Acrylglas – ideales Material für Werbezwecke

14.02.2015 |  Von  |  Allgemein, Produkte, Werbung  | 
Acrylglas – ideales Material für Werbezwecke
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Ob als Werbemassnahmen im Eingangsbereich Ihres Unternehmens oder als besonderes optisches Highlight bei Ihrem Messeauftritt, Werbemittel aus Acrylglas sind gefragt. Dabei ist nicht nur die Qualität des Materials hervorragend, sondern es besticht auch durch seine Vielfältigkeit und Wandelbarkeit.

Was genau ist Acrylglas?

Acrylglas ist ein moderner Kunststoff, dem Glas sehr ähnlich, aber im Endeffekt durch eine deutlich höhere Stabilität und leichteres Gewicht überlegen ist. Sie haben die Wahl zwischen klarer Optik und edel wirkender Satinierung, wobei gerade bei diesen Effekten Ihr Werbemittel zum echten Highlight wird. Erhältlich ist auch buntes Acrylglas, das besonders interessant und optisch überzeugend wirkt.

Weiterlesen

Bei Anruf Mord? So klappt’s mit der Telefonakquise

17.11.2014 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Werbung  | 
Bei Anruf Mord? So klappt’s mit der Telefonakquise
4.3 (86.67%)
6 Bewertung(en)

Das Telefon auf Ihrem Schreibtisch ist für Sie so verlockend wie eine giftige Kobra? Sie schaffen es kaum, die Hand auszustrecken und Ihnen stehen die Schweissperlen auf der Stirn, wenn Sie den Hörer endlich ans Ohr führen? Kommt Ihnen das bekannt vor? Mir schon. Denn das war ich vor zwanzig Jahren. Telefonieren ist für viele Verkäufer der blanke Horror.

Was, wenn niemand rangeht? Wenn ich abgewimmelt werde? Wenn ich nicht schlagfertig genug bin? Fragen über Fragen, die die Telefonakquise nicht gerade verlockend machen. Doch nicht nur in Call-Centern und Serviceabteilungen, sondern gerade im Aussendienst ist die Telefonakquise ein wichtiger Schritt, um Aufmerksamkeit und Interesse von potenziellen Kunden zu gewinnen.

Weiterlesen

Recruiting mit Spassfaktor

05.11.2014 |  Von  |  Werbung  | 
Recruiting mit Spassfaktor
Jetzt bewerten!

Kann ein spassbetontes Event die geeignete Plattform sein, um neue Mitarbeiter zu rekrutieren? Und ob. Natürlich nicht immer und nicht überall. Doch in zahlreichen Branchen bietet gerade ein klug organisiertes Event die Möglichkeit, passende Bewerber auf eine ganz neue, wesentlich sachbezogenere Weise und dennoch mit viel Spass kennenzulernen.

So wird beispielsweise in zahlreichen Beiträgen auf Business24.ch erörtert, warum altbackene Vorgehensweisen im Recruiting von Fachkräften nicht mehr zeitgemäss und im Verhältnis zum Ergebnis viel zu aufwendig sind. An zielführenden Vorschlägen mangelt es meist. Hier folgt ein solcher.

Weiterlesen

Barcode und Barcode-Scanner

05.11.2014 |  Von  |  Werbung  | 
Barcode und Barcode-Scanner
Jetzt bewerten!

Vielen Menschen hierzulande sind der Barcode und die Barcode-Scanner fast ausschliesslich vom täglichen Einkauf her bekannt. Dort erlauben die vielen kleinen Strichmuster auf den Verpackungen eine schnelle Eingabe des Preises an der Kasse. Voraussetzung dafür ist natürlich ein entsprechender Barcode-Scanner. Dieser liest den auf der Verpackung aufgedruckten Strichcode ein und macht das Kassieren schnell und bequem.

Wer sich nach dem Einkauf den Kassenbon genauer anschaut, stellt fest, dass hier nicht einfach nur Preise addiert werden. Zu praktisch jeder einzelnen Position gibt es ausser dem Preis weitere Angaben zum Produkt, die den jeweiligen Artikel nachvollziehbar machen. Dies gehört zu den grossen Vorteilen des Einsatzes von Strichcode und Barcode-Scanner. Möglich sind aber auch wesentlich umfassendere Lösungen in der Anwendung.

