Digitaler Fortschritt – die 5 Haupt-Trends bei Speicher-Technologien

18.10.2016 |  Von  |  Neue Medien, News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Die digitale Transformation hat die Entwicklung datenzentrierter Geschäftsmodelle nachhaltig beschleunigt. Damit sind auch neue Anforderungen an die Speicherung von Daten entstanden. Dementsprechend entwickeln sich die Speicher-Technologien dynamisch weiter.

Im Zuge dieses Trends gehören homogene Speicherlandschaften immer mehr der Vergangenheit an. Neue Speicherkonzepte müssen den digitalen Fortschritt, die Flut unterschiedlicher Datentypen und höhere Anforderungen an Skalierbarkeit und Flexibilität berücksichtigen. IT-Dienstleister transtec sieht fünf Speichertrends auf dem Vormarsch.

Weiterlesen

Swiss ICT Special Award: Auszeichnung für Tessiner Al-Forscher

18.10.2016 |  Von  |  News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Spitzenforschung zur künstlichen Intelligenz wird im Tessin erfolgreich betrieben. Beispielsweise stecken viel Arbeit und Know-How in Google. Ganz direkt profitieren viele Schweizer Unternehmen von der Arbeit der Forscher. Daher werden die Forscher am 15. November mit dem Swiss ICT Special Award ausgezeichnet.

Tools und Software-Programme von Facebook, Google, Microsoft oder IBM sind für uns alltäglich geworden. Kaum jemand weiss aber, dass grundlegende Technologien für diese mächtigen IT-Unternehmen in Manno im Kanton Tessin entworfen wurden. Dazu zählen etwa die Spracherkennung von Google und die neu entwickelten AI-Fähigkeiten von Apples iOS auf den „deep learning“-LSTM-Netzen (Long short-term memory).

Weiterlesen

ImageNet 2016 Challenge: Hikvision belegt Platz eins für Szenenklassifikation

18.10.2016 |  Von  |  News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Hikvision ist der weltweit führende Lieferant für innovative Videoüberwachungsprodukte und -lösungen. Kürzlich belegte es bei der ImageNet Large Scale Visual Recognition Challenge 2016 Platz eins in der Kategorie Szenenklassifikation.

ImageNet, die weltweite Datenbankressource für Bilder, richtet die Large Scale Visual Recognition Challenge (ILSVRC) aus, um Massstäbe in Klassifizierung und Erkennung von Objektkategorien über Hunderte von Objektkategorien und Millionen von Bildern hinweg zu setzen. Die seit 2010 jährlich stattfindende Herausforderung lockt Teilnehmer von über 50 führenden Forschungsinstitutionen auf der ganzen Welt an.

Weiterlesen

Forscher tüfteln an E-Commerce-Software, die wie Kunden denkt

Jetzt bewerten!

Den Handel im Internet kundenfreundlicher gestalten: Das möchte ein Forschungsteam des Departements Informatik der Hochschule Luzern erreichen. Das Team lehrt der Software für E-Commerce, Auswahlkriterien von Kunden zu gewichten.

Auf diese Weise können Suchtreffer und Empfehlungen optimiert werden. Schlussendlich liesse sich so die Abbruchquote bei Onlinekäufen senken.

Weiterlesen

Allianz zur Förderung des chinesischen Satellitennavigationssystems BeiDou

17.10.2016 |  Von  |  News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Spreadtrum Communications („Spreadtrum“) und Qianxun Weizhi wollen künftig strategisch zusammenarbeiten.

Das fabless Halbleiterunternehmen mit fortschrittlicher Technologie für die Mobilfunkstandards 2G, 3G und 4G und die offene Plattform für Positionierungsdienste wollen ihre jeweiligen Vorteile zum Aufbau einer komplette Ökosystem-Industriekette für Positionierungsdienste, kombiniert mit Cloud Computing, Datentechnologie und dem gegenwärtigen Ökosystem, nutzen. Zudem soll die kommerzielle Entwicklung des chinesischen Satellitennavigationssystems BeiDou gefördert werden.

