Gemeinsam mehr erreichen – Competec übernimmt Jamei

12.12.2016 |  Von  |  News
Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Gemeinsam mehr erreichen – Competec übernimmt Jamei
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Die Nutzung von Synergien und die Vision, gemeinsam mehr erreichen zu können und sich besser weiterzuentwickeln sind es, die die Aargauer Competec-Gruppe und die in Wädenswil ZH ansässige Jamei AG zusammenführen. Competec übernimmt Jamei rückwirkend zum 1. Oktober. Jamei ist ein Distributor für renommierte Marken aus den Sortimentsbereichen Haushalt, Wohnen und Geschenke.

„Durch diesen Schritt werden wir erstmals Generalvertreter/Distributor ausserhalb der Elektroniksortimente. Das ermöglicht uns nicht nur einen einfacheren Zugang zu Kunden und Herstellern im Home-and-Living-Markt. Von diesem Schritt profitieren alle Kunden der Competec-Firmen wie auch diejenigen von Jamei“, kommentiert Roland Brack, Gründer und Inhaber der Competec-Gruppe. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Jamei wird als gesundes Unternehmen integriert.

Jamei-Kunden profitieren

Für die Fachhandelskunden von Jamei hat es Vorteile, dass das Unternehmen Teil der Competec-Gruppe wird: Competec ist im Besitz eines der modernsten Logistikzentren in Europa und liefert über 90 Prozent seiner mehr als 100‘000 Produkte ab Lager. Nebst den Next-Business-Day-Lieferungen profitieren Jamei-Kunden auch von mehr Dienstleistungen sowie einem breiten Sortiment.

Weitere Erleichterung für den Handel: Einen Mindestbestellwert gibt es bei Competec nicht. „Wir sorgen für eine sehr hohe Verfügbarkeit auf einem Sortiment, das in seiner Breite und Tiefe schweizweit seinesgleichen sucht. So kann der Handel jederzeit bedürfnisorientiert auf Nachfrage reagieren – eine Win-win-Situation für Händler und Endkunden“, sagt Patrick Strumpf, CEO der Jamei AG.

Partner für Geschenke, Wohneinrichtung und Deko

Jamei hat sich in den letzten dreissig Jahren zu einem wichtigen Partner des Schweizer Einzelhandels entwickelt. Zu den von Jamei distribuierten Produkten gehören solche bekannter Namen wie Koziol und Leonardo Glas, aber auch Geschenk-, Design- und Dekorationsartikel der Marken Sirius, Bovictus, Pluto Produkter, 24Bottles, Liix, Pomme-pidou, Beija Flor und der Eigenmarke Vegas Lights. Diese Marken sollen die Geschäftseinheit Home & Living verstärken, die in den letzten vier Jahren bei Competec von Grund auf aufgebaut worden ist und sich etabliert hat.

Die Diversifikationsstrategie von Competec

Dieses Jahr hat die Competec-Gruppe ihre Kompetenz gleich in mehreren Sparten erweitert. Im Juli 2016 hat die Competec-Gruppe bereits Babymüller.ch übernommen. Alltron, die Distributionstochter von Competec, hat im selben Monat die Geschäftstätigkeit der Solari Lampen AG übernommen. Wie im Oktober bekannt wurde, kooperiert BRACK.CH, der Online-Fachhändler von Competec, mit Intersport, um den Schweizer Privatkunden das beste Online-Einkaufserlebnis für Sport- und Outdoor-Artikel anzubieten.

 

Quelle: Competec Service AG
Artikelbild: © Olivier Le Moal – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Gemeinsam mehr erreichen – Competec übernimmt Jamei

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.