13 April 2016

App Builders Switzerland: Top­-Entwickler zu Gast in Zürich

Der digitale Wandel ist im Wirtschaftsstandort Schweiz in vollem Gange. Kooperationen durch verschiedene Industrienationen bringen die Digitalisierung weiter voran. Am 25. und 26. April 2016 findet in Zürich die App Builders Switzerland 2016 Konferenz statt. Dafür werden nun zum ersten Mal die besten Software-Entwickler aus der ganzen Welt in Zürich vereint. Die Top-Speaker kommen von Spotify und Skype. Kleine Märkte wie die Schweiz kämpfen mit schwierigen Voraussetzungen im Innovationswettkampf: Tiefe Risikobereitschaft, politische Hürden bei der Beschäftigung von Arbeitskräften aus dem Ausland und die begrenzte Zahl potenzieller User sind die größten Hindernisse eines kleinen Heimmarktes.

Weiterlesen

Verbraucherwunsch: Mehr Apps für den täglichen Einkauf

Mit eigenen Apps würden Einzelhändler ihre Verkaufzahlen deutlich steigern. Viele Käufer wünschen sich eine engere Verknüpfung ihrer Einkäufe mit dem mobilen Gerät. Das ist das Fazit einer Befragung von Apadmi. Nur 31 Prozent der befragten Briten nutzen bislang eine Retail-App. Knapp die Hälfte der bisherigen Skeptiker glaubt jedoch, dass sie eine Anwendung nutzen würden, wenn sie das Einkaufserlebnis verbessert. Ausserdem wären 29 Prozent der Befragten dazu bereit, ihren Standort anzugeben, um besondere Angebote und Vergünstigungen in der App zu erhalten.

Weiterlesen

Schweizer Videomarkt: Digitaler Umsatz erreicht Bestmarke

Die Schweizer Videobranche erwirtschaftete mit dem Verkauf und Verleih filmischer Inhalte einen Gesamtmarktumsatz von CHF 209 Mio. (nach 227.4 Mio. in 2014), berechnet zu Konsumentenpreisen. Dies entspricht einem Umsatzrückgang von CHF 17.4 Mio. oder 8.1 Prozent. In Anbetracht des erstarken Schweizer Franken, nach Aufhebung des Mindestkurses von EUR/CHF 1.20 durch die Schweizerische Nationalbank, ein Achtungserfolg. Zugrunde liegen diesen Ergebnissen die aktuellen Daten der GFK Entertainment, welche im Auftrag des Schweizerischen Video-Verbandes (SVV) erhoben werden.

Weiterlesen
jQuery(document).ready(function(){if(jQuery.fn.gslider) {jQuery('.g-22').gslider({groupid:22,speed:10000,repeat_impressions:'Y'});}});