Lidl Schweiz unterstützt Kinder und Familien in Lesotho

08.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Lidl Schweiz unterstützt das SOS-Kinderdorf in Quthing im südafrikanischen Binnenstaat Lesotho schonseit Längerem. Damit soll Kindern und Familien in Not geholfen werden. Ein Instrument dafür ist die diesjährige Chlaussäckli-Aktion, die gleichzeitig einen willkommenen Auftrag für die Bildungsstätte Sommeri bedeutet.

Denn die Chlaussäckli werden in der Bildungsstätte im Kanton Thurgau zusammengestellt – einer Institution, die Menschen mit Beeinträchtigung Lebensraum, Bildung und Arbeit bietet. Der Auftrag sorgt bei der Bildungsstätte und ihren Bewohnern gleichermassen für Beschäftigung und Einnahmen.

Mindestens 20‘000 Franken für SOS-Kinderdorf

Dank der Unterstützung von Lidl Schweiz kann sich das SOS-Kinderdorf in Quthing über eine Spendeneinnahme von mindestens 20‘000 Franken freuen. Wie schon im Vorjahr startet Lidl im Dezember eine Chlaussäckli-Aktion, bei der für jedes verkaufte Säckli ein Franken an das SOS-Kinderdorf und ein Familienstärkungsprogramm in Lesotho geht.

Über eine zusätzliche Aktion stockt Lidl Schweiz diese Spendensumme sogar noch auf: Anfangs November wird eine Plastiktragetasche in den Filialen zu finden sein, welche zusammen mit dem SOS-Kinderdorf gestaltet wurde. Von jeder verkauften Tasche spendet Lidl Schweiz zusätzliche fünf Rappen an die Organisation

 

Artikel von: LIDL Schweiz
Artikelbild: © hans engbers – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Lidl Schweiz unterstützt Kinder und Familien in Lesotho

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.