„Mitarbeiter des Monats“ kann nach hinten losgehen

19.03.2016 |  Von  |  Organisation  | 
„Mitarbeiter des Monats“ kann nach hinten losgehen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Auszeichnungen wie der „Mitarbeiter des Monats“ sind speziell in den USA weit verbreitet. Sie gelten als günstiges Mittel zur Motivationssteigerung. Tatsächlich können solche nicht-monetären Belohnungsprogramme die Produktivität eines Unternehmens aber letztendlich sogar senken, so das Ergebnis einer aktuellen Studie.

Denn die vermeintlichen Ansporne drücken bei Angestellten mit hoher intrinsischer Motivation oft eben diese. Unter dem Strich schadet das leicht mehr, als der zusätzliche Anreiz für extrinsisch motivierte Mitarbeiter bringt.

Weiterlesen

Buchtipp: Denken Sie doch selber!

16.03.2016 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement  | 
Buchtipp: Denken Sie doch selber!
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Wer hinterfragt schon, was uns täglich in den Medien und der Werbung serviert wird? Was erleben wir eigentlich noch selbst in unserem Leben, und wo sind wir nur noch Zuschauer? Wie schafft es das Fernsehen, dass wir nicht den AUS-Knopf drücken? Und warum lassen wir uns so einfach manipulieren?

Stefan Dudas, Speaker, Trainer, Coach, Autor und selbst lange Zeit in der Medienbranche tätig, fordert: Raus aus dem Instant-Leben und rein in die eigene lebenswerte Realität! Der Schweizer, der in Luzern lebt, hat den Ruf, den Wahnsinn des Alltags mit Tiefsinn und Humor auf den Punkt zu bringen.

Weiterlesen

Woran Führung in der Praxis oft scheitert

15.03.2016 |  Von  |  Kommunikation, Organisation, Selbstmanagement  | 
Woran Führung in der Praxis oft scheitert
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Menschen (und dazu gehören auch Unternehmer und Manager) möchten einfache Tools oder Techniken an die Hand bekommen, um ein Problem schnell und effizient zu lösen. Für das „Problem“ der Führung – ob eines Unternehmens oder der beteiligten Mitarbeiter – gibt es deshalb verschiedene „Management by“-Ansätze.

Jeder, der schon einmal in einem Management- oder Business-Training sass, kennt sie: Management by Objectives, by Delegation, by Exception, by Motivation und wie sie alle heissen. Führungskräfte dürfen entscheiden, ob sie eher durch Zielvorgaben, Motivation, Freiheiten oder Systeme führen wollen.

Weiterlesen

Erfolgreiche (Projekt-)Teams zusammenstellen

09.03.2016 |  Von  |  Organisation  | 
Erfolgreiche (Projekt-)Teams zusammenstellen
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Teams werden gebildet, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen. Nicht selten sind Zeit- und Kostendruck Begleiterscheinungen der Teamarbeit. Führungskräfte brauchen deshalb nicht nur eine klare strategische Linie. Sie müssen auch wissen, was Mitarbeiter wirklich motiviert und welche Rolle diese übernehmen sollen, um die richtigen Leute für ein Team auszuwählen.

Um Mitarbeiter erfolgreich in Teams einzubinden, sind klassische Führungsinstrumente wie Zielvereinbarungen, Evaluierung, Kommunikationsstrategien und Konfliktmanagement unabdingbar. Doch wirklich über die letztendliche Rollenverteilung im Team entscheiden die „inneren Antreiber“. Nur wenn der Einzelne am richtigen Platz mit der richtigen Rolle innerhalb der Gruppe betraut wird, kann er/sie und das gesamte Team auch Bestleistung erbringen.

Weiterlesen

Lernen im Business: Remo Steinmetz spricht in Zürich

25.02.2016 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement  | 
Lernen im Business: Remo Steinmetz spricht in Zürich
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wie können Unternehmen mit einer kooperativen Firmenkultur, passenden Lernangeboten und technologischen Lösungen für den Wissensaustausch die Lern- und Arbeitsleistung ihrer Mitarbeitenden erhöhen? Antworten dazu liefert Remo Steinmetz, Head Client Executive Programmes bei Swiss Re, an der Swiss eLearning Conference 2016.

