Abonnement: Das Geschäftsmodell der Zukunft

18.11.2013 |  Von  |  Marketing, Organisation, Web  | 
Abonnement: Das Geschäftsmodell der Zukunft
4.7 (93.33%)
6 Bewertung(en)
Abonnement-Geschäftsmodelle sind stark im Kommen, immer mehr Umsatz wird damit generiert. Man kann das Abonnement-Modell sogar als das Geschäftsmodell der Zukunft bezeichnen, weil es Vorteile für beiden Vertragspartner vereint: Einfachheit für den Kunden und Planbarkeit für das Unternehmen.

Dabei sieht die Abo-Strategie der Zukunft anders aus als die starren Konstrukte, in denen Einfachheit für den Kunden bedeutete, einmal anzubeissen und laufend zu zahlen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine langfristige und nachhaltige Kundenbeziehung im Rahmen eines Abonnements aufbauen.

Weiterlesen

Bring Your Own Device – So motivieren Sie Mitarbeiter und schliessen Sicherheitslücken

13.11.2013 |  Von  |  Allgemein, Organisation  | 
Bring Your Own Device – So motivieren Sie Mitarbeiter und schliessen Sicherheitslücken
4.6 (91.43%)
7 Bewertung(en)
Bring Your Own Device (BYOD) ist ein Trend, der sich immer stärker in Unternehmen durchsetzt. Dahinter steckt die Idee, dass das private Endgerät von Mitarbeitern effizienter und kostensparender eingesetzt wird. Zudem soll die Motivation steigen, da kein doppeltes Equipment mehr herumgeschleppt werden muss.

Auf der anderen Seite ergeben sich vorher nicht dagewesene Sicherheitsfragen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie diese lösen können, um die vollen Vorteile von BYOD im Unternehmen umsetzen zu können.

Weiterlesen

Unternehmenskultur: Die beste Investition für Startups

08.11.2013 |  Von  |  Allgemein, Organisation  | 
Unternehmenskultur: Die beste Investition für Startups
4.5 (90%)
6 Bewertung(en)
Unternehmenskultur – ein vollmundiges Wort, das Wohlfühlatmosphäre und hochmotivierte Mitarbeiter verspricht. Gerade Startups können davon enorm profitieren. Lesen Sie, warum sich Unternehmenskultur nicht in bequemen Sofas und Tischtennisplatten erschöpft, und wie man sie eigentlich herstellt.

„Die beste Investition, die Startups machen können“ – mit diesen Worten titulierte die Investorin Sitar Teli auf dem Pioneers Festival in Berlin die Bedeutung der Unternehmenskultur für Startups. Dabei erklärte die Startup-Expertin auch, was es eigentlich damit auf sich hat.

Weiterlesen

Work-Life-Balance: Wie sie Wirklichkeit wird

25.10.2013 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement  | 
Work-Life-Balance: Wie sie Wirklichkeit wird
5 (100%)
2 Bewertung(en)
Arbeitest du noch oder hast du schon einen Burnout? Manchmal könnte man meinen, in der freien Wirtschaft tätig zu sein münde fast zwangsläufig im gesundheitlichen Ruin. Doch das sollte nicht sein. „Work-Life-Balance“ heisst das neue Schlagwort, das Ausgewogenheit verspricht.

Doch was hat es damit auf sich? Und vor allem, wie erreicht man diese vielbeschworene Balance? Der Unternehmensethiker Ernst von Kimakowitz, u.a. Dozent an der Hochschule St. Gallen, hat dazu einiges zu sagen.

Weiterlesen

Damit Versandkosten nicht zum Kundenschreck werden: Keep it simple

15.10.2013 |  Von  |  Organisation, Web  | 
Damit Versandkosten nicht zum Kundenschreck werden: Keep it simple
Jetzt bewerten!
Versandkosten sind ein fester Bestandteil des E-Commerce. Allzu oft passiert es jedoch, dass potenzielle Käufer den Webshop genau dort verlassen, wo sie mit den Versandkosten konfrontiert werden. Warum das so ist, und was Sie dagegen tun können, zeigen wir Ihnen im folgenden Beitrag. Die Botschaft lautet: Keep it simple!

Versandkosten decken den Aufwand für Kommissionierung, Verpackung und den Versand selbst. Dieser wiederum wird von den Logistikunternehmen nach komplexen Formeln berechnet. Als Unternehmer sollten Sie diese Komplexität jedoch nicht an Ihre Kunden weitergeben.

