MCH Messe Schweiz: Volle Steuerpflicht ab 2021

28.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die MCH Messe Schweiz (Basel) AG wird ab 2021 voll steuerpflichtig. Dies teilt das zur MCH Group AG gehörende Unternehmen aktuell mit. Die Steuerverwaltung des Kantons Basel-Stadt habe entschieden, die bestehrende teilweise Steuerbefreiung zum Jahresende 2020 aufzuheben.

Auch die teilweise steuerbefreite Messetätigkeit in Basel werde ab 2021 der Steuerpflicht unterstellt. Der Zeitpunkt der Praxisänderung sei abgestimmt auf die Rückzahlung der baselstädtischen Darlehen für den Neubau der Messe Basel, welche die Messegesellschaft bis 2020 zu leisten habe.

Weiterlesen

Eidgenössische Steuerverwaltung – Grafiken zur Steuerbelastung

28.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Eidgenössische Steuerverwaltung (ESTV) beschreitet neue Wege bei der Darstellung und Präsentation ihrer statistischen Daten. Erstmals wurden auf der Webseite der Steuerverwaltung grafische Darstellungen zur Entwicklung der Steuerbelastung in den Gemeinden zwischen 2011 und 2015 aufgeschaltet.

In zahlreichen Schweizer Karten sind die jeweiligen Entwicklungen dargestellt. Die Gemeinden erscheinen danach unterschiedlich eingefärbt, je nachdem, ob die Steuerbelastung gestiegen, gleich geblieben oder gesunken ist. Die grafische Aufbereitung bietet einen vertieften Einblick in die Entwicklung der Gesamtsteuerbelastung aller Gemeinden der Schweiz nach verschiedenen Einkommensklassen und Zivilstandstypen.

Weiterlesen

Basel IV – Banken drohen Kapitallücken von über 320 Mrd. CHF

28.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Unter dem Schlagwort „Basel IV“ laufen bereits seit einiger Zeit Bemühungen, auf internationaler Ebene die Anforderungen an die Eigenkapitalausstattung der Banken weiter zu verschärfen. Damit will man einer erneuten Gefährdung der Institute, wie zuletzt in der Finanzkrise, vorbeugen.

Welche Auswirkungen die geplanten „Basel IV“-Vorgaben auf die Kapitalausstattung und die Normenerfüllung der Banken haben, damit befasst sich die aktuelle PwC-Studie „Fourth time around? European banks confront Basel IV“. Die WP- und Beratungsgesellschaft PwC hat dabei insgesamt 103 Banken untersucht.

Weiterlesen

Neuer Anspruch auf Rückerstattung der Verrechnungssteuer

25.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Künftig soll die Verrechnungssteuer auch dann zurückerstattet werden, wenn nachträglich in der Steuererklärung versehentlich nicht deklarierte Einkünfte gemeldet werden. Allerdings ist dies nur noch bei nicht rechtskräftigen Veranlagungen möglich. In seiner Sitzung vom 23. November hat der Bundesrat das Eidgenössische Finanzdepartement (EFD) beauftragt, die Ausarbeitung einer entsprechenden Vernehmlassungsvorlage zur Änderung des Verrechnungssteuergesetztes fertigzustellen.

Der Bundesrat nimmt damit das Anliegen einer Motion von Nationalrätin Daniela Schneeberger (16.3797) auf. Die Motion fordert, dass der Anspruch auf die Rückerstattung der Verrechnungssteuer auch dann bestehen bleibt, wenn in der Schweiz wohnhafte natürliche Personen ihre Vermögenswerte versehentlich oder fahrlässig nicht oder falsch deklarieren. Da der Motionstext aber nicht präzisiert, dass dies nur bei noch nicht rechtskräftigen Veranlagungen gelten soll, lehnt der Bundesrat die Motion ab. Gleichzeitig beauftragt er das EFD, bis Juni 2017 eine Vernehmlassungsvorlage auszuarbeiten, die dem Anliegen entspricht.

