Kosten für freiwillige Aus- und Weiterbildung absetzen?

20.03.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Steuern  | 
Kosten für freiwillige Aus- und Weiterbildung absetzen?
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat hat die steuerliche Behandlung berufsorientierter Aus- und Weiterbildung im Hinblick auf das Steuerjahr 2016 vereinheitlicht und damit erheblich vereinfacht. Bisher war Weiterbildung abzugsfähig, Ausbildung hingegen nicht.

Allerdings galt dies nur, wenn die Weiterbildung direkt mit der aktuellen beru ichen Tätigkeit, dem Wiedereinstieg oder einer zwingend notwendigen Umschulung zusammenhing.

Weiterlesen

„Rechnung ist aufgegangen“: Alternative Bank Schweiz zieht positive Bilanz

20.03.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
„Rechnung ist aufgegangen“: Alternative Bank Schweiz zieht positive Bilanz
Jetzt bewerten!

Die Alternative Bank Schweiz AG erzielte 2016 ein gutes Ergebnis. Erfreulich ist dank einem Plus von 13,5 Prozent die überdurchschnittlich positive Entwicklung im Kreditgeschäft. Die Anfang 2016 eingeführten Negativzinsen haben die gewünschte lenkende Wirkung auf die Kundengelder erzielt.

Die Alternative Bank Schweiz (ABS) soll gemäss ihren Statuten mit ihrer Geschäftstätigkeit einen positiven Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung von Wirtschaft und Gesellschaft leisten. Gewinnorientierung steht dabei nicht im Vordergrund – die Bank will jedoch so viel Geld verdienen, dass sich das Unternehmen im Sinn des Leitbilds gesund weiterentwickeln kann.

Weiterlesen

Credit Suisse erteilt Grossauftrag an Post-Tochter Swiss Post Solutions

20.03.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Credit Suisse erteilt Grossauftrag an Post-Tochter Swiss Post Solutions
Jetzt bewerten!

Die Credit Suisse lagert Teile des Back-Office an die Post aus. Die Post-Tochter Swiss Post Solutions betreibt seit Februar die Schweizer Scancenter des Geldhauses. „Im Fokus steht die von extern eintreffende Briefpost“, sagt Credit-Suisse-Sprecher Andreas Kern gegenüber der „Handelszeitung“.

Zwischen dem Zeitpunkt, zu dem etwa ein Antrag für die Eröffnung eines Mietkautionskontos bei der Credit Suisse eintrifft, und der effektiven Kontoeröffnung liegen heute bis zu vier Tage. „Künftig wird dieser Prozess noch einen halben Tag dauern“, so der Sprecher der Grossbank.

Weiterlesen

Schweizer Fintech-Start-up LEND zieht nach einem Jahr positive Bilanz

28.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Schweizer Fintech-Start-up LEND zieht nach einem Jahr positive Bilanz
Jetzt bewerten!

321 erfolgreich vermittelte Kredite, 3’184 Anleger und Kreditantragsteller: Das Schweizer Fintech-Start-up LEND zieht nach einem Jahr positive Bilanz. „Zufriedene Kreditnehmer. Und Kreditgeber, die eine durchschnittliche Rendite nach Gebühren von 5.77 Prozent erzielen. Unser Peer-to-Peer- Ansatz fernab der Grossbanken funktioniert“, sagt LEND-Partner und Mitgründer Andy Siemers.

Die Schweizer Crowdlending-Plattform LEND wurde 2015 von einem Team aus erfahrenen Bankern gegründet. „Ziel war es, Menschen zu helfen, ihre finanziellen Bedürfnisse zu erfüllen, online und zu attraktiven Konditionen“, sagt Partner und Mitgründer Andy Siemers.

Weiterlesen

ForexMart macht Prognosen zu wirtschaftlichen Ereignissen im Jahre 2017

28.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
ForexMart macht Prognosen zu wirtschaftlichen Ereignissen im Jahre 2017
Jetzt bewerten!

