More4apps bietet Unterstützung für Benutzer, nachdem das jüngste Oracle-Update einige R11i-Kunden in die Sackgasse geführt hat

14.09.2020 |  Von  |  Presseportal

Newport Beach, Kalifornien (ots/PRNewswire) – More4apps, ein langjähriger Oracle Gold-Partner, hat sich verstärkt darum bemüht, Anwendern der Oracle E-Business Suite Version R11i mit einer Reihe von vollständig unterstützten Datenlade-Tools zu helfen, die Oracle’s eigenen Web-ADI ersetzen.

Oracle hat kürzlich Änderungen an der Weise seiner Unterstützung der Web-ADI vorgenommen. Das Web-ADI Datenlade-Tool im EBS R11i-System wird nicht mehr unterstützt, wenn die Benutzer Excel 2016 oder höher verwenden. Unternehmen müssen daher unter Umständen entweder eine Lösung entwickeln oder kaufen, die intern unterstützt werden könnte (aber nicht von Oracle), oder ein unterstütztes Produkt kaufen, um ihre aktuellen Anwendungsfälle zu erfüllen und zu übertreffen; beide Optionen sind potenziell teuer.

More4apps bietet Unternehmen eine alternative, erschwingliche Lösung für vier wichtige Geschäftsprozesse, deren Details Sie hier finden.

Hauptmerkmale der More4apps-Assistenten:

- Die Produkte sind für die Arbeit mit Excel 2016 und 365 Desktop konzipiert.     - Sie bieten Standardlösungen zum Laden von Daten für EBS r11i zu einem Bruchteil der Kosten unabhängiger Entwickler oder Berater an.     - Die Assistenten-Suite verfügt über Funktionen, die in Oracle's Web-ADI nicht zu finden sind, wie z.B. Unterstützung für Anhänge, Haushaltsjournale und eine Vielzahl von Funktionen zum Laden von Asset-Daten. 

„More4apps Tools zum Laden von Daten helfen Unternehmen, eine Gefährdung ihrer IT-Umgebung durch alte Excel-Versionen oder nicht unterstützte Software zu vermeiden. Wir bieten Produkte für Hauptbuch, Anlagen, Budgets und Projekte an, mit denen Finanzteams eine einfache, unterstützte und kostengünstige Möglichkeit erhalten, das Beste aus Oracle EBS 11i herauszuholen. Oracle mag sie im Bereich des laufenden Supports im Stich gelassen haben, aber More4apps kann helfen“, erklärt John O’Keeffe, CEO und Gründer von More4apps.

Weitere Informationen finden Sie unter www.more4apps.com.

Über More4apps

More4apps wurde im Jahr 2000 von einer Gruppe von Oracle-Beratern in Hamilton, Neuseeland, gegründet. Als spezialisierter Softwareanbieter sowohl für Endanwender als auch für Entwickler besteht der Hauptzweck der More4apps-Produkte darin, den Anwendern der Oracle e-Business Suite Zeit und Geld zu sparen, indem sie Excel als Schnittstelle für Oracle’s Enterprise Resource Planning (ERP)-Systeme nutzen.

More4apps betreut derzeit mehr als 30.000 Oracle-Anwender in fast 400 Organisationen in über 38 Ländern.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1159497/More4Apps_Logo.jpg

Pressekontakt:

Derryn Brenan
Marketing Manager
+64-27-5449900
derryn.brenan@more4apps.com

David Wright
Head of Product Expertise
david.wright@more4apps.com

Original-Content von: More4apps übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

More4apps bietet Unterstützung für Benutzer, nachdem das jüngste Oracle-Update einige R11i-Kunden in die Sackgasse geführt hat

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.