Author Archive

Trump-Team setzt auf die UBS

25.01.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Die US-Regierung unter Donald Trump kann gut mit der Schweizer Grossbank UBS. Trump finanzierte seine Immobiliengeschäfte auch mit einem Millionenkredit der Schweizer Grossbank.

Trumps UBS-Hypothek lag gemäss Selbstdeklaration zwischen 5 und 25 Millionen Dollar. Der Zinssatz fürs Fremdkapital betrug 6,2 Prozent; letztes Jahr lief der Kredit aus. Ob er erneuert wurde, ist nicht ersichtlich. Die UBS kommentiert dies aus grundsätzlichen Gründen nicht.

Weiterlesen

Schweizer Unternehmerinnen, die die Welt verändern

25.01.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Sie sind erfolgreich, clever – und jung. Die drei Schweizer Unternehmerinnen Mona El Isa, Lea von Bidder und Franziska Ullrich sorgen mit ihren Firmen aus den Branchen Fintech, Medtech und Robotik gerade international für Aufsehen.

Alle drei Frauen haben das Potenzial, mit ihren Ideen die Welt zu verändern. Das schreibt die „Handelszeitung“ in ihrer aktuellen Ausgabe.

Weiterlesen

Ein Drittel mehr Stellenangebote im Jahresvergleich – Top-Start 2017

25.01.2017 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News  | 
Jetzt bewerten!

Gemäss dem Michael Page Swiss Job Index ist die Anzahl der Stellenangebote im Jahresvergleich (Januar 2016 – Januar 2017) um 33,6% gestiegen. Dies ist der beste Start ins neue Jahr im Jahresvergleich seit der Einführung des Index im Jahr 2012, nahezu dreimal so hoch wie der Durchschnittswert in diesem Zeitraum.

Die Anzahl der Stellenangebote in der Schweiz ist dagegen zwischen Dezember 2016 und Januar 2017 leicht gesunken (–1,3%), was für den saisonbedingten Rückgang in diesem Zeitraum typisch ist.

Weiterlesen

„Spezialisiert“ sind alle: Top 10 der Buzzwords in LinkedIn-Nutzerprofilen

25.01.2017 |  Von  |  Kommunikation, News  | 
Jetzt bewerten!

Jährliche Aufstellung der am häufigsten von Nutzern verwendeten Beschreibungen: Der Spitzenreiter aus dem letzten Jahr, „strategisch“, wurde in der Schweiz durch „spezialisiert“ abgelöst. „Spezialisiert“ führt auch die internationale Liste der Buzzwords an.

Will man in Erinnerung bleiben, sollte man sich von der Masse abheben. In Nutzerprofilen in Karrierenetzwerken liest man allerdings häufig dasselbe: Alle sind erfahren, denken strategisch und sind fokussiert – oder wollen es zumindest sein.

Weiterlesen

„On the move“ macht Jugendliche fit für die Zeit nach der Lehre

25.01.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

An zehn Berufs- und Wirtschaftsschulen finden von Ende Januar bis Ende April Informationsveranstaltungen für Lernende im letzten Lehrjahr statt. Das Projekt „On the move“ bereitet sie auf die Zeit nach der Lehre vor: mit Tipps zur Stellensuche und Informationen zum Arbeitsmarkt, zu Weiterbildungen und Sprachaufenthalten.

Das Projekt „On the move“ hat das Ziel, Lehrabgängerinnen und -abgänger bestmöglich auf die Zeit nach der Lehre vorzubereiten. Fachleute der Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) informieren die Schülerinnen und Schüler im letzten Lehrjahr über den Schweizer Arbeitsmarkt. Ihre Lehrerinnen und Lehrer können je nach Bedarf weitere Module buchen.

Weiterlesen

WWF 2017: Bundesrat Johann Schneider-Ammann ehrt Vater des World Wide Web

24.01.2017 |  Von  |  Digitalisierung, News  | 
Jetzt bewerten!

