Mobile Marketing: Nachholbedarf bei Individualisierung

05.04.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Jetzt bewerten!

Wie wichtig sind mobile Tools wie responsive Websites, Apps oder QR-Codes in den Marketingabteilungen von Schweizer Firmen? Zu diesem Thema hat die Hochschule Luzern zusammen mit der Universität St.Gallen eine Befragung mit 129 Unternehmen durchgeführt.

Die Studie zeigt: Mobile Marketing ist schon weit verbreitet, und die responsive Website ist das wichtigste Instrument. Nachholbedarf besteht jedoch bei der Individualisierung der mobilen Marketingmassnahmen.

Weiterlesen

Umsatzverdreifachung: Daten als neue mobile Währung

01.04.2016 |  Von  |  Marketing, Mobil, News  | 
Jetzt bewerten!

Die grosse weltweite Real-Time Advertising Plattform „Smaato“ hat ihren neuen Rapport mit den globalen Trends im Bereich der mobilen Werbung für mobile Publisher und App-Programmierer präsentiert.

Mithilfe der Ad Exchange hat Smaato innerhalb dieser Zeit weltweit die Informationen von Milliarden mobiler Ad Impressions ausgewertet. Daraus wird ersichtlich, inwieweit die User-Demographien zu besseren eCPMs für Publisher führen.

Weiterlesen

Mobilfunkanbieter-Test zeigt Einsparpotentiale

29.03.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Mobilfunkanbieter-Test zeigt Einsparpotentiale
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Wer auf der Suche nach einem neuen Tarif zum Telefonieren, Chatten oder Surfen ist, hat es heutzutage nicht leicht: Inzwischen wirbt eine kaum noch überschaubare Anzahl an Mobilfunkanbietern mit unterschiedlichsten Tarifen und Modellen um die Gunst der Kunden.

Eine Entscheidungshilfe liefert jetzt das unabhängige Schweizer Institut für Qualitätstests (SIQT) mit seinem neuesten Mobilfunkanbieter-Test. Insgesamt 20 Mobilfunkanbieter haben die Tester genauer unter die Lupe genommen und untersucht, wo Preis und auch Service stimmen.

Weiterlesen

Mobilnetzbetreiber Salt siedelt Jobs in Frankreich an

10.03.2016 |  Von  |  Arbeitsmarkt, Mobil, News  | 
Jetzt bewerten!

Der Schweizer Mobilnetzbetreiber Salt, der hierzulande einen konsequenten Stellenabbau durchführt, siedelt einen Teil seiner Jobs in Frankreich an. Dies zeigen Recherchen der „Handelszeitung“.

Bereits im letzten Jahr wurde die in Paris ansässige Firma Salt France gegründet, welche Büros in einem Vorort der Stadt Lyon hat. Mittlerweile sucht Salt France dort Techniker und Ingenieure für den Ausbau und Betrieb des Schweizer Netzes, wie aus Stellenanzeigen hervorgeht, die auf französischen Plattformen aufgeschaltet sind.

Weiterlesen

Mobiler Datenverkehr wächst rasant

12.02.2016 |  Von  |  Mobil, Neue Medien  | 
Jetzt bewerten!

Der mobile Daten-Traffic steigt von 2015 bis 2020 um das Sechsfache. Damit wächst er doppelt so schnell wie der Verkehr über feste IP-Leitungen. In diesem Zeitraum nimmt der Anteil des Video-Traffics am mobilen Datenaufkommen von 57 auf 76 Prozent zu. Der Datentransfer über 4G wächst sogar um das 11-Fache und wird 2020 für 89 Prozent des gesamten Mobilverkehrs verantwortlich sein, im Vergleich zu 53 Prozent Ende 2015.

Cloud-Anwendungen werden ebenfalls zum Normalfall mit einem Anteil von 92 Prozent am mobilen Datenverkehr – bislang waren es 83 Prozent. Zudem gibt es 2020 in Westeuropa 127,6 Millionen Wearables, davon besitzen 6,6 Millionen eingebettete Mobilverbindungen. Dies ergab der aktuelle Cisco Visual Networking Index (VNI) Global Mobile Data Traffic Forecast.

