EMnify kündigt globales LTE-M Roaming für kostengünstige und stromsparende IoT-Anwendungen an

14.04.2021 |  Von  |  Presseportal

Berlin (ots/PRNewswire) – – Das in Berlin ansässige Unternehmen EMnify bietet jetzt einen netzübergreifenden LTE-M-Zugang in 45 Ländern an und ermöglicht damit IoT-Unternehmen, LPWAN-fähige Geräte in globalen Märkten einzusetzen.

EMnify, führender IoT Communication Platform-Anbieter, kündigte heute das globale Roaming über LTE-M an – ein 3GPP-Standard für Low Power Wide Area Networks (LPWAN), der auf 4G-Netzwerken aufbaut und vorwärtskompatibel mit 5G ist. Mit dieser Einführung fügt EMnify seinem aktuellen 2G-, 3G- und 4G-Netzwerkzugang LTE-M-Unterstützung hinzu und bietet eine zukunftssichere Konnektivitätsoption für den Mobilfunk für IoT als Antwort auf die weltweite Einstellung von GSM und UMTS.

LTE-M bietet einzigartige Vorteile für globale IoT-Bereitstellungen, darunter:

- Lange Akkulaufzeit mit den Funktionen Power Save Mode (PSM) und Extended Discontinuous Reception (eDRX).  - Erweiterte Reichweite für verbesserte Verbindungen in Gebäuden und unter der Erde.  - Kostengünstige Module zu nur 30 Prozent des Preises von 4G-Modulen. 

Im Vergleich zu NB-IoT – der anderen Mobilfunk-LPWAN-Variante – bietet LTE-M eine größere nationale und internationale Roaming-Verfügbarkeit. Die Technologie bietet außerdem eine hervorragende Mobilitätsunterstützung und höhere Datenraten, sodass ein breiteres Spektrum an vernetzten Anwendungsfällen wie Asset-Tracking und Flottenmanagement möglich ist. Durch die höhere Datengeschwindigkeit wird der Stromverbrauch bei Übertragungen mit mittlerer Bandbreite, wie z. B. bei Over-the-Air-Firmware-Updates, weiter reduziert, da die Geräte viel kürzer online bleiben.

Alexander Schebler, VP Carrier Relations und Mitbegründer von EMnify, erklärt: „Wir haben erkannt, dass LTE-M die beste Konnektivitätsoption für eine Vielzahl von IoT-Anwendungen ist, weil es innovative Funktionen ermöglicht, die mit früheren Mobilfunkgenerationen nicht verfügbar waren, und gleichzeitig die Herausforderung löst, dass 2G/3G in Regionen wie Nordamerika eingestellt wird. Um unseren Kunden diese Vorteile zu bieten, arbeiten wir proaktiv mit unseren Netzwerkpartnern zusammen, um LTE-M-Roaming zu ermöglichen, sobald es in ihren Netzen technisch verfügbar ist.“

Ab heute bietet EMnify LTE-M-Zugang in 45 Ländern mit unterschiedlichen Support-Levels je nach Einsatzort des Kunden, darunter:

- Erwartete Abdeckung, bei der der LTE-M-Zugang technisch standardmäßig verfügbar ist, basierend auf der Standard-4G-Implementierung von EMnifys Netzwerkpartnern.  - Validierte Abdeckung, bei der die LTE-M-Verfügbarkeit häufig getestet und durch interne Tests von EMnify bestätigt wird.  - Garantierte Abdeckung, bei der der LTE-M-Service über offizielle Roaming-Vereinbarungen mit EMnifys Netzwerkpartnern garantiert wird. 

EMnify ermöglicht IoT-Unternehmen mit einer einzigen SIM-Karte globale Mobilfunk- und LPWAN-Konnektivität in 180 Ländern und bietet ein Pay-as-you-go-Abonnementmodell, das bereits für kleinere Datenmengen unter 1 MB erhältlich ist. Parallel zur LTE-M-Einführung arbeitet das Unternehmen aktuell auch an NB-IoT- und 5G-Roaming und hat bereits erste Vereinbarungen unterzeichnet, um Kunden stets den besten Zugang zu den neuesten Funktechnologien zu gewährleisten.

Weitere Informationen zur LTE-M-Abdeckung von EMnify finden Sie unter: https://www.emnify.com/lte-m-coverage

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1283164/EMnify_Logo.jpg

Pressekontakt:

Maura McCarthy
017671698760

Original-Content von: EMnify übermittelt durch news aktuell

About news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

EMnify kündigt globales LTE-M Roaming für kostengünstige und stromsparende IoT-Anwendungen an

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.