Streit um Steuerrechnungen: Swiss Re fordert 80 Mio. CHF von General Electric

13.04.2017 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Streit um Steuerrechnungen: Swiss Re fordert 80 Mio. CHF von General Electric
Jetzt bewerten!

Swiss Re verklagt General Electric in den USA. Hintergund ist ein Streit um Steuerrechnungen. Die Schweizer fordern umgerechnet 80 Millionen Franken von der amerikanischen Firma.

Die Klage geht zurück auf die Ära von Peter Forstmoser und den 7 Milliarden Dollar schweren Kauf der Versicherungssparte von General Electric, wie die „Handelszeitung“ schreibt.

Der Klage angehängt ist der Kaufvertrag vom November 2005. Dieser trägt nicht nur Forstmosers Signatur, sondern auch die Unterschrift des seinerzeitigen Finanzchefs und aktuellen Swiss-Verwaltungsrats Jacques Aigrain.

Die Klageschrift weist sämtliche Forderungen detailliert aus. Demnach beglich Swiss Re Steuerrechnungen aus der Schweiz und neun weiteren Ländern, darunter Deutschland, Frankreich, Spanien und Luxemburg.

Die Rechnungen stammen aber noch aus der Zeit vor dem Deal, behauptet Swiss Re. General Electric sei zur Rückzahlung des Geldes verpflichtet, so der Rückversicherungskonzern.

Swiss Re habe die Summe mehrfach angemahnt, aber keine Zahlung verbuchen können, sagen die Schweizer. Die letzte Mahnung stamme vom Februar 2017. General Electric habe auf die neuerliche Zahlungsaufforderung nicht reagiert.

Deshalb sah sich Swiss Re dazu gezwungen, zur Ultima Ratio zu greifen. Anfang April haben die Schweizer Klage vor einem New Yorker Gericht eingereicht.

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: © testing – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Streit um Steuerrechnungen: Swiss Re fordert 80 Mio. CHF von General Electric

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.