Author Archive

Woran erkennt man gute Vergleichsportale?

22.07.2016 |  Von  |  News, Web  | 
Woran erkennt man gute Vergleichsportale?
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Verbraucher, die sich auf Online-Vergleichsportalen informieren, stellen sich immer häufiger die Frage, ob das Ihnen angezeigte Angebot oder der Tarif wirklich der günstigste oder der beste ist.

Der Versicherungsexperte bei zahnzusatzversicherungen-vergleich.com Lars Weiland gibt Tipps, wie jeder schwarze Schafe erkennen kann. Bereits ein kurzer Blick auf die Webseite genügt: Der Verbraucher kann so erste Anhaltspunkte erkennen, ob er seriöse und real geprüfte Tarife und Angebote bekommt.

Weiterlesen

Verstösst Uber gegen britisches Arbeitsrecht?

21.07.2016 |  Von  |  News  | 
Verstösst Uber gegen britisches Arbeitsrecht?
Jetzt bewerten!

Kein bezahlter Urlaub, kein Krankenstand und ein Hungerlohn: Die britische Gewerkschaft GMB geht gegen Uber UK vor Gericht. Das könnte den Fahrtendienstleister in Grossbritannien in ernsthafte Schwierigkeiten bringen.

GMB hat am 20. Juli zwei Musterfälle beim Central London Employment Tribunal eingereicht. Sie wirft dem umstrittenen Unternehmen vor, gegen britisches Arbeitsrecht zu verstossen, da es seine eigenen Fahrer als selbstständige Mitarbeiter und nicht als Angestellte behandle. Auf diese Weise könne ihnen Uber weniger bezahlen sowie jeglichen Anspruch auf bezahlten Urlaub oder Krankenstand verwehren, kritisiert die Gewerkschaft.

Weiterlesen

Megasol: Produktionsstätte in Deitingen erweitert

21.07.2016 |  Von  |  News  | 
Megasol: Produktionsstätte in Deitingen erweitert
Jetzt bewerten!

Solarmodul-Fabrik mit doppelter Kapazität am neuen Standort: Die Megasol Energie AG hat ihre Produktion in Deitingen (SO) erheblich erweitert. Die jährliche Kapazität beträgt nun 80 Megawatt. Megasol ist der grösste Hersteller von Solarmodulen in der Schweiz und einer der grössten in ganz Europa.

Megasol produziert seit 2013 in der Schweiz Solarmodule mit Glas-Glas-Technologie. Nach der Übernahme des ehemaligen ABB-Industrieareals im Oktober 2015 wurde die bestehende Solarmodul-Produktion von Langenthal nach Deitingen umgezogen und weiter ausgebaut. „Dank den besseren Platzverhältnissen und der Erhöhung des Automatisierungsgrades konnten wir die Kapazität auf 80 Megawatt verdoppeln“, erklärt Gründer und CEO Markus Gisler. Damit können jedes Jahr weitere 17’000 Schweizer Haushalte mit Solarstrom versorgt werden.

Weiterlesen

Cornèr Bank – Nummer 1 in finanzieller Solidität

21.07.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Cornèr Bank – Nummer 1 in finanzieller Solidität
Jetzt bewerten!

Im Hinblick auf die finanzielle Solidität ist die Cornèr-Bank die Nummer 1 in der Schweiz – und das bereits zum zweiten Mal in Folge. Das zeigen die aktuellen Statistiken der Fachzeitschrift „The Banker“ (Ausgabe Juli 2016).

Die renommierte englische Fachzeitschrift wird von der Financial Time herausgegeben. In der jüngsten Ausgabe wird bestätigt, dass die hohe finanzielle Solidität auf die umsichtige Geschäftsführung der Cornèr-Bank sowie die seit jeher angewandte Strategie einer hohen Eigenkapitalausstattung zurückzuführen ist.

Weiterlesen

3D-Animationen per Mausklick

21.07.2016 |  Von  |  News  | 
3D-Animationen per Mausklick
Jetzt bewerten!