Weiterlesen

EnterpriseDB: Kostensparendes Datenmanagement mit EDB Ark

17.10.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

EnterpriseDB (EDB) ist ein führender Anbieter von PostgreSQL-Software und -Dienstleistungen, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Kosten gegenüber traditionellen Datenbank-Lösungen drastisch zu reduzieren. Anlässlich der Postgres Vision verkündete EDB jetzt die allgemeine Verfügbarkeit von EDB Ark.

Dabei handelt es sich um eine Database-as-a-Service(DBaaS)-Lösung. Sie stellt hybride Clouds von Postgres für private und öffentliche Clouds wie Red Hat OpenStack, Amazon Web Services (AWS) und andere Plattformen bereit. Zusätzlich kann EDB Ark in die führende cloud-nativen Plattform Pivotal Cloud Foundry integriert werden.

Weiterlesen

Accedian und AMS-IX vereint für Datentransparenz

12.10.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Mit dem AMS-IX Netzwerk kann man mittels Echtzeit-Messdaten seine Datenverbindung in Hinsicht auf Durchsatz, Konnektivität und Kosten optimieren.

Für AMS-IX hat die transparente Offenlegung der eigenen Netzwerkleistung und der Dienstgüte (engl.: SLA, für Service Level Agreement) jetzt einen neuen Meilenstein erreicht. Über den in Amsterdam ansässigen niederländischen InternetExchange AMS-IX werden von grossen ISP’s, Fest- und Mobilnetzbetreibern, Content Providern und anderen Kommunikationsanbietern weltweite Verbindungen geschaltet.

Weiterlesen

Chemie-Nobelpreis 2016 für drei Nano-Forscher

11.10.2016 |  Von  |  News, Technologie, Wissenschaft  | 
Jetzt bewerten!

Der diesjährige Chemie-Nobelpreis wird an die drei Nano-Ingenieure Bernard L. Feringa, Fraser Stoddart und Jean-Pierre Sauvage verliehen. Darüber ist auch die Empa erfreut, die 2011 an einer Forschungsarbeit des heutigen Preisträgers Bernard L. Feringa massgeblich beteiligt war.

Karl-Heinz Ernst ist Leiter der Empa Forschungsgruppe „Molecular Surface Science“. Mit seinem Team liess er im Rastertunnelmikroskop ein Modellauto fahren. Das vermutlich kleinste Elektroauto der Welt – denn es besteht nur aus einem einzigen Molekül.

Weiterlesen

Neue Partner: Apex Supply Chain Technologies und Lüttmann

07.10.2016 |  Von  |  News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Apex Supply Chain Technologies und die Lüttmann Werkzeugmaschinenvertriebs GmbH aus Rheine sind Partner. Aktuell wurde ein entsprechender Partnerschaftsvertrag abgeschlossen.

Beide Partner werden künftig gemeinsam unter der Marke „Lüttmann CONNECT“ ein verbessertes Produkt- und Dienstleistungspaket im Bereich Supply Chain ermöglichen.

Weiterlesen

Berner Lasermessgerät erforscht den Merkur

06.10.2016 |  Von  |  News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Ein an der Universität Bern entwickeltes Lasermessgerät geht demnächst auf grosse Fahrt. Ziel ist der Planet Merkur, von wo ab 2024 Daten von der Oberfläche zur Erde übermittelt werden sollen.

Nach den letzten – erfolgreich verlaufenen – Tests des Laser-Altimeters BELA sind die letzten Komponenten am 5. Oktober der europäischen Weltraumorganisation ESA übergeben worden. BELA ist Teil der BepiColombo-Mission und das erste in Europa für Planetenforschung entwickelte Laser-Altimeter überhaupt.

Weiterlesen