Weiterlesen

Mobiltelefonie: Mehr Schweizer halten Tarife für zu hoch

26.01.2016 |  Von  |  Finanzen, Mobil  | 
Mobiltelefonie: Mehr Schweizer halten Tarife für zu hoch
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die jährlich von bonus.ch durchgeführte Umfrage zur Schweizer Mobiltelefonie zeigt, dass die Schweizer nach wie vor treue Kunden sind.

Doch trotz der stabilen Kundentreue finden 77.7% der (4500) Befragten, dass die Preise immer noch zu hoch sind – ein Prozentsatz, der deutlich höher ist als im Vorjahr (71% in 2015).

Weiterlesen

Warum Windows 10 Mobile so wichtig für Unternehmen ist  

20.11.2015 |  Von  |  Mobil, Neue Medien  | 
Warum Windows 10 Mobile so wichtig für Unternehmen ist  
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Windows 10 Mobile wird als Nachfolger von Windows Phone 8.1 mit Spannung erwartet, aber noch immer gibt es keine verlässlichen Daten über den geplanten Launch-Termin.

Fakt ist aber, dass die Microsoft Mobilgeräte Lumia 950 oder Lumia 950 XL, die voraussichtlich im Dezember auf den Markt kommen, mit dem Windows 10 Mobile Betriebssystem ausgestattet sein werden. Plant Microsoft also einen Markteintritt durch die Hintertür? Im Gegenteil!

Weiterlesen

Brettspiel sensibilisiert für mobil-flexibles Arbeiten 

02.11.2015 |  Von  |  Mobil, News  | 
Jetzt bewerten!

Mobil-flexible Arbeitsformen sind im Trend. Um ihre Mitarbeitenden auf die damit verbundenen Herausforderungen zu sensibilisieren, steht Unternehmen das neue Simulationsbrettspiel „Work a Round“ zur Verfügung. Entwickelt wurde es von der Hochschule Luzern. 

Mobil-flexibel arbeiten heisst, dass die Mitarbeitenden ihre Aufgaben für ihren Arbeitgeber unabhängig von fixen Orten und Zeiten erledigen: Das Protokoll wird am Morgen zu Hause getippt, die E-Mails werden im Zug beantwortet, das Kundentreffen findet im Café beim Bahnhof statt.

Weiterlesen

85% in der Schweiz nutzen mobiles Internet

21.10.2015 |  Von  |  Mobil, News  | 
85% in der Schweiz nutzen mobiles Internet
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die mobile Internetnutzung ist in der Schweiz auf dem Vormarsch. 85% der Befragten nutzen Tablet oder Smartphone, um mobil zu surfen.

Inzwischen sind sogar mehr als die Hälfte der „Digital Natives“ öfter via Smartphone im Internet als per Computer. Weitere Trends: Snapchat statt Facebook bei den Jungen, News übers Mobile, Streaming statt klassisches TV, Video on Demand, E-Commerce und Mobile-Payment.

Weiterlesen

Verschiedene mobile Lesertypen – und was sie für Content-Writer bedeuten

08.07.2015 |  Von  |  Mobil, Neue Medien, Web  | 
Verschiedene mobile Lesertypen – und was sie für Content-Writer bedeuten
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die mobile Darstellung von Inhalten ist so bedeutsam geworden, dass Google das Kriterium „mobile-friendly“ für die Seitenbewertung in seinen Algorithmus aufgenommen hat. Nach dem besagten Google-Update Ende April landen nicht mobil optimierte Webseiten in den Suchergebnissen wahrscheinlich weiter unten.

Die immer stärkere Verbreitung von Smartphones & Co. hat aber nicht nur Auswirkungen auf den Google-Suchalgorithmus. Mobile Leser nehmen die Inhalte von Artikeln anders auf, als sie es über den Desktop-PC taten – und das ruft die Content-Marketer und Content-Writer auf den Plan, wie Sie in diesem Artikel nachlesen können.

Weiterlesen