Januar bis September 2016: 3‘390 Firmen gingen in Konkurs

17.10.2016 |  Von  |  News, Studien  | 
Januar bis September 2016: 3‘390 Firmen gingen in Konkurs
Jetzt bewerten!

556 zahlungsunfähige Unternehmen im Kanton Zürich, eine Zunahme um drei Prozent: Damit haben sich die Konkurse in Zürich gleich entwickelt wie in der ganzen Schweiz. Insgesamt wurde über 3‘390 Firmen ein Konkursverfahren wegen Insolvenz eröffnet.

Besonders stark stieg die Anzahl der Firmenpleiten in der italienisch- und in der französischsprachigen Schweiz sowie in der Ostschweiz.

Weiterlesen

Spannende Studie: Gründer denken anders

11.10.2016 |  Von  |  News, Studien  | 
Spannende Studie: Gründer denken anders
Jetzt bewerten!

Wissenschaftler der Universitäten Trier, Wuppertal, Utrecht und Nijmegen kamen in Tests mit Unternehmensgründern zu interessanten Ergebnissen. Demnach sind Gründer beharrlich und objektiv, aktiv, innovativ und experimentierfreudig.

Zudem lassen sich Gründer nicht von schlechten Erfahrungen abschrecken und sammeln viele Informationen. Dank dieser Eigenschaften ist auch ihr Lernverhalten ein anderes als bei Vergleichspersonen. Sie lernen länger und unvoreingenommener.

Weiterlesen

Studie: So treiben Finanzmanager Neuerungen und Wachstum voran

10.10.2016 |  Von  |  News, Studien  | 
Studie: So treiben Finanzmanager Neuerungen und Wachstum voran
Jetzt bewerten!

Forrester Consulting führte eine globale Auftragsstudie durch, die nun vorgestellt wurde. Die Frage, wie digitale und mobile Kanäle das Ausgaben- und Reisemanagement aufgrund neuer Herausforderungen für Finanzverwalter beeinträchtigen, wurde dabei untersucht.

Das SAP-Unternehmen Concur hatte die Studie in Auftrag gegeben. Die Ergebnisse bieten Einblicke in die Schritte von Finanzverwaltern, mit denen sie diese Herausforderungen bewältigen und Ausgaben effizienter und wirksamer zu managen.

Weiterlesen

Studie: Digitalstrategie wettbewerbsentscheidend

28.09.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News, Studien  | 
Studie: Digitalstrategie wettbewerbsentscheidend
Jetzt bewerten!

Im Sommer 2016 wurden 500 Unternehmensentscheider in der Schweiz, Österreich und Deutschland im Rahmen der CSC-Studie „Digitale Agenda 2020“ zum Thema digitale Revolution befragt (zweite Auflage).

Die Studie hat dabei ergeben, dass 90 Prozent der Unternehmen in den genannten Ländern davon ausgehen, dass die Wettbewerbslage im Zuge der Digitalisierung 2020 grundlegend anders ist als heute.

Weiterlesen

Übergewicht schadet bei der Jobsuche

23.09.2016 |  Von  |  Personalleitung, Studien  | 
Übergewicht schadet bei der Jobsuche
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Eigentlich sollen Schönheit und Körperformen ja keine Rolle bei Jobchancen spielen – doch die Realität sieht anders aus. Gerade das Gewicht kann entscheidend bei der Jobsuche sein. Und Frauen werden dabei kritischer beäugt als Männer.

Das zeigt eine neue Studie von Forschern der Universitäten Strathclyde, St. Andrews und Toronto. Dabei wagten sie ein Experiment: Sie verwendeten Fotos von jeweils vier Frauen und Männern – einmal im Original und einmal durch Bildbearbeitung mit mehr Rundungen versehen.

Weiterlesen

„Lohnt sich Führung?“ – Eine Mercer-Studie

23.09.2016 |  Von  |  Organisation, Personalleitung, Studien  | 
„Lohnt sich Führung?“ – Eine Mercer-Studie
Jetzt bewerten!

Eine aktuelle Mercer-Studie befasst sich mit dem Einfluss von Führung auf den Erfolg von Unternehmen. Dass zwischen beiden Faktoren ein Zusammenhang besteht, ist allgemein bekannt – doch wie genau die Wirkungen sind und wie Führung auch kontraproduktiv wirken kann, dagegen weniger.

