Arbeitsraumsuche: Mit der App zum passenden Büro

15.10.2016 |  Von  |  Apps, Dienstleistungen, Mobil  | 
Arbeitsraumsuche: Mit der App zum passenden Büro
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Der Bedarf, an dem entsprechenden Standort einen passenden Arbeitsraum zu finden, steigt in Zeiten wachsender Flexibilität. Eine von Regus, dem globalen Anbieter flexibler Arbeitsraumlösungen, veröffentlichte Studie besagt, dass bei der Suche nach der geeigneten Büromöglichkeit immer häufiger Apps zum Einsatz kommen.

Während heute mehr als ein Fünftel der Reisebuchungen über Apps vorgenommen wird, nutzen 10 % der Befragten nach eigener Auskunft eine App, um geeignete Arbeitsräume zu buchen.

Weiterlesen

Das HOMTOM-Smartphone HT10 mit Iriserkennung

20.09.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Das HOMTOM-Smartphone HT10 mit Iriserkennung
Jetzt bewerten!

HOMTOM HT10 – so heisst das neue Flaggschiff des chinesischen Smartphone-Herstellers HOMTOM. Das Smartphone verfügt über die neueste Iriserkennungstechnologie – die gleiche, die auch im Samsung Note 7 verwandt wird.

Iriserkennung bietet höchste Sicherheit, denn die Iris jedes Menschen ist einzigartig. Ihre Textur bleibt ein Leben lang unverändert, was sie zu einem sehr genauen und sicheren „Kennwort“ macht.

Weiterlesen

Apple und Cisco – Mehr Power mit iOS 10

18.09.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Apple und Cisco – Mehr Power mit iOS 10
Jetzt bewerten!

Es ist jetzt knapp ein Jahr her, seit Apple und Cisco Partner sind. Die Partnerschaft verfolgte von Anfang das Ziel, das mobile Business mit Smartphones noch leistungsfähiger und effizienter zu gestalten. Seit Mittwochabend ist jetzt das neue iOS 10 erhältlich. Apple und Cisco haben für diese neue Version ihre Zusammenarbeit noch weiter ausgebaut, vor allem wurde eine noch stärkere Integration in das Betriebssystem realisiert.

Das bedeutet mehr Power für geschäftskritische Anwendungen auf dem iPhone und iPad. So erkennen sich beispielsweise Geräte mit der neuen iOS 10 Version und Cisco Netzwerke noch einfacher. Sie verbinden sich – sozusagen per Handschlag – und optimieren die Wi-Fi Verbindung so, dass die wichtigsten Business-Anwendungen und Apps bevorzugt werden.

Weiterlesen

Schlechte Qualität bei neuen Apps

18.09.2016 |  Von  |  Apps, Mobil, News  | 
Schlechte Qualität bei neuen Apps
Jetzt bewerten!

Nicht genügend getestet, zu wenige Experten in der Entwicklung, zu schnell veröffentlicht: Die Qualität bei Apps wird immer schlechter. Das ist das Ergebnis einer Umfrage, die F5 Networks in Zusammenarbeit mit dem Ponemon Institute durchgeführt hat.

Demnach sind beispielsweise sieben von zehn Sicherheitsfachleuten beunruhigt über den Experten-Mangel bei der App-Entwicklung.

Weiterlesen

Twint droht gegenüber Apple Pay das Nachsehen

01.09.2016 |  Von  |  Mobil, News  |  1 Kommentar
Twint droht gegenüber Apple Pay das Nachsehen
Jetzt bewerten!

Im Wettstreit um mobile Bezahllösungen droht das Schweizer Angebot Twint gegenüber Apple Pay ins Hintertreffen zu geraten. Im Frühling wurde die Fusion der Zahlungs-Apps „Paymit“ und „Twint“ angekündigt, im Herbst sollte das neue Twint starten. Doch bis heute hat Twint noch niemanden über Details informiert, wie die „Handelszeitung“ schreibt.

Beim Detailhändler Coop, dem engsten Partner von Twint, rechne man damit, dass das Ziel „Herbst“ kaum einzuhalten ist, wie Bereichsleiter Christoph Baumgartner sagt. „Wir haben bis heute keine Informationen erhalten.“ Auch notwendige, neue Verträge seien daher noch nicht ausgehandelt worden.

Weiterlesen

Ericsson: erster Netzausrüster mit 5G New-Radio-Lösung

31.08.2016 |  Von  |  Mobil, News, Technologie  | 
Ericsson: erster Netzausrüster mit 5G New-Radio-Lösung
Jetzt bewerten!

Ericsson beginnt mit der Vermarktung des weltweit ersten 5G-NR-Funkmoduls für Massive MIMO. Im Jahr 2017 wird es zu den ersten Einsätzen dieser Lösung kommen. Zusammen mit dem bereits kommerziell verfügbaren Baseband-System 5216, das Bestandteil des Funksystems von Ericsson ist, und den neuen 5G-Plug-Ins von Ericsson, die im Juni 2016 Jahres vorgestellt wurden, wird das Unternehmen der erste Netzausrüster sein, der alle für ein 5G-Zugangsnetz benötigten Komponenten bereitstellt.

