Zusammenarbeit von Payzoff und Safetypay beschlossen

17.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Payzoff und Safetypay haben ihre zukünftige Kooperation bekanntgegeben. Von der Zusammenarbeit der E-Commerce-Bezahlplattform mit dem Schwerpunkt auf digitalen Produkten und der in mehr als 21 Ländern präsenten globalen Echtzeit-Bezahllösung, die von weltweit über 100 Banken unterstützt wird, profitieren Payzoff-Kunden in Lateinamerika, Kanada und den USA.

SafetyPay ist eine sichere Bezahlmethode für das internationale Online-Shopping, die ohne Kreditkarte oder E-Wallet funktioniert. Mit dieser Lösung können Payzoff-Kunden ihren Transaktionsspielraum erweitern, indem Konsumenten ihren Einkauf per Abbuchung von ihrem Bankkonto oder Barzahlung in Geldautomaten und verbundenen Geschäften in Landeswährung bezahlen können.

Der Bezahlvorgang wird dadurch sicherer, da man sich weder bei SafetyPay registrieren noch die Kontodaten angeben muss – noch nicht einmal bei dem Online-Shop, wo die Transaktion stattfindet. Mit SafetyPay als Bezahlmethode wird der Kunde auf sein eigenes, vertrautes Internetbanking umgeleitet, wo er die Abbuchung für den Einkauf akzeptieren kann.

„Wir schieben damit Betrugsversuchen einen Riegel vor, was auch Händlern zugutekommt, die schneller an ihr Geld in Landeswährung kommen“, sagte Luiz Antonio Sacco, Geschäftsführer Lateinamerika bei SafetyPay.

 

Artikel von: SafetyPay
Artikelbild: © TATSIANAMA – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Zusammenarbeit von Payzoff und Safetypay beschlossen

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.