Weiterlesen

Corporate Twitter: Als Unternehmen erfolgreich „zwitschern“

15.10.2013 |  Von  |  Kommunikation, Marketing, Organisation, Web, Werbung  | 
Corporate Twitter: Als Unternehmen erfolgreich „zwitschern“
Jetzt bewerten!
Twitter bildet zusammen mit Facebook und Google+ die Triade der wichtigsten sozialen Netzwerke. Auch wenn es in der Schweiz noch nicht den ganz grossen Durchbruch geschafft hat, ist es auch für Unternehmen sehr interessant. Wir sagen Ihnen, was Sie beachten müssen, um auf Twitter erfolgreich „zwitschern“ zu können.

Rund 200 Millionen Menschen, so schätzt man, sind bei Twitter derzeit aktiv. Dadurch und aufgrund seiner besonderen Struktur bietet der Microblogging-Dienst auch für Firmen enorme Potenziale. Denn Twitter hat gegenüber anderen sozialen Netzwerken zwei Vorteile: Es ist schnell – und unkompliziert.

Weiterlesen

Gut geplant ist halb geschafft: Businessplan für Onlineshops

13.10.2013 |  Von  |  Organisation, Web  | 
Gut geplant ist halb geschafft: Businessplan für Onlineshops
Jetzt bewerten!
Wer als Startup-Unternehmer finanzielle Unterstützung erhalten möchte, sei es vom Staat oder von Banken in Form von Krediten, muss einen Businessplan vorlegen. Die Vorhersage der Geschäftsentwicklung ist aber nicht nur als Kredibilitätsnachweis, sondern auch für einen selbst eigentlich unerlässlich.

Etwa drei bis fünf Jahre sollte ein Businessplan vorausblicken. Einige Parameter dürfen dabei nicht fehlen. Wir sagen Ihnen, welche.

Weiterlesen

Recruiting im Startup: Worauf Gründer und Bewerber achten sollten

20.09.2013 |  Von  |  Allgemein, Organisation  | 
Recruiting im Startup: Worauf Gründer und Bewerber achten sollten
Jetzt bewerten!
Startups sehen sich mit besonderen Herausforderungen konfrontiert. Eine davon ist das Recruiting, also die Suche nach geeignetem Personal. Wir haben für Sie die wichtigsten Punkte zusammengetragen, die Gründer und (zukünftige) Mitarbeiter beachten müssen.

Neugründungen sind sehr dynamisch, können im Gegensatz zu Konzernen nicht mit einer vorstrukturierten Umgebung und meist auch nicht mit hohem Gehalt locken. Auch der Werdegang des Einzelnen ist in einem grossen, traditionsreichen Unternehmen viel klarer vorgezeichnet. Dennoch sind Startups sehr attraktiv und haben ihre Vorzüge.

Weiterlesen

Wie Printmedien auch in Zukunft Erfolg haben werden

23.08.2013 |  Von  |  Allgemein, Marketing, Organisation  | 
Wie Printmedien auch in Zukunft Erfolg haben werden
Jetzt bewerten!

Nicht wenige sind heute der Meinung, dass die Tage der Printmedien gezählt sind. Die Digitalisierung von Zeitungen und Zeitschriften scheint so weit fortgeschritten zu sein, dass für die gedruckten Versionen kein Platz mehr ist. Doch Print hat immer noch Zukunft.

Bei vielen Verlagshäusern klingeln schon die Alarmglocken: Print ist out! Einige Verlage haben bereits ihre Zeitschriften auf Digital-Only umgestellt, so geschehen bei der PCWorld in den USA. Kein Grund zur Panik. Bedrucktes Papier hat immer noch seine Stärken – auch wenn seine Monopolstellung beendet ist. Welche das sind, zeigen wir Ihnen im folgenden Artikel.

Weiterlesen

Welches Betriebssystem ist für’s Unternehmen am besten geeignet?

21.08.2013 |  Von  |  Organisation  | 
Welches Betriebssystem ist für’s Unternehmen am besten geeignet?
Jetzt bewerten!

Sollten Sie Ihr Unternehmen mit neuen Rechnern ausstatten wollen oder müssen, sollte die Wahl des verwendeten Betriebssystems eine entscheidende Rolle spielen. Faktoren wie regelmässige Updates, Sicherheit, gute Usability und Zukunftsorientierung sind dabei die hauptsächlichen Punkte, die beachtet werden müssen. Natürlich muss sich die für die IT verantwortliche Person bestens auskennen, um im Falle von Probleme umgehende Lösungen bereitstellen zu können, die andere Mitarbeiter nicht bei der Arbeit behindern oder sogar gänzlich davon abhalten.

Weiterlesen