Aldi Suisse lanciert „Fair Milk“-Label – Wie reagieren die Bauern?

19.07.2017 |  Von  |  Marketing, News, Produkte, Werbung  | 
Aldi Suisse lanciert „Fair Milk“-Label – Wie reagieren die Bauern?
Jetzt bewerten!

Der Discounter Aldi Suisse prescht im Milchstreit vor. Bereits Ende Juli soll erstmals Milch mit dem Label „Fair Milk“ in den Verkauf gelangen, wie die „Handelszeitung“ berichtet.

Vorgesehen ist, dass der Discounter den Milchbauern einen Preis von 70 Rappen pro Kilogramm Milch garantiert – 5 Rappen mehr als der Richtpreis für Molkereimilch vorsieht. Im Gegenzug verlangt Aldi von den Bauern einen Mehrwert: So muss die Milch aus speziell tiergerechter Haltung stammen, welche die gesetzlichen Vorschriften übertrifft.

Weiterlesen

Erfahrung mit Notizblock24 – dem Online-Druck Experten

22.06.2017 |  Von  |  Allgemein, Kommunikation, Werbung  | 
Erfahrung mit Notizblock24 – dem Online-Druck Experten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Obwohl das papierlose Büro aufgrund der fortschreitenden Digitalisierung immer näher rückt, sind klassische Büroartikel auf absehbare Zeit noch immer nicht aus dem Arbeitsalltag wegzudenken.

In vielen Fällen ist es eben einfach praktischer, einen Notizblock zu verwenden, eine Haftnotiz mit einer Info für den Kollegen an den Bildschirm zu kleben oder auch einfach Briefe von Geschäftspartnern mit dem Marker zu bearbeiten. Für Unternehmen bedeutet dies, dass Büroartikel immer in ausreichender Menge und in hervorragender Qualität zur Verfügung stehen müssen.

Weiterlesen

Die Digitalisierung der Plakatwerbung – Interview mit Michael Voss, CEO von Screen24

01.12.2016 |  Von  |  Marketing, Werbung  | 
Die Digitalisierung der Plakatwerbung – Interview mit Michael Voss, CEO von Screen24
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Zukunft der Werbung ist digital. Das klassische Plakat hat ausgedient. Es wird von Werbe-Screens abgelöst, die mittels Bewegtbild einen viel höheren Aufmerksamkeitsgrad bei den Passanten generieren.

„Die Werbung 2.0 ist nicht nur effektiver, sondern kann auch kundenspezifischer eingesetzt werden“, sagt Michael Voss, CEO des DOOH-Werbeunternehmens Screen24.

Weiterlesen

GEMI August 2016: Werbedruck legt zu

27.09.2016 |  Von  |  News, Werbung  | 
GEMI August 2016: Werbedruck legt zu
Jetzt bewerten!

Laut den Zahlen des Goldbach Index (GEMI) zum Werbedruck im August 2016 steigt der Werbedruck im TV- und Radiobereich weiter. Lediglich die Display-Werbung weist eine leicht rückläufige Tendenz auf.

Während der Werbedruck in den Bereichen TV und Radio um drei beziehungsweise zwei Punkte steigt, ist die Display-Werbung um drei weitere Punkte rückläufig.

Weiterlesen

Werbemarkt – sechs Prozent Wachstum p.a. bis 2020

Werbemarkt – sechs Prozent Wachstum p.a. bis 2020
Jetzt bewerten!

Nach einer Studie des Marktforschungsunternehmens Technavio wird der globale Werbemarkt bis 2020 jährlich um ca. sechs Prozent wachsen. Damit dürfte die Werbebranche 2020 einen Umsatz von rund 740 Mrd. Dollar erreichen. Mit verantwortlich für die dynamische Entwicklung – Social Media.

Der Internetwerbemarkt wächst nämlich noch wesentlich schneller – um jährlich elf Prozent, wenn man den Werbeforschern glauben darf. Er wird 2020 ein Volumen von rund 280 Milliarden Dollar weltweit erreichen.