„Wir bewegen uns immer schneller Richtung 5G. Deshalb ist es vorteilhaft, auf eine flexible Funkplattform zugreifen zu können, die nicht nur bei LTE, sondern auch bei Versionen künftiger 5G NR-Standards zum Einsatz gebracht werden kann.“, erklärt Tom Keathley, Senior Vice President, Wireless Network Architecture and Design bei AT&T.

Weiterlesen

Micro Drone 3.0 – die Drohne für alle

31.08.2016 |  Von  |  Mobil, News, Technologie  |  2 Kommentare
Micro Drone 3.0 – die Drohne für alle
Jetzt bewerten!

Drohnen bieten vielseitige Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten, gerade wenn es darum geht, Bilder aufzunehmen und Videos zu machen. Für den „Normalverbraucher“ ist die Nutzung allerdings in der Regel eine Preisfrage. Das könnte sich jetzt ändern. Denn die Micro Drone 3.0 macht den Kauf erschwinglich und funktioniert trotzdem professionell. Der besondere Vorteil dabei: die Drohne kann mit dem eigenen Smartphone gesteuert werden.

Die Micro Drone 3.0 passt perfekt in die Hand und sendet HD Filmaufnahmen direkt aufs Handy. Ersatzteile lassen sich in Sekundenschnelle montieren. Mit diesem Angebot werden die Karten auf dem Drohnen-Markt neu gemischt. Entwickler-Firma Extreme Fliers hatte im Jahr 2015 über die Crowdfunding Plattform Indiegogo rund 3.5 Millionen Britische Pfund eingesammelt, um den Traum von der Drohne für Alle zu verwirklichen.

Weiterlesen

Dramatischer Wandel bei Video-Nutzung – HUAWEI/OVUM-Studie

30.08.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Dramatischer Wandel bei Video-Nutzung – HUAWEI/OVUM-Studie
Jetzt bewerten!

„Die Evolution von Big Video – Analyse der Chancen durch den Wandel im Videogeschäft des Telekommunikationssektors“ – so heisst eine gemeinsam von HUAWEI und OVUM herausgegebene Studie. HUAWAI ist ein führender Anbieter von ICT-Lösungen, OVUM eine Forschungs- und Beratungsfirma im Technologiesektor.

In der Studie werden Telekommunikationsunternehmen und vertikale Industriesegmente untersucht, die Videodienste für den Unterhaltungs- und Kommunikationsmarkt bereitstellen. In diesem Rahmen werden aktuelle Trends bei Videodiensten ermittelt und darauf aufbauend Empfehlungen abgeleitet. Die Arbeit liefert eine umfassende Analyse der aktuellen Situation im Videogeschäft sowie Einblicke in die geschäftlichen Zukunftsperspektiven der Branche und mögliche Geschäftsmodelle.

Weiterlesen

Schau mir ins Auge – das neue HOMTOM HAT 10

29.08.2016 |  Von  |  Mobil, News  | 
Schau mir ins Auge – das neue HOMTOM HAT 10
Jetzt bewerten!

Die Iris im Auge des Menschen ist mindestens so individuell wie ein Fingerabdruck. Iris-Scanning und –erkennung sind daher dafür prädestiniert, um Nutzungsberechtigungen zu prüfen. Und mittlerweile steht dafür auch die entsprechende Technologie zur Verfügung.

Der chinesische Smartphone-Hersteller HOMTOM macht davon Gebrauch. Jetzt hat HOMTOM die Markteinführung seines Flaggschiffgeräts HOMTOM HT10 angekündigt. Es enthält bereits die Iriserkennungs-Technologie der zweiten Generation des Unternehmens. Es ist die gleiche, die auch im Samsung Note 7 verwendet wird.

Weiterlesen

Immer mehr Android-Schwachstellen

22.08.2016 |  Von  |  Mobil, News, Technologie  | 
Immer mehr Android-Schwachstellen
Jetzt bewerten!

Das Hasso-Plattner-Instituts (HPI) an der Universität Potsdam verfügt über eine eigene Datenbank für IT-Angriffsanalysen – die „Vulnerability Data Base“. In dieser Datenbank sind in diesem Jahr bereits 350 veröffentlichte Android-Schwachstellen registriert worden.

Wie das Institut feststellt, hat sich deren Anzahl damit im Vergleich zum Vorjahr bereits mehr als verdoppelt. Noch besorgniserregender: Bei rund 70 Prozent der ermittelten Sicherheitslücken handelt es sich um gravierende, sogenannte kritische Schwachstellen. Das fällt umso mehr ins Gewicht, da das Googles Smartphone-Betriebssystem Android nicht nur in Deutschland mit deutlichem Vorsprung Marktführer ist.

Weiterlesen