25 August 2016

8 Punkte: So klappt’s mit dem Start-up

Sie spielen mit dem Gedanken, ein Start-up zu gründen oder sind schon in der Gründungsphase? Dann ist der folgende Artikel ein „Must-Read“ für Sie. Heutzutage ist der Online-Bereich eminent wichtig für das Marketing. Dazu brauchen Sie zunächst eine professionell gestaltete und gut kommunizierende Webseite. Diese wird aber erst besucht, wenn Sie Menschen dorthin schicken. Das kann z. B. über eine Plattform wie shareline.ch geschehen. Dort tummeln sich Menschen, die genau Ihre Dienstleistung suchen.

Weiterlesen

NZZ kooperiert mit Zurich Film Festival

Das jährlich stattfindende, renommierte Zurich Film Festival soll weiterentwickelt werden. Vor diesem Hintergrund beteiligt sich die NZZ-Mediengruppe an der Zurich Film Festival AG. Als Co-Direktoren und Leiter fungieren weiterhin die Gründer und Teilhaber Nadja Schildknecht und Karl Spoerri. Im Jahr 2005 gründeten die Unternehmer Nadja Schildknecht und Karl Spoerri das Zurich Film Festival. Innerhalb kurzer Zeit etablierte es sich in der europäischen Festivallandschaft und ist heute aus dem Schweizer Kulturkalender nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen

Swiss Prime Site - starkes operatives Ergebnis

Swiss Prime Site ist eine der führenden Schweizer Immobiliengesellschaften. Jetzt hat das Unternehmen mit Sitz in Olten im Kanton Solothurn seine Halbjahresbilanz vorgelegt. Danach hat sich das Kerngeschäft Immobilien im ersten Halbjahr weiter erfreulich entwickelt, die Leerstände konnten nochmals gesenkt werden. Auch der Bereich Immobilien-Dienstleistungen zeigt sich gestärkt. Bei der Performance wurde nach dem Rekordjahr 2015 erneut ein operativ starker Betriebsertrag von CHF 497.4 Mio. (Vorjahr CHF 497.9 Mio.) erreicht. Im Kerngeschäft Immobilien wurde ein Ertrag aus Vermietung von Liegenschaften von CHF 225.5 Mio. (Vorjahr CHF 225.2 Mio.) erzielt sowie ein erneuter Gewinn aus Neubewertungen von CHF 32.8 Mio. (Vorjahr CHF 99.7 Mio.).

Weiterlesen

Startup-Finanzierung mit Venture-Loan-Investments

Investitionen in Startups gelten gemeinhin als sehr riskant, schwer zu überschauen und kaum zu kalkulieren. Wer sich hier engagiert, muss wagemutig sein und auch Verluste verkraften können. Dafür winken im Erfolgsfall überdurchschnittliche Renditen. „Normalanleger“ halten sich wegen des Risikos trotzdem stark zurück. Mit Venture-Loan-Investments legt die kitzVenture GmbH (https://www.kitzventure.com) jetzt eine neuartige Kapitalanlage auf, die den Gedanken des wagemutigen Investierens mit der Sicherheit und Kalkulierbarkeit einer Anleihe verbindet. Sie wird als Venture-Loan-Investment bezeichnet.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});