HEVC Advance-Lizenzgeber reichen Patentverletzungsklagen in Bezug auf HEVC-Patente gegen Vestel und Xiaomi beim Landgericht Düsseldorf ein

17.08.2020 |  Von  |  Presseportal

Boston (ots/PRNewswire) – Mas Elektronik wird Lizenznehmer des Patentpools von HEVC Advance

HEVC Advance („Advance“) hat heute bekannt gegeben, dass einige Patentinhaber im HEVC Advance HEVC/H.265-Patentpool Patentverletzungsverfahren beim Landgericht Düsseldorf gegen Vestel Germany GmbH („Vestel“) und Xiaomi Technology Germany GmbH, Xiaomi Technology Netherlands B.V., Xiaomi Technology France S.A.S. und Xiaomi Inc. („Xiaomi“) wegen der Verletzung von Patenten angestrengt haben, die für den digitalen Videokodierungsstandard HEVC/H.265 essentiell sind. Laut den Klagen bietet Vestel TV- und Set-Top-Boxen und Xiaomi mobile Produkte in Deutschland an, die jeweils HEVC/H.265-Technologie enthalten.

Weiterhin gibt Advance bekannt, dass die MAS Elektronik Aktiengesellschaft („MAS“) Lizenznehmer im Patentpool von HEVC Advance geworden ist. Diese Bekanntmachung folgt den jüngsten zugunsten der HEVC Advance-Lizenzgeber GE Video Compression, LLC, Dolby International AB und Koninklijke Philips N.V. ausgefallenen Urteilen und den diesen gewährten Unterlassungsverfügungen in Patentverletzungsverfahren, die beim Landgericht Düsseldorf wegen der Verletzung von Patenten, die für den digitalen Videokodierungsstandard HEVC/H.265 unerlässlich sind, gegen MAS angestrengt wurden. Das Gericht stellte fest, dass alle geltend gemachten Patente dadurch verletzt wurden, dass MAS HEVC/H.265-konforme Produkte (Set-Top-Boxen, TVs und Tablet-Computer) angeboten hat, und, was noch wichtiger ist, das Gerichte stellte weiterhin fest, dass die MAS angebotenen Lizenzbedingungen und -gebühren von Advance fair, angemessen und nicht diskriminierend („FRAND“) waren. Infolge des Umstandes, dass MAS ein Lizenznehmer geworden ist, wurden alle Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit Patentverletzungsverfahren, die von den drei Klägern angestrengt wurden, beigelegt.

Über HEVC Advance

HEVC Advance LLC ist ein unabhängiges Unternehmen für Lizenzierungsadministration, das gegründet wurde, um die Entwicklung, Administration und Verwaltung von Patentpools für die Lizenzierung wesentlicher Patente der wichtigsten standardbasierten Video-Codec-Technologien zu leiten. Advance bietet einen transparenten und effizienten Lizenzierungsmechanismus für Patentinhaber und Patentbenutzer. Weitere Informationen zu Advance finden Sie unter www.hevcadvance.com.

Pressekontakt:

press@hevcadvance.com

Original-Content von: HEVC Advance übermittelt durch news aktuell

Über news aktuell

news aktuell (Schweiz) AG ist ein Unternehmen der dpa-Gruppe mit Sitz in Zürich.

Mit den beiden starken Marken ots und renteria liefert news aktuell die entscheidenden Impulse für den Kommunikationserfolg von Unternehmen, Agenturen und Organisationen.

Alle Inhalte von news aktuell werden auch auf www.presseportal.ch veröffentlicht. Das Portal der dpa-Tochter gilt als zentrale Anlaufstelle für alle Menschen, die im Internet auf der Suche nach originären Informationen von Unternehmen und Organisationen sind.


Ihr Kommentar zu:

HEVC Advance-Lizenzgeber reichen Patentverletzungsklagen in Bezug auf HEVC-Patente gegen Vestel und Xiaomi beim Landgericht Düsseldorf ein

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.