„Mosktech“ soll das Erstellen von 3D-Animationen revolutionieren: Das Startup Moka-Studio aus der Schweiz hat gemeinsam mit Forschern der École polytechnique fédérale de Lausanne (EPFL) ein Profi-Grafiktool entwickelt. Derzeit liegt die Software als Beta-Testversion vor.

Das Tool lässt sich kinderleicht handhaben. So lassen sich mithilfe intelligenter Algorithmen etwa normale, zweidimensionale Entwürfe mit einem Mausklick innerhalb von Sekunden automatisch in 3D-Animationen verwandeln.

Weiterlesen

Treuewidrige Anwälte: Wie kann man sich schützen?

21.07.2016 |  Von  |  News  | 
Treuewidrige Anwälte: Wie kann man sich schützen?
Jetzt bewerten!

Ein Anwalt, der plötzlich die Seiten wechselt und gegen einen bisherigen Klienten vorgeht: So etwas sollte es eigentlich geben. Was viele nicht wissen: Gemäss einem Entscheid der St. Galler Anwaltskammer soll genau das möglich sein.

Der Hintergrund: Eine Familie konsultierte 2002 eine Anwaltskanzlei in St. Gallen bezüglich eines Baupfusches an ihrem Wohnhaus. Nach einer ausführlichen Beratung und Dokumentierung teilte ihr dann die Kanzlei mit, dass sie die Vertretung nicht übernehme. Der Fall sei mit grossen Anstrengungen verbunden.

Weiterlesen

FinTech-Startup Deposit Solutions wächst weiter

21.07.2016 |  Von  |  News, Pionierunternehmer  | 
FinTech-Startup Deposit Solutions wächst weiter
5 (100%)
1 Bewertung(en)

FinTech-Unternehmen liegen im Trend. Der Verbindung von digitaler Technik und Finanzdienstleistungen wird eine grosse Zukunft vorhergesagt. Klassische Banken könnten das Nachsehen haben, wenn sie sich nicht der neuen Technologie öffnen.

Vor diesem Hintergrund verwundert es nicht, wenn FinTech-Startups interessante Investment-Chancen sind, zum Beispiel das Hamburger Jungunternehmen Deposit Solutions. Kürzlich stieg Star-Investor Peter Thiel (Bild) bei Deposit Solutions ein.

Weiterlesen

Der UBS droht in Frankreich Ungemach

21.07.2016 |  Von  |  Finanzen, News  | 
Der UBS droht in Frankreich Ungemach
Jetzt bewerten!

Die UBS liegt mit der französischen Justiz im Streit. Es geht um Beihilfe zur Steuerhinterziehung, Geldwäsche und illegale Kundenanwerbung. Alles Punkte, die nicht gut fürs Image sind. Doch die Chancen für einen Vergleich stehen schlecht. Damit würde die UBS nämlich in den USA in Schwierigkeiten geraten.

Noch bis zum 4. August kann die Grossbank zum 126-seitigen Bericht des französischen Untersuchungsrichters Guillaume Daïeff Stellung beziehen. Das berichtet aktuell die Handelszeitung. Danach kann Richter Daïeff das Anklagedokument an das zuständige Gericht überweisen. Dass sich UBS und französische Justiz bis dahin aussergerichtlich einigen, gilt allerdings fast als ausgeschlossen

Weiterlesen

Taskhunters jagen nach Aufgaben

21.07.2016 |  Von  |  News  | 
Taskhunters jagen nach Aufgaben
Jetzt bewerten!

Apps sind aus unserem Alltag kaum noch wegzudenken. Und bei der Erfindung neuer Anwendungen sind der Phantasie kaum Grenzen gesetzt. Eine innovative Idee, die vielbeschäftigte Berufstätige entlastet, kommt aktuell aus Italien. Über die App „Taskhunters“ lassen sich dort kleinere Aktivitäten im Haushalt an Studenten delegieren.

„Nicht selten kommt es vor, dass Leute mit einem besonders anstrengenden oder langen Berufsalltag zur Erledigung selbst kleinerer Tätigkeiten keine Zeit haben“, erklärt Firmenmitgründer Lorenzo Teodori seine Geschäftsidee. Das übernehmen dann die „Aufgaben-Jäger“, so die Übersetzung von „Taskhunters“.

Weiterlesen