Weiterlesen

Instagram: Werbung immer stärker über Videos

28.08.2016 |  Von  |  Apps, News, Web, Werbung  | 
Instagram: Werbung immer stärker über Videos
Jetzt bewerten!

Erst seit dem Jahr 2010 steht Instagram Usern als kostenloser Online-Dienst zum Teilen von Fotos und Videos zur Verfügung. Ein Angebot, von dem sehr gerne Gebrauch gemacht wird. Inzwischen sollen sich nach Mitteilung von Facebook, zu dem Instagram gehört, mehr als 500 Millionen Nutzer weltweit registriert haben. Auch für Werbezwecke wird der Dienst sehr häufig genutzt.

Jede vierte Werbeanzeige über Instagram ist dabei – Stand Ende Juni – bereits ein Video. Das berichtet das Datenanalyse-Unternehmen Sensor Tower in seinem aktuellen „Ad Intelligence Data Digest“. Videowerbung wird zudem immer länger – von durchschnittlich 15 Sekunden im Januar 2016 gab es bis Juni 2016 eine Steigerung auf 25 Sekunden. Erlaubt sind seit Februar dieses Jahres sogar einminütige Clips.

Weiterlesen

Unternehmen nutzen zunehmend Messenger-Dienste

27.08.2016 |  Von  |  Apps, Marketing, News, Werbung  | 
Unternehmen nutzen zunehmend Messenger-Dienste
Jetzt bewerten!

Die Online-Kommunikation von sozialen Netzwerken verlagert sich weiter in populäre Messenger wie WhatsApp oder Facebook Messenger. Gründe dafür sind zum einen neue Technologien, zum anderen verändertes Nutzerverhalten. Um an dieser Entwicklung teilzuhaben und ihre Zielgruppe zu erreichen, gehen auch Unternehmen neue Wege.

Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach Messenger-Services. Der führende deutsche Dienstleister WhatsBroadcast unterstützt bereits heute rund 500 Kunden mit über 700 Kanälen, über die jeden Tag 1,5 Millionen Nutzer erreicht werden. Seit 2015 hat das Unternehmen mehr als eine Milliarde Nachrichten versandt. Anlass für die Münchner, einen Relaunch der Website www.whatsbroadcast.com und einen deutschsprachigen Blog zu den Trendthemen Messenger-Services und Bots zu präsentieren.

Weiterlesen

Neues Styling für die „Werbewoche“

19.08.2016 |  Von  |  News, Werbung  | 
Neues Styling für die „Werbewoche“
Jetzt bewerten!

Auf den Kopf gestellt, das Beste festgehalten und den Rest herausgeschüttelt: Die Werbewoche präsentiert sich nach einem umfassenden Relaunch mit neuem Gewicht. Am 19. August ist die erste Printausgabe im neuen Look erschienen, in den nächsten Tagen geht auch die Werbewoche digital an den Start.

Das Wichtigste: Endlich wird die Werbewoche mobil. Werbewoche-Leser können das Informations- und Unterhaltungspaket des über 40-jährigen Fachmagazins für Werbung, Medien und Marketing nun gedruckt oder digital auf allen Devices lesen und konsultieren; gemütlich daheim, rasch unterwegs, wo und wie sie wollen. Und immer begleitet vom W im roten Kreis, dem Markenzeichen der Werbewoche seit fast zehn Jahren.

Weiterlesen

Geschlechterklischees im Luxushotel: Portier-Job „nichts für Frauen“

19.08.2016 |  Von  |  News, Werbung  | 
Geschlechterklischees im Luxushotel: Portier-Job „nichts für Frauen“
Jetzt bewerten!

Eine solche Stellenanzeige kann sich ein nobles Fünf-Sterne-Hotel wie das Swanky Whatley Manor aus Grossbritannien eigentlich nicht leisten: In einer Stellenanzeige sucht das Luxushotel nach einem Portier – aber es soll ausdrücklich keine Frau sein.

Die Anzeige hat sich online schnell verbreitet. Erwartungsgemäss fallen die Reaktionen empört bis wütend aus.

Weiterlesen