Hamburger Start-up Evertracker ist Finalist bei den START-UP INNOVATION AWARDS

19.09.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News, Start-up, Technologie  | 
Hamburger Start-up Evertracker ist Finalist bei den START-UP INNOVATION AWARDS
Jetzt bewerten!

Die Post-Expo, die weltweit führende internationale Messe und Konferenz für die Post- und Paketdienstbranche, und die Postal Innovation Plattform (PIP) haben Start-ups nach Genf eingeladen, innovative Lösungen mit herausragenden Leistungsmerkmalen zu präsentieren, die das Potenzial haben, den Post- und Logistikmarkt zu verändern oder sogar einen neuen Markt zu kreieren.

Eine Jury hat neben dem Hamburger Software-Unternehmen Evertracker elf weitere Start-ups ausgewählt, die die Möglichkeit haben werden, ihr Produkt im Laufe der Post-Expo am 26. September vorzustellen. Der Gewinner wird den Start-up Innovation Preis erhalten.

Weiterlesen

Bundesrat: Datenschutz verbessern und den Wirtschaftsstandort Schweiz stärken

Bundesrat: Datenschutz verbessern und den Wirtschaftsstandort Schweiz stärken
Jetzt bewerten!

Der Bundesrat will den Datenschutz an das Internet-Zeitalter anpassen und die Stellung der Bürgerinnen und Bürger stärken. Parallel dazu gleicht er das Schweizer Recht an die Entwicklung in der EU und im Europarat an und stellt so sicher, dass die freie Datenübermittlung zwischen Schweizer Unternehmen und solchen in der EU weiterhin möglich bleibt. Damit kommt der Bundesrat einem Anliegen der Schweizer Wirtschaft nach. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 15. September 2017 eine entsprechende Botschaft verabschiedet.

Mit der Revision des Datenschutzgesetzes (DSG) werden die Daten der Bürgerinnen und Bürger besser geschützt. Sie profitieren von einer erhöhten Transparenz bei der Datenbearbeitung durch Unternehmen und erhalten verbesserte Kontrollmöglichkeiten über ihre Daten. Wichtig ist die Revision auch für den Wirtschaftsstandort Schweiz. Mit der Anpassung der Gesetzgebung ans europäische Recht schafft der Bundesrat die Voraussetzungen dafür, dass die grenzüberschreitende Datenübermittlung zwischen der Schweiz und den EU-Staaten ohne zusätzliche Hürden möglich bleibt.

Die Vorlage ist auch sonst wirtschaftsverträglich ausgestaltet: Die Anpassungen gehen nicht weiter, als es das Europäische Recht vorschreibt. Es gibt keinen Swiss Finish. Der Bundesrat trägt damit der in der Vernehmlassung geäusserten Kritik Rechnung.

Weiterlesen

Mobiles Arbeiten: Trotz Mehrarbeit hohe Arbeitszufriedenheit

15.09.2017 |  Von  |  Digitalisierung, Mobil, News, Studien  | 
Mobiles Arbeiten: Trotz Mehrarbeit hohe Arbeitszufriedenheit
Jetzt bewerten!

Arbeiten ausserhalb des Betriebs mit PC, Laptop oder Smartphone führt einer Studie zufolge zu Mehrarbeit, kann aber dennoch zufrieden machen.

Wissenschaftler am arbeitgebernahen Institut der deutschen Wirtschaft (IW) in Köln haben herausgefunden, dass sogenannte mobile Computerarbeiter in Deutschland am häufigsten Arbeitstage von mehr als zehn Stunden haben. Die Arbeitszufriedenheit dieser Menschen ist trotzdem hoch.

Weiterlesen

Konkurrent WhatsApp – Google will mit Bezahl-App „Tez“ Indien erobern

Konkurrent WhatsApp – Google will mit Bezahl-App „Tez“ Indien erobern
Jetzt bewerten!

Mit seinem neuen mobilen Bezahldienst „Tez“ will Google das Potenzial des wachsenden digitalen Marktes in Indien nutzen. Die Anwendung soll Funktionen von „Google Wallet“ www.google.com/wallet und „Android Pay“ www.android.com/pay aufgreifen. Darüber hinaus wird ein kostenloser Geldtransfer-Service angeboten.

