Author Archive

Frankenschock: Südschweiz und Mittelland litten am stärksten

26.04.2017 |  Von  |  News  | 
Jetzt bewerten!

Die Südschweizer Kantone Wallis, Tessin und Graubünden haben am stärksten unter dem starken Franken gelitten. Dies zeigen neue Zahlen des Konjunkturforschungsbüros BAK Basel. 2015 und 2016 lag das Wirtschaftswachstum in den drei Kantonen im Schnitt nur bei 0,2 Prozent.

Mager fiel der BIP-Zuwachs auch im Mittelland aus. Hier legte die Wirtschaft in den zwei Jahren seit dem Frankenschock gemäss den Schätzungen lediglich um 0,4 Prozent pro Jahr zu, deutlich unter dem Landesmittel von gut 1 Prozent.

Weiterlesen

Fintech-Startups bekommen kein Geld von der Bankiervereinigung

26.04.2017 |  Von  |  Finanzen, News, Start-up  | 
Jetzt bewerten!

Vertreter der Fintech-Branche sind vor kurzem bei der Bankiervereinigung mit der Forderung um finanzielle Unterstützung abgeblitzt. Der Verband Swiss Finance Startups (SFS) schlug vor, dass die Mitglieder des Bankenverbands jährlich einen festen Beitrag in einen Topf einzahlen, wie die „Handelszeitung“ erfahren hat.

Das Geld sollte in Fintech-Projekte fliessen, die gemeinsam mit der Bankiervereinigung betrieben werden sollten. Bei den Bankern fand das Anliegen jedoch kein Gehör.

Weiterlesen

Fragen und Antworten zur steueroptimalen Vermögensstruktur

25.04.2017 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Glücklich ist, wer vermögend ist, trägt doch materieller Wohlstand zu einem positiven Lebensgefühl wesentlich bei. Lohnt es sich nun, um Steuern zu sparen, Schulden zu machen? Die Antwort auf diese Frage zielt auf die steueroptimale Zusammensetzung des Vermögens.

Die zu bezahlenden Steuern richten sich nach dem Einkommen und Vermögen. Wenn wir uns hier überlegen, ob wir mit Schulden Steuern sparen können, dann lassen wir das Erwerbseinkommen ausser Acht.

Weiterlesen

Die mobile Bezahllösung UBS TWINT ist jetzt verfügbar

21.04.2017 |  Von  |  Apps, Finanzen, News  | 
Jetzt bewerten!

Die mobile Bezahllösung UBS TWINT ist jetzt verfügbar. Neu kann bei Händlern wie Coop und Interdiscount, an Selecta-Automaten und bei über 1000 Online-Shops wie Digitec, Brack, Microspot und Galaxus bezahlt werden. Zentral bleibt neben der direkten Kontoanbindung die etablierte Funktion, Geldbeträge direkt an andere Personen zu übermitteln („P2P“).

Durch das Hinterlegen von Kundenkarten in der App wird UBS TWINT zum digitalen Portemonnaie. Damit gehört UBS zu den ersten Banken, welche TWINT anbieten. Die bisherigen Nutzer von UBS Paymit wurden automatisch auf die neue App migriert.

Weiterlesen

Der digitale Baubegleiter: Neues Tool für Bauherren und Modernisierer

20.04.2017 |  Von  |  Apps, News, Technologie  | 
Jetzt bewerten!

Buildster ist ein digitales Tool für private Bauherren und Modernisierer – als Desktop-Version und App nutzbar. Es begleitet den Bauherren durch alle Projektphasen – von der Inspiration bis Projektabschluss und macht es ihm einfach, sein Bauvorhaben zu organisieren und zu dokumentieren.

Wer ein Haus neu baut, umbaut oder saniert sieht sich mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Er oder sie braucht Antworten, Inspirationen, Adressen und fachkundigen Rat.

Weiterlesen

Lebensmittelrecht: Nur Coop fliegt auf Insekten

20.04.2017 |  Von  |  News, Produkte  | 
Jetzt bewerten!

Hierzulande ist lediglich der Detailhändler Coop für Insekten im Regal gerüstet, wie eine Umfrage der „Handelszeitung“ zeigt. „Coop wird im Verlaufe des Monats Mai die ersten Produkte, welche auf Insekten basieren, in ihren Supermärkten anbieten“, sagt Mediensprecher Ramon Gander.

„Darunter sicher ein Burger und Hackbällchen.“

Weiterlesen

9 Prozent: Nur wenige Frauen gründen Startup in der Schweiz

20.04.2017 |  Von  |  News, Start-up  | 
Jetzt bewerten!

Die Zahl der Frauen, die in der Schweiz ein Startup gründen, ist sehr gering: Das zeigt eine Analyse der Top 50 Startups in der Schweiz aus dem Jahr 2016. 91 Prozent der Gründer dieser Firmen sind Männer. Nur 9 Prozent Frauen.

Darüber berichtet die „Handelszeitung“. Bei Wachstumsfirmen, die Venture-Capital anziehen wollen, ist die Schweiz beim Frauenanteil unter Gründern damit europaweit auf den hintersten Plätzen.

Weiterlesen

Ruag baut US-Geschäft mit dem Team von Amazon-Chef Jeff Bezos aus

20.04.2017 |  Von  |  News, Pionierunternehmer  | 
Jetzt bewerten!

Die USA rücken in den Fokus des Technologie- und Rüstungskonzerns Ruag. Der Staatsbetrieb beliefert bereits das US-Satellitenprojekt Oneweb von Virgin-Milliardär Richard Branson sowie Space X von Tesla-Gründer Elon Musk.

Jetzt wird das Geschäft weiter ausgedehnt: „Mit dem Team von Amazon-Chef Jeff Bezos befinden wir uns zurzeit in Gesprächen für sein Projekt Blue Origin“, sagt Ruag-Space-Chef Peter Guggenbach zur „Handelszeitung“.

Weiterlesen