Weiterlesen

Traumjob Testimonial

13.07.2014 |  Von  |  Werbung  | 
Traumjob Testimonial
5 (100%)
32 Bewertung(en)
Zugegeben – besonders neu ist die Idee nicht; ihren Zweck erfüllt von Stars unterstützte Werbung aber noch immer. Einer aktuellen Umfrage zu Folge halten Verbraucher Produkte für besonders glaubwürdig, wenn deren Präsentation durch Prominente erfolgt. Das Image des jeweiligen Stars geht unmittelbar auf die Marke über und lässt das von ihm beworbene Produkt überdurchschnittlich vertrauenerweckend oder hochwertig erscheinen. Wie aber hat sich diese Form der Werbung entwickelt?

Produkte durch Testimonials – also Vertreter des öffentlichen Lebens – ins rechte bzw. gewünschte Licht zu rücken und die dahinterstehende Marke besonders glaubwürdig erscheinen zu lassen, war bereits im 19. Jahrhundert üblich. Der erste Prominente, der seinen Status und seine Statur für Werbung zur Verfügung stellte, war niemand Geringerer als Papst Leo XIII. Als Oberhaupt einer geschichtsträchtigen Institution besass er genügend Image, ein alkoholhaltiges Produkt glaubwürdig zu präsentieren. Beinahe zeitgleich entwarf die Werbeabteilung des Reifenherstellers Michelin mit der Zeichnung eines korpulenten Männchens das weltweit erste fiktive Testimonial. Ihm folgten das heute ebenso prominente Persil-Mädchen und ein gleichfalls gezeichneter, kettenrauchender Choleriker, der die Präsentation von HB-Zigaretten übernahm.

Weiterlesen

Whitepaper: Kunden nicht überreden, sondern überzeugen

23.05.2014 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Werbung  | 
Whitepaper: Kunden nicht überreden, sondern überzeugen
5 (100%)
3 Bewertung(en)
Unsere Gesellschaft wird mit Informationen überflutet, folglich wird der Wunsch nach Qualität anstelle von Quantität immer stärker. Insbesondere für Unternehmen und Dienstleister wächst die Herausforderung, Werbebotschaften erfolgreich in Print und online zu platzieren und im permanenten Informationsüberfluss wahrgenommen zu werden. Deshalb kommt es darauf an, seine Zielgruppe im richtigen Kontext zu erreichen.

Dieses Ziel wird mit einem Whitepaper erreicht, dessen Besonderheit darin besteht, dass es sachliche und fachliche Informationen auf verständliche Weise übermittelt und nicht versucht, Kunden zum Kauf zu überreden, sondern von der Qualität eines Produktes oder einer Dienstleistung zu überzeugen.

Weiterlesen

Videomarketing – Kunden gewinnen und binden mit einem „bewegenden“ Trend

23.05.2014 |  Von  |  Marketing, Neue Medien, Web, Werbung  | 
Videomarketing – Kunden gewinnen und binden mit einem „bewegenden“ Trend
5 (100%)
3 Bewertung(en)
Videomarketing ist eine Möglichkeit im Online-Marketing, Botschaften eindringlich zu transportieren und zu verbreiten. Mit dem Internet als Distributionskanal werden Videos auf Unternehmenswebsites, in Unternehmensblogs, auf speziellen Videoplattformen und Community-Foren präsentiert.

Warum Videomarketing?

Videomarketing schafft neue und zusätzliche Anreize, um die Besucherzahlen von Unternehmenswebsites und die Verweildauer der User zu erhöhen. Dass sich Videos im Netz wachsender Beliebtheit erfreuen, liegt auch an den extrem schnellen Internetverbindungen sowie verbesserten Endgeräten zum Abspielen. Gleichzeitig erlauben es hochauflösende Digitalkameras und Handys nahezu jedermann, Videos in guter Qualität zu produzieren. Insbesondere für Unternehmen und Dienstleister tun sich hier neue und kostengünstige Möglichkeiten auf, das Internet als Verbreitungsmedium für Videobotschaften zu ganz unterschiedlichen Zwecken zu nutzen.

