten Orten der Welt.

Weitere Informationen finden Sie unter https://mokeinternational.com

Informationen zur EV Technology Group

EVT wurde gegründet, um die Einführung von Elektrofahrzeugen zu beschleunigen. EVT konzentriert sich strategisch auf EV-Technologien, die Wachstumspotenzial haben, indem sie auf einzigartige Nischen- und unterversorgte Märkte abzielen.

Weitere Informationen finden Sie unter http://evtgroup.com

Logo https://mma.prnewswire.com/media/1693781/EVT_Logo.jpg

Pressekontakt:

Wouter Witvoet
CEO der EVT-Gruppe
+447810323395
wouter@evtgroup.com

Original-Content von: EV Technology Group übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

EV Technology Group kündigt strategische Investition in MOKE International Limited an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.