Erhöhung: Feldschlösschen und Unia einigen sich bei Lohnverhandlungen

10.11.2017 |  Von  |  Arbeitsmarkt, News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Erhöhung: Feldschlösschen und Unia einigen sich bei Lohnverhandlungen
Jetzt bewerten!

Anfang 2018 steigt die Lohnsumme bei Feldschlösschen Getränke um 1,2 Prozent. Die Mitarbeitenden mit tieferen Einkommen erhalten eine generelle Lohnerhöhung.

Der Mindestlohn steigt um 100 Franken. Darauf haben sich die Gewerkschaft Unia und Feldschlösschen bei den jährlichen Lohnverhandlungen geeinigt.

Die Brauerei Feldschlösschen und die Gewerkschaft Unia mit Einbezug der Betriebskommission haben sich bei den Lohnverhandlungen für das Jahr 2018 geeinigt. Die Lohnsumme für die rund 600 Mitarbeitenden, die dem Gesamtarbeitsvertrag unterstellt sind, wird per 1. Januar 2018 um 1,2 Prozent erhöht. Zudem wird der bestehende Mindestlohn von 4‘000 auf 4‘100 Franken angehoben.

Priorität auf Lohnerhöhungen für tiefere Einkommen

Bei den diesjährigen Lohnverhandlungen wurde das Hauptaugenmerk wiederum auf Mitarbeitende mit tieferen Einkommen gelegt. Für diese sind die Krankenkassenprämien eine grosse Belastung. Feldschlösschen wird für Mitarbeitende mit einem Einkommen bis 5‘200 Franken eine generelle Lohnerhöhung von 30 Franken umsetzen.

Bewährte Sozialpartnerschaft

Die Unia als grösste Gewerkschaft und Feldschlösschen als führende Brauerei in der Schweiz pflegen seit langem eine sehr gute Sozialpartnerschaft.

 

Quelle: Gewerkschaft Unia / Feldschlösschen
Artikelbild: © Andrey_Popov – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Erhöhung: Feldschlösschen und Unia einigen sich bei Lohnverhandlungen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.

Cyber Monday Woche