proALPHA Schweiz – Rosario De Francisci neuer Geschäftsführer

19.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
proALPHA Schweiz – Rosario De Francisci neuer Geschäftsführer
Jetzt bewerten!

Die proALPHA-Gruppe ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz ein führender Anbieter von ERP-Lösungen (ERP = Enterprise Ressource Planning) für mittelständische Unternehmen. Der Schweizer Markt wird dabei von der Tochter proALPHA SChweiz AG bedient. Hier hat es jetzt zum 1. Dezember einen Personalwechsel an der Spitze gegeben.

Rosario De Francisci verantwortet seit diesem Zeitpunkt als Geschäftsführer alle Aktivitäten der proALPHA Schweiz AG. Der erfahrene Manager besitzt profunde Kenntnisse des Schweizer ERP-Marktes und hat Erfahrung im KMU-Umfeld wie auch in der Betreuung von Grosskunden. Der scheidende Geschäftsführer Herr Beat Flüeler wird De Francisci bei der Übernahme seiner neuen Aufgaben unterstützen.

Erfahrener Manager und Kenner des Schweizer Marktes

„Mein Ziel ist es, Schweizer KMU optimal in ihrem Geschäftserfolg zu unterstützen, indem wir sie fit für die Anforderungen der Industrie 4.0 machen. Besonders wichtig ist es uns ausserdem, Schweizer Unternehmen mit internationalen Niederlassungen optimal zu unterstützen“, sagt der neue Geschäftsführer von proALPHA Schweiz, Rosario De Francisci.

„Mit 100 Kunden in der Schweiz haben wir hier eine starke, solide Basis. Wir sind stolz auf unsere Schweizer Kunden – echte „Hidden Champions“ die in ihrem Marktsegment hoch erfolgreich sind. Mit zwei Standorten in der Schweiz und lokalen Mitarbeitern unterstützen wir unsere Kunden persönlich mit kundenspezifischen Dienstleistungen wie Beratung und Support vor Ort, sei es in der Schweiz oder an den Standorten unserer Kunden im Ausland. Bereits heute sind über 80 Prozent unserer Schweizer Kunden erfolgreich im Ausland tätig und setzen hierbei auf proALPHA ERP.“

Rosario De Francisci war mehrere Jahre für SAP in der Schweiz tätig und hat dort als Mitglied der Geschäftsleitung das KMU-Geschäft verantwortet. Danach arbeitete er als Country Head sowie als Chief Market Officer für Capgemini Schweiz. Für die All for One Steeb AG, einem grossen SAP-Partner aus Deutschland hat er erfolgreich den Eintritt in den Schweizer Markt vorbereitet und gewichtige Kunden gewonnen. Zuletzt war De Francisci als selbständiger Unternehmensberater für Kunden in der Schweiz und Deutschland tätig.

„Mit Rosario De Francisci konnten wir einen erfahrenen Manager und Kenner des Schweizer Marktes gewinnen. Er hat grosse Erfahrung bei Aufbau und Leitung von Unternehmen sowie in der Betreuung von Grosskunden und KMU“, sagt Dr. Friedrich Neumeyer, CEO der proALPHA Gruppe „Als drittgrösster ERP-Anbieter im adressierten Markt der DACH-Region bieten wir Schweizer KMU branchenspezifische Expertise und tiefgehende Kompetenzen zum Beispiel für die Branchen Grosshandel, Maschinen- und Anlagenbau sowie Elektrotechnik.“

proALPHA hat heute mehr als 800 Mitarbeiter an 25 Standorten in Europa, Amerika und neuerdings auch China. Mehr als 1.800 Kunden setzten die ERP-Lösung von proALPHA ein.

 

Quelle: proALPHA Business Solutions GmbH
Artikelbild: Rosario De Francisci (© proALPHA Business Solutions GmbH)

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

proALPHA Schweiz – Rosario De Francisci neuer Geschäftsführer

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.