Kraton: Preiserhöhung für den Wirtschaftsraum EMEA

17.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Kraton: Preiserhöhung für den Wirtschaftsraum EMEA
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Kraton Corporation ist ein weltweit führender Hersteller von chemischen Produkten auf der Basis nachwachsender Rohstoffe.

Dazu gehören auch Styrol-Block-Copolymere, Spezialpolymere und hochwertige Leistungsprodukte, die aus Nebenerzeugnissen des Kiefernholz-Aufschlusses produziert werden.

Sie dienen als Augangsstoffe für die Produktion von Klebstoffen, Beschichtungen, Konsumartikeln, Körperpflegeartikeln und vielen Erzeugnissen mehr. Für die SBS Polymertypen von Karton hat das Unternehmen jetzt eine Preiserhöhung von 200 Euro/MT bekanntgegeben. Sie gilt für den EMEA-Raum (Europa, Naher Osten, Afrika). Die neuen Preise finden – vorbehaltlich der Regelungen in bestehenden Verträgen – ab 1. Januar 2017 Anwendung.

 

Quelle: KRATON CORPORATION
Artikelbild: © 1599686sv – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Kraton: Preiserhöhung für den Wirtschaftsraum EMEA

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.