MSVirtual2020 – 8. gemeinsames ACTRIMS-ECTRIMS-Treffen – vom 11. bis 13. September, inkl. Sondersitzung mit COVID-19 & MS und Late-Breaker-Vorträge am 26. September

31.08.2020 |  Von  |  Presseportal

Middleton, Wisconsin (ots/PRNewswire) – ~Programm mit Schwerpunkt auf Fortschritten und Erfolgen in der MS-Forschung, -Diagnostik und -Technologie~

~Pressesonderveranstaltungen geplant, um den Medien Zugang zu wichtigen Führungskräften und Late Breaker Investigators zu verschaffen~

Das 8. gemeinsame ACTRIMS-ECTRIMS-Treffen, die größte internationale Konferenz zur Erforschung der Multiplen Sklerose (MS), wird vom 11. bis 13. September 2020 in einem virtuellen Format abgehalten, mit einer speziellen Encore-Sitzung mit Late-Breaking News und einer COVID-19-Sitzung am 26. September.

Auf der virtuellen Konferenz MSVirtual2020 präsentieren Wissenschaftler, Neurologen, Kliniker und Forscher von Weltrang aus der ganzen Welt die neuesten Forschungsergebnisse, Ergebnisse klinischer Studien sowie technologische und diagnostische Fortschritte im Bereich Multipler Sklerose (MS).

Die Medienregistrierung für Redakteure, Reporter, Produzenten und aktive freiberufliche Autoren und Blogger ermöglicht den Zugang zum vollständigen Programm einschließlich Plenarsitzungen, eingeladenen Rednern und Plattform-Präsentationen. Die Presse-Registrierung kann hier online ausgefüllt werden. Zur schnelleren Presseanmeldung können Sie eine Anfrage direkt an die Pressemanager senden. Sie sind erreichbar unter: lynn.blenkhorn@ogilvy.com and emily.papp@ogilvy.com. Die Pressemanager können auch Interviews mit teilnehmenden Führungskräften, Moderatoren und Experten arrangieren, mit denen Sie vielleicht in Kontakt treten möchten.

Das Programm MSVirtual2020 auf einen Blick finden Sie hier. Zentrale Themen umfassen:

- Spitzenforschung über die Ursache von MS, die von der Epigenetik und genetischen Faktoren bis zur Definition der komplizierten immunologischen und pathologischen Wege reicht, die für die Entdeckung von Medikamenten und therapeutischen Interventionen maßgeblich sind.  - Radiologische Fortschritte und Ansätze des maschinellen Lernens und wie diese Techniken uns helfen können, MS besser zu verstehen.  - Biomarker der Krankheitsaktivität und des Ansprechens auf die Therapie, was für die Zukunft der personalisierten Medizin bei MS von entscheidender Bedeutung ist.  - Die Outcomes neuerer klinischer Versuche mit neuen Wirkstoffen und Interventionen, Innovationen in der symptomatischen und rehabilitativen Therapie sowie die aktuelle Forschung zu MS und COVID-19. 

Zu den Hauptrednern zählen:

- Eröffnungsrede 11. September 11 um 9:00 Uhr (USA Ostküstenzeit) - Donna F. Edwards, ehemalige US-Abgeordnete, bei der 2017 MS   diagnostiziert wurde Eröffnungsvortrag von Frau Professor Helen   Tremlett zum Thema "Das MS-Prodrom" - Schlusswort: 13. September um 14:30 Uhr (USA Ostküstenzeit) - Schlusswort von Frau Professor Frauke Zipp über "Neue Erkenntnisse   zur Immunpathogenese" 

MSVirtual2020 wird einen Newsroom zu Newswise einrichten, in dem verschiedene Medienmaterialien wie Pressemitteilungen, Videos, Infografiken, Biografien und Fotos von Führungspersönlichkeiten und Rednern sowie andere Materialien bereitgestellt werden. Newswise wird auch einige Zoom-Presseveranstaltungen nur für Medienvertreter veranstalten, bei denen registrierte Journalisten Zugang zu ACTRIMS-ECTRIMS-Führungskräften und Late Breaking Investigators haben und diesen live Fragen stellen können. Der Link zum MSVirtual2020 Newsroom ist: hier, oder unter dem folgenden Link: https://www.newswise.com/home/actrims. Der Konferenz-Hashtag ist: #MSVirtual2020.

MSVirtual2020 Presseveranstaltungen:

- Eröffnungs-Pressekonferenz mit ACTRIMS- und ECTRIMS-Leaders mit Live-Frage- und Antwortrunde (nur für Medienvertreter) - Freitag, 11. September um 8:00 Uhr (USA Ostküstenzeit) - Virtuelle Kaffeepause mit ACTRIMS-President und Frage- und Antwortrunde (nur für Medienvertreter) - Sonntag, 13. September um 7:30 Uhr (USA Ostküstenzeit) Eine   Gelegenheit, dem Vorsitzenden Fragen zu wichtigen Präsentationen,   wichtigen Fortschritten in Forschung, Klinik, Technologie und   Rehabilitation sowie zu den nächsten Schritten bei MS zu stellen - Vorabinformation zu Late-Breaker-Abstracts - nur für Medienvertreter (auf Anfrage) - Donnerstag, 24. September um 09:00 Uhr (USA Ostküstenzeit) - Late-Breaker-Presseveranstaltung - Live-Frage- und Antwortrunde mit Late Breaker und COVID-19-Investigators (nur für Medienvertreter) - Freitag, 25. September um 09:00 Uhr (USA Ostküstenzeit) - Encore-Event:  Late-Breaker-Vorträge (für alle Teilnehmer und Medien) - Samstag, 26. September von 9-10:30 Uhr (USA Ostküstenzeit) - Encore-Event:  Covid-19 und MS-Sondersitzung (für alle Teilnehmer und Medien) - Samstag, 26. September von 10:45 -12:15 Uhr (USA Ostküstenzeit) 

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1244838/ACTRIMS_Logo.jpg

Pressekontakt:

Wenn Sie Fragen haben
eine Presseanmeldung wünschen und/oder ein Interview anfordern möchten
wenden Sie sich bitte an: Lynn Blenkhorn
Press Manager
MSVirtual2020
Lynn.blenkhorn@ogilvy.com
+1-508-851-0930

Emily Papp
Assistant Manager
MSVirtual2020
Emily.papp@ogilvy.com
+1-203-240-8446

Original-Content von: Americas Committee for Treatment and Research in Multiple Sclerosis übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

MSVirtual2020 – 8. gemeinsames ACTRIMS-ECTRIMS-Treffen – vom 11. bis 13. September, inkl. Sondersitzung mit COVID-19 & MS und Late-Breaker-Vorträge am 26. September

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.