Das WORLDWEBFORUM ist die grösste Schweizer Konferenz für Business Transformation und Thought-Leadership, die sich mit den Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung befasst. Die Konferenz heisst in diesem Jahr mehr als 2000 Personen willkommen, doppelt so viele wie im Vorjahr.

Bundesrat Johann Schneider-Ammann überreicht dem Erfinder des World Wide Web (WWW), Tim Berners-Lee, den „WORLDWEBFORUM Lifetime Achievement Award“.

Weiterlesen

Das Ende des Zinsabwärtstrends: Rettet Donald Trump die Weltwirtschaft?

20.01.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Das Ende des Zinsabwärtstrends: Rettet Donald Trump die Weltwirtschaft?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Inauguration des Republikaners Donald Trump als 45. Präsident der Vereinigten Staaten dürfte zu den einschneidendsten politischen Ereignissen der vergangenen Jahrzehnte gehören. Sie ist das Ergebnis eines in dieser Form nie erlebten Wahlkampfes, das nach einer Kette von Skandalen und Totsagungen kaum noch jemand für möglich gehalten hatte.

Daniel Kühn, Chefredakteur des Finanzportals GodmodeTrader, erläutert, warum er den langfristigen Abwärtstrends der Zinsen damit als beendet betrachtet und was dies für die Eurozone bedeutet: die Wende für Mario Draghis Nullzinspolitik.

Weiterlesen

Gastgewerbe lehnt KMU-feindliches Energiegesetz entschieden ab

19.01.2017 |  Von  |  News  | 
Gastgewerbe lehnt KMU-feindliches Energiegesetz entschieden ab
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Das Referendumskomitee gegen die teure Energiestrategie 2050 hat heute mehr als die erforderlichen Unterschriften eingereicht. Am Abstimmungssonntag vom 21. Mai 2017 wird das Volk damit über das Energiegesetz entscheiden.

GastroSuisse begrüsst es, dass die Stimmbürger angesichts der einschneidenden Bestimmungen das letzte Wort zur Energiewende haben. Dabei spricht sich der Verband nicht gegen eine bessere Energieeffizienz aus, sondern fordert eine fairere Verteilung der Kosten und erteilt der KMU-feindlichen Vorlage eine Absage.

Weiterlesen

KMU fühlen sich bei politischen Entscheidungen zu wenig vertreten

19.01.2017 |  Von  |  News, Studien  | 
KMU fühlen sich bei politischen Entscheidungen zu wenig vertreten
5 (100%)
2 Bewertung(en)

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) finden, dass sie zu wenig Einfluss haben, wenn in ihrem Land politische Entscheidungen getroffen werden. Das zeigt eine Studie von Sage, dem Markt- und Technologieführers für Cloud-basierte Buchhaltungs-, Lohnabrechnungs- und Bezahlsysteme, welche im Vorfeld des diesjährigen Weltwirtschaftsforums von Davos durchgeführt wurde.

Nur 33 Prozent der 5500 befragten Unternehmen aus 19 Ländern fühlen sich durch die Politik bei Entscheidungen genügend vertreten. Sage hat deshalb das „Forum for Business Builders“ lanciert.

Weiterlesen

Neue überarbeitete Desktop-Oberfläche von LinkedIn

19.01.2017 |  Von  |  Neue Medien, News  | 
Neue überarbeitete Desktop-Oberfläche von LinkedIn
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Neues Jahr, neuer Look: LinkedIn, das weltweit grösste Karrierenetzwerk, stellt heute das neue Design der Desktop-Version vor. Ausserdem wurde an den Funktionalitäten gearbeitet. Dabei wurde der Fokus insbesondere daraufgelegt, dass sich Mitglieder vernetzen, in Kontakt bleiben und die Informationen erhalten, die wichtig für sie sind und sie beruflich voranbringen.

Das Redesign ist das grösste in der Unternehmensgeschichte und wurde bereits Ende des letzten Jahres in den USA vorgestellt. Jetzt ist auch der deutschsprachige Markt an der Reihe. Mit der Investition trägt LinkedIn dem Wachstumspotential Rechnung, das es in der deutschsprachigen Region sieht.

Weiterlesen