Facebook verzeichnet in der Schweiz rückläufige Nutzerzahlen

05.04.2017 |  Von  |  Neue Medien, News, Web
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Zahl der Facebook-Nutzer sinkt in der Schweiz. Das ergibt eine Auswertung des Facebook-Adplanner, welche der häufig zitierte Bernetblog viermal jährlich durchführt.

Demnach waren im März 2017 rund 3,72 Millionen Nutzer aktiv, 5 Prozent weniger als noch Ende 2016. Gemäss dem Portal schwächt sich die Wachstumskurve seit 2013 ab.

Rückläufig sind die Zahlen vor allem bei den 15- bis 19-Jährigen (minus 70’000 Nutzer) und bei den über 50-Jährigen (minus 50’000 Nutzer). Digitalexperte Manuel P. Nappo vermutet hinter dem Rückgang eine Aufräumaktion vonseiten Facebook.

Das Netzwerk sei in den letzten Monaten massiv gegen Fake-Profile vorgegangen und habe wohl eine grosse Anzahl Profile gelöscht.

 

Quelle: Handelszeitung
Artikelbild: © rvlsoft – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Facebook verzeichnet in der Schweiz rückläufige Nutzerzahlen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.