Drooms übernimmt FinTech DealMarket

16.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Drooms AG ist Europas führender Anbieter von virtuellen Datenräumen. Jetzt expandiert das Unternehmen weiter und übernimmt mit Wirkung zum 1. Januar 2017 das FinTech-Start-Up DealMarket. DealMarket wurde 2010 gegründet und hat seinen Sitz in Zürich.

Das FinTech hat eine Cloud-Software für Private Equity-Investoren, Family Offices und Corporate Finance-Experten entwickelt, die es ermöglicht, den Deal Flow zentral zu managen und mit internen und externen Parteien zu teilen. Ausserdem betreibt es einen globalen Marktplatz, auf dem Private-Equity-Anleger, Dienstleister oder Co-Investoren sowohl eigene Angebote platzieren können als auch Deals oder Dienstleistungen suchen können.

Erweiterung des Portfolios passt zur Strategie

Mit der Übernahme verstärkt Drooms sein Angebot rund um den gesamten Lebenszyklus eines Assets. Als digitaler Vorreiter auf dem Markt der virtuellen Datenräume bildete Drooms vor 15 Jahren als erster die Due Diligence für Transaktionen wie Mergers & Acquisitions, Immobilientransaktionen oder für Fundraising online über den virtuellen Datenraum ab.

Die Deal Flow Management Software von DealMarket stellt eine strategische Erweiterung für das Drooms-Portfolio dar. Während sich Drooms vor allen Dingen mit dem Austausch vertraulicher Dokumente beschäftigt, ist die Kernkompetenz von DealMarket das Prozessmanagement für Investitionen. Eine Verknüpfung beider Plattformen bietet den Kunden eine umfassende Übersicht über ihre Assets und Projekte.

Drooms bietet so die Begleitung des gesamten Lifecycle rund um eine Investition bzw. ein Asset: Von der initialen Kontaktaufnahme, über den Kauf und die Haltephase bis hin zu einem potentiellen Verkauf des Assets. Die Deal Flow Management Software von DealMarket liefert hierfür das passende System zur Strukturierung und Dokumentation der wichtigsten Information. Investoren behalten jederzeit den optimalen Überblick über ihr Projektportfolio.

Nachhaltiges Wachstum und Vorreiterrolle

Das 11-köpfige Team von DealMarket wird künftig unter der Drooms-Flagge die bestehende Software ausbauen. Drooms wurde 2001 gegründet und etablierte sich seitdem als Vorreiter auf dem Markt der virtuellen Datenräume in Europa. Durch regelmässige Investitionen in Technologie, Mitarbeiter und Know-how hat das Unternehmen seine Marktführerschaft gefestigt. Das international tätige Unternehmen wurde jüngst mit dem Deloitte Technology Fast 50 Award ausgezeichnet.

 

Quelle: Drooms AG
Artikelbild: © Evdokimov Maxim – shutterstock.com (Symbolbild)

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Drooms übernimmt FinTech DealMarket

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die Agentur belmedia GmbH behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.