Weiterlesen

Werbeagenturen brauchen ein neues Selbstimage

13.05.2014 |  Von  |  Marketing, Web, Werbung  | 
Werbeagenturen brauchen ein neues Selbstimage
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Die Urväter der PR waren die Marktschreier. Noch bevor das Geld, die Schrift und die Medien erfunden waren, bildete das laute Anpreisen der eigenen Ware den gängigen Weg, für möglichst viel Absatz zu sorgen. Zwar haben sich die Mittel und Wege der Public Relations in den letzten Jahren deutlich verändert, ihre Gene können die PR-Agenturen bis heute aber nicht verleugnen. Doch jene werden langsam zum Problem.

Neben den Versicherern und Unternehmensberatern stehen die Werbeagenturen seit jeher unter einem gewissen Rechtfertigungsdruck. Ihre Dienstleistungen kosten Geld – ihr Nutzen ist jedoch häufig nur indirekt zu beobachten. Die Weisheit, dass „50 % des Werbeetats immer ins Leere laufen“, gehört zwar zu den Grundkenntnissen der Unternehmensführung. Den Umkehrschluss, dass das Budget des Kunden möglichst effizient genutzt werden sollte, lassen viele Agenturen hingegen vermissen.

Weiterlesen

Betriebsblindheit spielt Ihrer Konkurrenz in die Hände: Sechs Krisenanzeichen, die Unternehmer häufig übersehen

04.05.2014 |  Von  |  Marketing, Organisation, Werbung  | 
Betriebsblindheit spielt Ihrer Konkurrenz in die Hände: Sechs Krisenanzeichen, die Unternehmer häufig übersehen
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Eine der komplexesten Aufgaben jedes Entrepreneurs ist es, gleichzeitig vollkommen involviert in die Geschäftsabläufe zu sein und dennoch den kritischen Blick „von aussen“ zu wahren. Besonders in Zeiten wirtschaftlicher Herausforderungen geht die Aussenperspektive im operativen Tagesgeschäft verloren, sodass Sie Entwicklungen oder Versäumnisse übersehen, die schnell zu sich potenzierenden Negativresultaten führen und Ihren Wettbewerbern quasi den roten Teppich ausrollen. Hier sind sechs der häufigsten blinden Flecke auf Ihrer betrieblichen Landkarte – und warum Sie sie schnellstens ins Spotlight rücken sollten.

1. Schwacher Vertrieb

Ein schwacher Vertrieb kann viele Ursachen haben – und er ist in den seltensten Fällen in der Qualität Ihrer Produkte oder Dienstleistungen begründet. Häufig jedoch setzen gerade Unternehmer, deren Schwerpunkt nicht im Handel liegt, hier ihren Controlling-Fokus und vernachlässigen darüber wichtige Aspekte in der Vertriebsentwicklung. Auch wenn Sie exzellente Salesmitarbeiter haben: Stellen Sie sicher, dass Sie jederzeit über den Status quo im Verkauf informiert sind.

Weiterlesen

Das richtige Giveaway finden

15.04.2014 |  Von  |  Marketing, Produkte, Werbung  | 
Das richtige Giveaway finden
5 (100%)
1 Bewertung(en)
Ob als Marketingbeauftrager oder als Selbständiger: Giveaways sind ein etablierter und bewährter Weg, um bei Kunden im Gedächtnis zu bleiben oder sogar neue zu finden. Richtig gewählt können Giveaways eine immer noch erstaunliche Wirkung haben während die falsche Wahl ernste Folgen haben kann.

Masse versus Klasse

Prospekte, Aufkleber und Poster sind keine Giveaways. Es sind Werbeartikel, welche zwar informativ und hübsch sind, jedoch keinen Mehrwert für den Beschenkten darstellen. Die Grundforderung an ein Giveaway ist deshalb die Nützlichkeit. Darum sind Kugelschreiber als Giveaways so dermassen beliebt. Gerade diese Artikel gibt es bereits für wenige Rappen und eignen sich deshalb hervorragend als Massenartikel für Messen, Ausstellungen oder am eigenen Empfang.

Weiterlesen