Texten für Twitter: Mit 140 Zeichen zum Erfolg

26.08.2016 |  Von  |  Neue Medien  | 
Texten für Twitter: Mit 140 Zeichen zum Erfolg
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Zukunft des Marketings liegt in den sozialen Medien: 310 Millionen Menschen weltweit nutzen mittlerweile Twitter und tweeten (dt. „zwitschern“), was das Zeug hält. Allein in der Schweiz verzeichnet der Nachrichtendienst mehrere Hunderttausend User – es lohnt sich für Unternehmen also durchaus, eine Strategie im Bereich Social-Media-Marketing zu entwickeln. Nutzen Sie die 140 Zeichen, die Twitter Ihnen bietet, für starke Botschaften – wie es geht, zeigen Ihnen unsere 10 praktischen Tipps.

Die einfache Bedienung, die hohe Interaktivität und nicht zuletzt die kompakte Übermittlungsform machen die Kommunikationsplattform Twitter so erfolgreich. Die Devise: In der Kürze liegt die Würze – und vielleicht lassen sich gerade deswegen Marketing und Twitter so hervorragend miteinander verbinden. Bei beidem geht es darum, den Kern einer Botschaft verständlich zu vermitteln. Doch wie schafft man das mit nur 140 Zeichen – und stellt sicher, dass er auch beim Kunden ankommt?

Weiterlesen

Journalisten und Social Web – zwiespältige Beziehung

15.08.2016 |  Von  |  Neue Medien, News, Web  | 
Jetzt bewerten!

Social Media und Blogs werden heute intensiv genutzt, um Nachrichten und Meldungen in Windeseile zu verbreiten. Doch noch längst nicht jeder Tweet oder jede Mitteilung ist auch wirklich seriös. Falschmeldungen haben schon häufiger für Irritationen gesorgt. Von daher verwundert es nicht, wenn viele Journalisten soziale Medien als Nachrichtenquelle skeptisch sehen.

Einer Studie von Ogilvy Public Relations zufolge sind 72 Prozent der Medienschaffenden überzeugt, dass traditionelle Nachrichten nach wie vor die vertrauenswürdigste Newsquelle für ihre Recherchen sind. Egal ob in Asien, Nordamerika oder Europa: Nur sechs bis sieben Prozent der Journalisten vertrauen den Angaben, die auf den Seiten der sozialen Medien gepostet werden.

Weiterlesen

Aktuell und informativ – die Magazine des belmedia Verlags

31.07.2016 |  Von  |  Allgemein, Neue Medien, News, Web  | 
Jetzt bewerten!

Viele Leser sind im Internet auf der Suche nach aktuellen News, um am Puls der Zeit zu bleiben. Das Problem dabei: Häufig findet man diese nicht – denn längst nicht alle News-Portale sind hochwertig und informativ. Nur wenigen Portalen gelingt es, tagesaktuelle News aus unterschiedlichen Themengebieten so aufzubereiten, dass die Leserschaft profitiert.

Genau hier setzt das Konzept des belmedia Verlags an. Die Portale des Luzerner Verlags für digitalen Content bieten in einem sehr vielfältigen Portfolio tagesaktuelle Informationen aus den verschiedensten Bereichen an. Durch die Spezialisierung der Portale auf je ein Thema ist eine hohe Relevanz und Qualität für die Leser gewährleistet. Der Themenmix bewirkt zudem eine gegenseitige inhaltliche Befruchtung der Portale und zieht eine breite Leserschaft an.

Weiterlesen

Apple Pay – jetzt auch in der Schweiz

08.07.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Apple Pay – jetzt auch in der Schweiz
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Seit dem 7. Juli steht Apple Pay auch in der Schweiz zur Verfügung. Es ist das mittlerweile siebte Land, in dem der Bezahldienst genutzt werden kann. Apple hatte seine Neuentwicklung erstmals im September 2014 vorgestellt. Seither erlebt das Zahlen per Smartphone & Co einen Siegeszug. Über die NFC-Schnittstelle von iPhones, iPads und der Apple Watch lässt sich der Bezahldienst bereits jetzt an rund 100’000 Stellen in der Schweiz einsetzen – allerdings sind erst drei Kartenanbieter mit von der Partie.

„Apple Pay wird den Markt in der Schweiz bald dominieren. Bis Ende Jahr dürften Coop und Migros ebenfalls Transaktionen erlauben. Während die Schweizer Banken und die Postfinance mit Twint (Zusammenschluss von Twint und Paymit) noch den Start im Herbst vorbereiten, ist Apple Pay ab sofort verfügbar. Die hohe iPhone Dichte in der Schweiz wird massgeblich zum Erfolg von Apple Pay beitragen.“, so Jean-Claude Frick, Digital-Experte von comparis.ch.

Weiterlesen

Stimmungslage in der Schweizer ICT-Branche

07.07.2016 |  Von  |  Neue Medien, News, Web  | 
Jetzt bewerten!