Weiterlesen

Banque CIC baut Corporate-Finance-Sparte auf

24.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Basler Banque CIC, die zur französischen Crédit-Mutuel-Gruppe gehört, bietet neu auch Corporate-Finance-Services an, wie die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe schreibt. Der Fokus liegt auf den Bereichen Fusionen und Übernahmen, strukturierten Finanzierungen sowie ausserbörslichem Eigenkapitel.

Die neue Sparte wird von Maurice Pierazzi geleitet, der langjährige Erfahrung im Beteiligungs- und Finanzierungsgeschäft hat.

Weiterlesen

Guidants nimmt flatex und Vitrade mit ins Boot

23.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Durch den erfolgreichen Anschluss an die Investment- und Analyseplattform von BörseGo AG ist der direkte Handel bei den Online-Brokern flatex und ViTrade ab sofort möglich. Einzige Voraussetzung ist ein Depot bei einem der beiden Broker.

Die Handelsmöglichkeit über Guidants bei flatex und Vitrade ist ein Angebot der Guidants Trading GmbH.

Weiterlesen

Mit Donald Trump bekommt der Dollar Flügelchen

21.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Viele hatten im Falle eines Wahlsiegs Donald Trumps mit Turbulenzen an den Finanzmärkten und einem schwachen Dollar gerechnet. Das Gegenteil ist eingetreten. Seitdem das Wahlergebnis feststeht, erleben die Aktienkurse Höhenflüge und der Dollar zeigt sich ausgesprochen stark.

Gegenüber dem Franken hat die US-Währung vier Rappen an Wert zugelegt und die Grenze der Parität spielend durchbrochen. Gegenüber dem Euro wurden die alten Prognosen, wonach die Parität nur eine Frage der Zeit sei, wieder aus der Schublade genommen. Momentan muss für einen Euro 1.06 US-Dollar bezahlt werden. Dr. Thomas Stucki, CIO der St. Galler Kantonalbank, betrachtet diese Entwicklung genauer. Er meint:

Weiterlesen

Handel über Guidants bei Consorsbank möglich

16.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die Kunden der Consorsbank haben über Guidants die Möglichkeit, direkt bei ihrer Bank zu traden.

Die Direktbank wurde an die Investment- und Analyseplattform aus dem Hause BörseGo AG erfolgreich angebunden. Um die Handelsfunktion nutzen zu können, benötigen die Kunden neben einem Depot bei der Consorsbank lediglich einen kostenlosen Account auf Guidants.

Weiterlesen

Dagobert Duck und Dirk Müller erklären die Finanzwelt

15.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Finanzexperte Dirk Müller wird auch gerne „Mr. DAX“ genannt. Von dieser Titulierung ist es lautmalerisch nicht allzu weit zu Dagobert Duck, der reichsten Ente in der Micky Maus-Welt Entenhausen. Und auch thematisch ist man sich recht nahe.

Diese Verbindung inspirierte wohl dazu, dass Dirk Müller jetzt in der neuen Ausgabe Micky Maus Genial 4/16 Kindern die komplexe Finanzwelt erklärt! Die tollen Extras dazu: Eine lukrative Gelddruckmaschine und ein riesiges Poster zum „Kreislauf des Geldes“.

Weiterlesen

Kommt mit Donald Trump die Zinswende?

14.11.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Seit dem überraschenden Wahlsieg von Donald Trump entwickelte sich an den Finanzmärkten vieles anders als gedacht. Die Kurse explodieren geradezu, der Dollar zeigt sich stark und die Zinsen bei langen Laufzeiten sind deutlich gestiegen – nicht nur in den USA, sondern auch in der Schweiz und Deutschland. Kommt jetzt die so lang ersehnte Zinswende?

Die Finanzmedien sind jedenfalls voll mit Analysen und Kommentaren über gestiegene Inflationserwartungen und unweigerlich steigende Zinsen aufgrund der Aufblähung der US-Schuldenlast. Was auffällt: Die eigentlichen Steuerleute der US-Zinsen, die Fed, sind in den Kommentaren nur Randfiguren. Dr. Thomas Stucki, CIO der St. Galler Kantonalbank, meint zur aktuellen Entwicklung:

Weiterlesen