ZEISS schließt globale Partnerschaft mit Microsoft

07.10.2020 |  Von  |  Presseportal

Oberkochen/Redmond, Washington (ots) –

-  Bessere Patientenversorgung durch datenbasierte Gesundheitslösungen  -  Steigerung von Qualität und Effizienz in der Fertigung  

Die ZEISS Gruppe und Microsoft Corp. haben heute eine mehrjährige strategische Partnerschaft angekündigt, um den Ausbau digitaler Dienstleistungen mit Cloud-first-Ansatz von ZEISS zu beschleunigen. Durch die Standardisierung seiner Produkte und Prozesse auf Microsoft Azure als bevorzugter Cloud-Plattform wird ZEISS in der Lage sein, seinen Kunden ein verbessertes digitales Erlebnis zu bieten, schneller auf sich ändernde Marktanforderungen zu reagieren und die Produktivität zu steigern.

ZEISS wird mit Microsoft unter Nutzung von Azure-High-Performance-Computing-, KI- und IoT-Diensten zusammenarbeiten, um Fertigungsunternehmen mit neuen Qualitätsmanagement-Lösungen zu versorgen, Mikrochip-Herstellern die Fertigung leistungsfähigerer und energieeffizienterer Mikrochips zu ermöglichen und dem Gesundheitswesen neue digitale Lösungen anzubieten, die verbesserte klinische Arbeitsabläufe, Behandlung von Patienten und Wartungen medizinischer Geräte ermöglichen. Darüber hinaus schafft ZEISS ein nahtloses Nutzungserlebnis für seine Kunden, indem alle digitalen ZEISS Produkte über eine Cloud-native Plattform verwaltet werden und eine kontinuierliche agile Produktverbesserung ermöglicht wird.

Die weltweit verteilten Rechenzentrumsregionen von Microsoft tragen dazu bei, die lokalen Anforderungen der ZEISS Kunden zu erfüllen und höchste Standards für Sicherheit, Datenschutz und Ausfallsicherheit zu unterstützen. ZEISS wird auf die Erfahrung von Microsoft in der Software-Entwicklung aufbauen, um eigene digitale Fähigkeiten auszubauen und gleichzeitig mit seiner Branchenerfahrung Microsoft dabei unterstützen, kundenorientierte Produktinnovationen voranzutreiben.

Über ZEISS

ZEISS ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen der optischen und optoelektronischen Industrie. In den vier Sparten Semiconductor Manufacturing Technology, Industrial Quality & Research, Medical Technology und Consumer Markets erwirtschaftete die ZEISS Gruppe zuletzt einen Jahresumsatz von über 6,4 Milliarden Euro (Stand: 30.9.2019). ZEISS entwickelt, produziert und vertreibt für seine Kunden hochinnovative Lösungen für die industrielle Messtechnik und Qualitätssicherung, Mikroskopielösungen für Lebenswissenschaften und Materialforschung sowie Medizintechniklösungen für Diagnostik und Therapie in der Augenheilkunde und der Mikrochirurgie. ZEISS steht auch für die weltweit führende Lithographieoptik, die zur Herstellung von Halbleiterbauelementen von der Chipindustrie verwendet wird. ZEISS Markenprodukte wie Brillengläser, Fotoobjektive und Ferngläser sind weltweit begehrt und Trendsetter. Mit diesem auf Wachstumsfelder der Zukunft wie Digitalisierung, Gesundheit und Industrie 4.0 ausgerichteten Portfolio und einer starken Marke gestaltet ZEISS den technologischen Fortschritt mit und bringt mit seinen Lösungen die Welt der Optik und angrenzende Bereiche weiter voran. Grundlage für den Erfolg und den weiteren kontinuierlichen Ausbau der Technologie- und Marktführerschaft von ZEISS sind die nachhaltig hohen Aufwendungen für Forschung und Entwicklung. Mit über 31.000 Mitarbeitern ist ZEISS in fast 50 Ländern mit rund 30 Produktionsstandorten, 60 Vertriebs- und Servicestandorten sowie 25 Forschungs- und Entwicklungsstandorten weltweit aktiv. Hauptstandort des 1846 in Jena gegründeten Unternehmens ist Oberkochen, Deutschland. Alleinige Eigentümerin der Dachgesellschaft, der Carl Zeiss AG, ist die Carl-Zeiss-Stiftung, eine der größten deutschen Stiftungen zur Förderung der Wissenschaft. Weitere Informationen unter www.zeiss.de

About Microsoft

Die Microsoft Deutschland GmbH wurde 1983 als deutsche Niederlassung der Microsoft Corporation (Redmond, U.S.A.) gegründet. Als weltweit führender Hersteller von produktiven Softwarelösungen und modernen Services im Zeitalter von intelligent Cloud und intelligent Edge, sowie als Entwickler innovativer Hardware, versteht sich Microsoft als Partner seiner Kunden, um diesen zu helfen, von der digitalen Transformation zu profitieren.

Microsoft Media Relations  WE Communications for Microsoft  (425) 638-7777  rrt@we-worldwide.com  

Ansprechpartner für die Presse:

ZEISS Gruppe
Jörg Nitschke, Pressesprecher
Tel. +49 7364 20-3242
E-Mail: joerg.nitschke@zeiss.com

Original-Content von: Carl Zeiss AG übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

ZEISS schließt globale Partnerschaft mit Microsoft

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.