Die Untersuchung der Unternehmensberatung Mercer versucht, dies näher zu beleuchten. Dazu wurden 100 Führungskräfte, HR-Top Manager und Experten aus den Bereichen Führungskräfte- oder Organisationsentwicklung in Unternehmen befragt. Die Ergebnisse finden sich in der Studie „Lohnt sich Führung?“

Weiterlesen

Hochschule Luzern – Befragung zur beruflichen Vorsorge

15.09.2016 |  Von  |  News, Studien  |  1 Kommentar
Hochschule Luzern – Befragung zur beruflichen Vorsorge
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die berufliche Vorsorge (BV) ist eine wesentliche Säule der Alterssicherung in der Schweiz. Trotzdem gibt es nicht wenige, die das nicht besonders interessiert. Auch das Wissen um die komplexe Thematik weist Lücken auf. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Hochschule Luzern.

Die Forscher haben dabei mehr als 730 Personen befragt. Sie sehen dringenden Handlungsbedarf, die festgestellten Wissensdefizite zu schliessen. Sonst könne es zu Entscheidungen und Abstimmungs-Verhalten kommen, das kontraproduktiv sei.

Weiterlesen

Bezahlte Spendenkeiler – Spendenerfolg fraglich

13.09.2016 |  Von  |  News, Studien  | 
Bezahlte Spendenkeiler – Spendenerfolg fraglich
4.3 (86.67%)
3 Bewertung(en)

„Spendenkeiler“ – so werden Personen genannt, die mit aggressiven Methoden Spendensammeln betreiben. Oft trifft man sie in Einkaufsstrassen, wo sie manchen Passanten nerven, aber auch an der Haustür sind sie „auf Tour“. Im Gegensatz zu ehrenamtlichen Freiwilligen werden Spendenkeiler für ihr Tun bezahlt, je mehr Spendenerfolg, umso mehr profitieren sie selbst.

Charity-Organisationen bedienen sich zunehmend dieser Form der Finanzierung. Eine fragwürdige Massnahme, denn das professionelle Spendensammeln zahlt sich wohl weniger aus als erhofft. Spendenwerber, die finanzielle Anreize bekommen, sind vielfach weniger überzeugend als echte Freiwillige. Das hat eine in „Psychological Science“ vorab online veröffentlichte Studie der New York University ergeben. Wer Provision fürs Fundraising bekommt, wirkt demnach nicht „echt“.

Weiterlesen

Schweizer Arbeitnehmer sind loyal

27.08.2016 |  Von  |  Personalleitung, Studien  | 
Schweizer Arbeitnehmer sind loyal
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Loyalität ist wichtig für die Sozialpartnerschaft. Einer repräsentativen Befragung der Demoscope zufolge, die sie im Auftrag der Angestellten Schweiz umgesetzt hat, schätzen 1001 Befragte der Schweizer Wohnbevölkerung den Anteil der loyalen Arbeitnehmenden auf 65% und denjenigen der loyalen Arbeitgeber auf 59%.

Das Interessante dabei ist, dass sich die Arbeitnehmer als solidarischer gegenüber ihrem Arbeitgeber verstehen als umgekehrt. Dabei ist die Loyalität gegenüber der Firma weniger ausgeprägt, je jünger die Beschäftigten sind. Ausserdem verstehen sich die Geringverdienenden als loyaler als die Beschäftigten mit einem höheren Einkommen. Das alles sind die Kernaussagen der Befragung.

Weiterlesen

Bain: Strategiewechsel in der Telekommunikationsbranche

26.08.2016 |  Von  |  Studien  | 
Bain: Strategiewechsel in der Telekommunikationsbranche
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Telekommunikations-Unternehmen in Westeuropa und Nordamerika stehen nach Überzeugung der Managementberatung Bain & Company vor einem Strategiewechsel. In Zukunft wird das B2B-Geschäft wieder stärker im Vordergrund stehen, das Privatkunden-Segment verliert an Bedeutung.

Der Grund dafür ist einfach. Das B2C-Geschäft legt bis 2018 nur noch langsam um 0.6 Prozent zu. Der B2B-Markt wächst mit 2.6 Prozent dagegen deutlich stärker. Hier bestehen also offenbar noch wesentlich mehr Potentiale.

Weiterlesen