Die zweitägige Fachkonferenz beleuchtet am 12. und 13. April in Zürich Ansätze zum „Social Learning – Lernen gemeinsam statt einsam“.

Weiterlesen

Präsentationstechnik: Grossbildschirm toppt Leinwand

23.02.2016 |  Von  |  Organisation  | 
Präsentationstechnik: Grossbildschirm toppt Leinwand
5 (100%)
1 Bewertung(en)

In Konferenzräumen oder Sitzungszimmern sind herkömmliche Leinwände respektive Beamer auf dem Rückzug. An ihre Stelle rücken Grossbildschirme, die bei normalem Tageslicht bedeutend besser abschneiden. Dank Full-HD-Qualität lässt sich ein gestochen scharfes Bild geniessen. Der praktisch geräuschlose Betrieb und das edle Design werten den Konferenzraum merklich auf.

An der Decke aufgehängte Projektoren und sperrige Leinwände können einen schönen Raum verunstalten und die Installationskosten sind beträchtlich höher, als die Montage eines Screens an die Wand. Die TCO’s sind günstiger, wenn man an die limitierte Brenndauer der Beamer-Lampen denkt.

Weiterlesen

Neugeregelte Arbeitszeiterfassung: Kantone schlagen Alarm

17.02.2016 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement  | 
Neugeregelte Arbeitszeiterfassung: Kantone schlagen Alarm
Jetzt bewerten!

Die kantonalen Arbeitsämter senden sechs Wochen nach Einführung der Neuregelung bei der Arbeitszeiterfassung Alarmsignale aus.

„Wir sehen grosse Schwierigkeiten bei der Umsetzung der Verordnung auf uns zukommen“, warnt Manfred Zimmermann, oberster Arbeitsinspektor des Kantons Bern. Unbestritten sei, dass auf die Betriebe ein enormer Bürokratieaufwand zukomme.

Weiterlesen

Ein produktives Arbeitsumfeld schaffen

29.01.2016 |  Von  |  Allgemein, Organisation  | 
Ein produktives Arbeitsumfeld schaffen
Jetzt bewerten!

Fast jeden Tag verbringt man acht Stunden oder sogar mehr am Arbeitsplatz. Aus diesem Grund sollte besonders viel Wert auf eine angenehme Atmosphäre im Büro gelegt werden.

Das beginnt schon bei der Einrichtung der Arbeitsräume. Kleinigkeiten wie Farbschema und Dekorationselemente können die Produktivität der Mitarbeiter verbessern. Mit den folgenden Tipps wird ein positives und produktives Arbeitsumfeld geschaffen.

Weiterlesen

BGM-Baustein: Vereinbarkeit von Familie und Beruf

29.01.2016 |  Von  |  Organisation, Selbstmanagement  | 
BGM-Baustein: Vereinbarkeit von Familie und Beruf
5 (100%)
3 Bewertung(en)

Thomas, Beatrice und Dominik. Drei Mittdreissiger. Sie alle haben etwas gemeinsam. Sie sind gut ausgebildet, hochmotiviert im Job, topfit und kerngesund. Bei ihnen steht Familiennachwuchs an. Eine schöne, spannende, aufregende aber auch turbulente und anstrengende Zeit für die ganze Familie. Denn Familie und Beruf zu vereinen, ist keine leichte Aufgabe.

Erst recht, wenn die Arbeitgeber nicht mitmachen. Dabei profitieren beide Seiten von einem familienfreundlichen Arbeitsumfeld. Unternehmen müssen sich im Klaren sein: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist ein wichtiger Baustein für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM).

Weiterlesen

Die Generation Y definiert Führung vollkommen neu

21.01.2016 |  Von  |  Organisation  | 
Die Generation Y definiert Führung vollkommen neu
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Gestatten – Generation Y! Längst sind sie mitten unter uns, die 30-Jährigen. Und mit ihnen in den Unternehmen mindestens ebenso viele Vorurteile wie Herausforderungen und Chancen im Umgang miteinander.

Eines steht fest: So wie jede Generation zuvor, definieren auch die Millennials Führung vollkommen neu. Umso wichtiger für die vorausgehende und nachfolgende Generation, sich damit auseinanderzusetzen. Alles klar?

Weiterlesen