ForexMart, das EU Forex Brokerage-Unternehmen, sagt voraus, dass in der ersten Hälfte des Jahres 2017 die Märkte stark auf die Aktionen von Donald Trump, dem neuen US-Präsidenten, reagieren werden.

Im Zuge der umschlagenden Weltwirtschaftslage erwartet ForexMart, dass eine offene Konfrontation zwischen den größten Wirtschaften der Welt unmittelbar bevorsteht.

Weiterlesen

Visa invstiert in Innovationen: Neues Center in London eröffnet

21.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Technologie  | 
Visa invstiert in Innovationen: Neues Center in London eröffnet
Jetzt bewerten!

Visa Inc. (NYSE: V) eröffnet heute das Visa Innovation Center in London, am europäischen Hauptsitz von Visa Europe in Paddington.

Auf über 1.000 m² schafft es innerhalb des globalen Netzwerkes von Visa Innovationszentren eine ideale Umgebung, in der Visa intensiv mit Finanzinstituten, Händlern und Partnern zusammen an der nächsten Generation von Bezahllösungen arbeiten kann.

Weiterlesen

Frankenstärke: Der sanfte Aufschwung aus Europa ist in Sichtweite

21.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Frankenstärke: Der sanfte Aufschwung aus Europa ist in Sichtweite
Jetzt bewerten!

Die Auswirkungen des starken Frankens sind nach wie vor heftig. Die Tourismusbranche hat diese Herausforderungen jedoch angepackt, und jetzt ist eine Erholung aus Europa in Sichtweite.

Einzelne Märkte weisen bereits wieder eine stabile Hotellogiernächte-Entwicklung und teilweise auch ein leichtes Wachstum aus. Die starke Währung ist übrigens nicht zum ersten Mal in der 100-jährigen Geschichte des Schweizer Tourismusmarketings ein wichtiges Thema.

Weiterlesen

Credit Suisse überwacht Mitarbeiter mit Schnüffelsoftware

16.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  |  1 Kommentar
Credit Suisse überwacht Mitarbeiter mit Schnüffelsoftware
Jetzt bewerten!

Die Credit Suisse geht mit intelligenter Software gegen verhaltensauffällige Banker in den eigenen Reihen vor, schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer neusten Ausgabe. Dazu hat die Grossbank ein Joint Venture namens Signac gegründet, zusammen mit dem Big-Data-Spezialisten Palantir.

Zunächst hat die Credit Suisse die Compliance-Software auf ihre 1000 Händler angesetzt.

Weiterlesen

Bundesrat genehmigt Teilnahme an Neuen Kreditvereinbarungen des IWF

15.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Bundesrat genehmigt Teilnahme an Neuen Kreditvereinbarungen des IWF
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. Februar 2017 die Fortführung der Teilnahme der Schweiz an den Neuen Kreditvereinbarungen (NKV) des Internationalen Währungsfonds (IWF) genehmigt.

Die NKV stellen einen Teil des finanziellen Sicherungsnetzes des IWF dar, das in schweren Krisenfällen aktiviert werden kann.

Weiterlesen

BVG-Umwandlungssatz – Der Rentenklau einmal ganz anders betrachtet

08.02.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
BVG-Umwandlungssatz – Der Rentenklau einmal ganz anders betrachtet
Jetzt bewerten!

Die Reform der Altersvorsorge 2020 befindet sich aktuell im Gesetzgebungsprozess, und die beiden Räte haben sich unterdessen darauf geeinigt, den BVG-Mindestumwandlungssatz von 6.8% auf 6.0% zu senken.

Wie jedes Mal, wenn die Berechnungsgrundlagen der beruflichen Altersvorsorge zur Diskussion stehen, wird vor allem von linker Seite lauthals „Rentenklau“ geschrien, auch wenn bei einer genaueren Betrachtung dieses „Diebstahls“ nicht wirklich klar wird, wer denn der Dieb sein soll.

Weiterlesen