Dafür wird ein Zusammenschluss mit dem in Indien etablierten Zahlungssystem Unified Payments Interface forciert. Die App wird ausschliesslich in Indien etabliert.

Weiterlesen

Studie: Schweizer Industrie will gemeinsam in digitale Revolution investieren

14.09.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Studie: Schweizer Industrie will gemeinsam in digitale Revolution investieren
Jetzt bewerten!

DXC Technology (NYSE: DXC), der weltweit führende unabhängige end-to-end IT-Dienstleister hat 100 Industrie-Manager in der Schweiz zu den Chancen und Risiken der smarten Fabrik der Zukunft befragt.

60 Prozent der Schweizer Betriebe sieht heute schon das Risiko, dass ihr aktueller Geschäftserfolg durch neue digitale Wettbewerber in Frage gestellt wird. Vor diesem Hintergrund sind rund zwei Drittel der Firmen bereit, sich für Industrie-4.0-Projekte mit ihren Geschäftspartnern zusammenzuschliessen, um gemeinsam in digitale Infrastruktur zu investieren.

Weiterlesen

Twitter: Neue Erweiterung ermöglicht Nutzern gezieltes Posten längerer Inhalte

11.09.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News, Web  | 
Twitter: Neue Erweiterung ermöglicht Nutzern gezieltes Posten längerer Inhalte
Jetzt bewerten!

Der US-Mikroblogging-Dienst Twitter testet eine Funktion, die das Posten längerer Inhalte, sogenannter „Tweetstorms“, möglich macht. Unter normalen Umständen haben User nur 140 Zeichen, um auf den Punkt zu kommen. Dieser begrenzte Raum reicht häufig jedoch nicht aus, um einen Standpunkt darzulegen.

Der User „Devesh Logendran“ hat das versteckte Feature in der Twitter-Android-App nun ausfindig gemacht.

Weiterlesen

LinkedIn Studie: Sales-Technologie für 90 Prozent der Vertriebsmitarbeiter wichtig

LinkedIn Studie: Sales-Technologie für 90 Prozent der Vertriebsmitarbeiter wichtig
Jetzt bewerten!

Der Einsatz sozialer Medien hat sich im Vertriebsalltag etabliert. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von LinkedIn, für die sowohl Vertriebsmitarbeiter als auch Entscheider in Unternehmen befragt wurden.

90 Prozent der befragten Vertriebsmitarbeiter geben an, Sales-Technologie sei „wichtig“ oder „sehr wichtig“ in ihrer täglichen Arbeit, um erfolgreiche Abschlüsse zu machen.

Weiterlesen

Strategie als Erfolgsfaktor für die Digitale Transformation

Strategie als Erfolgsfaktor für die Digitale Transformation
Jetzt bewerten!

Dieser Artikel von Daniel Seiler, Geschäftsführer von The Rainmaker Corporation Schweiz GmbH, zeigt auf, warum auch bei KMU eine klar definierte Strategie ein Erfolgsfaktor für die digitale Zukunft ist. Das Wort „Strategie“ kommt ursprünglich aus dem altgriechischen „stratēgía“ oder „stratēgós“ und steht für „Feldherrentum“ oder „Feldherr“.

Militärangehörige kennen die militärischen Strategie-Begrifflichkeiten – Problemerfassung, Beurteilung der Lage, Entschlussfassung, Planentwicklung und Befehlsausgabe.

Weiterlesen

Studie: Online-Shops können stationäre Läden nicht ersetzen

29.08.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News, Studien, Web  | 
Studie: Online-Shops können stationäre Läden nicht ersetzen
Jetzt bewerten!

Welche sind die bekanntesten Cross-Channel-Händler? Wieviel geben wir monatlich online und offline aus? Wie wichtig sind verschiedene Kontaktpunkte für die Kaufentscheidung? Diese und viele andere Fragen haben Prof. Dr. Thomas Rudolph und sein Team am Forschungszentrum für Handelsmanagement der Universität St.Gallen (IRM-HSG) untersucht. Über 2‘900 Konsumentinnen und Konsumenten in der DACH-Region wurden dazu befragt.

Fazit: Trotz sinkender Detailhandelsumsätze im stationären Handel können Online-Shops stationäre Läden nicht ersetzen.

Weiterlesen