Der Swico ist der Interessenverband für die digitale Wirtschaft in der Schweiz. Oft wird für die Branche auch die Kurzbezeichnung ICT (= Information and Communications Technology) verwandt. Einen verhalten optimistischen Stimmungsbericht für seine Mitglieder hat der Swico jetzt der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Schweizer ICT-Branche blickt im 3. Quartal 2016 überwiegend positiv gestimmt in die Zukunft.

Der Swico ICT Index ist leicht gefallen von 110.6 Punkten auf 109.3 Punkte, liegt aber weiterhin deutlich über der 100-Punkte-Marke. Positiv prägend für die Index-Entwicklung sind besonders die Segmente IT-Technology, IT-Services und Consulting gewesen. Alle drei gehen für das 3. Quartal 2016 von einem Wachstum aus.

Weiterlesen

Neue Software schützt bei Videotelefonie

03.07.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Neue Software schützt bei Videotelefonie
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Moderne Informations- und Kommunikationstechnik ist hilfreich und nützlich. Doch nicht alles, was übertragen wird, ist auch für den Adressaten gedacht. Es kann ganz schnell passieren, dass vertrauliche Informationen in unbefugte Hände gelangen.

Eine neue Software sorgt dafür, dass bei Videotelefonie oder -konferenzen nicht mehr Informationen preisgegeben werden als eigentlich gewünscht. An der Duke University haben Computerwissenschaftler an einer Lösung getüftelt, die es erlaubt, den zu übertagenden Bildausschnitt genau festzulegen.

Weiterlesen

Mobiler Internetkonsum boomt

14.06.2016 |  Von  |  Mobil, Neue Medien, Wissenschaft  | 
Jetzt bewerten!

In diesem Jahr werden wir weltweit um 27,7 Prozent mehr Zeit im mobilen Internet verbringen. Damit wird der Medienkonsum insgesamt um 1,4 Prozent zunehmen. Die Nutzung aller anderen Medien – darunter auch Desktopinternet – wird im gleichen Zeitraum um 3,4 Prozent zurückgehen. Dies geht aus den aktuellen Media Consumption Forecasts von Zenith hervor.

Diese zum zweiten Mal erscheinende jährliche Ausgabe der Media Consumption Forecasts untersucht das sich ändernde Nutzungsverhalten beim Medienkonsum und prognostiziert die sich daraus ergebenden zeitmässigen Auswirkungen für die einzelnen Medien zwischen 2016 und 2018.

Weiterlesen

Neue Internet-Domain .ART kommt 2016

01.06.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Neue Internet-Domain .ART kommt 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Mit .ART kommt im Herbst 2016 die erste Top-Level-Domain exklusiv für den Kunst- und Kultursektor. Ende März hat UK Creative Ideas Limited (UKCI) mit ICANN, der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers, eine Vereinbarung geschlossen, um die neue .ART Top-Level-Domain (TLD) zu lancieren und als exklusiver Betreiber zu agieren.

.ART wird im späten Herbst 2016 eingeführt und ist neues, unerschlossenes Internet-Gelände zur Unterstützung der Kunst- und Kulturkreise, indem speziell zur Verbesserung und Erhaltung der Online-Präsenz der Kunstbranche die notwendige Infrastruktur bereitgestellt wird.

Weiterlesen

siroop – erste Bilanz des Online-Marktplatzes

30.05.2016 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
siroop – erste Bilanz des Online-Marktplatzes
5 (100%)
3 Bewertung(en)

siroop, der erste offene Online-Marktplatz der Schweiz, ist seit dem 9. Mai ganz offiziell mit „Version 1.0“ online. Nach nur zwei Wochen ziehen die Macher von siroop eine äusserst erfolgreiche Bilanz: Bei Händlern wie Kunden stösst das Angebot auf grosse Resonanz.

Rund 200 Händleranfragen hat siroop innerhalb der ersten drei Tage ab Launch erhalten. Insbesondere kleine, lokale Händler interessieren sich dafür, ihre Produkte über siroop zu verkaufen. Und: Auch die Besucherzahlen zeigen, dass der Marktplatz von den Kunden gut aufgenommen wird.

Weiterlesen

Herausragende 360-Grad-Marken-Clips 2016

30.05.2016 |  Von  |  Neue Medien  | 
Herausragende 360-Grad-Marken-Clips 2016
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Seit März 2015 bietet YouTube die Nutzung der 360-Grad-Technik an. Mit ihrer Hilfe ist es Zuschauern möglich, Videoclips anders als bisher zu erleben: Der User nimmt die Kameraführung in seine Hand ‒ aus welchem Blickwinkel er das Geschehen verfolgt, bestimmt er.

Die folgenden herausragenden 360-Grad-Videos aus 2016 zeigen, wie Marken die neue Technik einsetzen müssen, um Zuschauer zu begeistern.

Weiterlesen