BERNINA Nähcenter Zug AG

SUISSEDIGITAL: Zahlen für drittes Quartal 2016 vorgelegt

07.11.2016 |  Von  |  Digitalisierung, News

Geschätzte Lesezeit: 2 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Jetzt bewerten!

Die Kommunikationsnetze, die bei dem Wirtschaftsverband SUISSEDIGITAL zusammengeschlossen sind, haben im Jahr 2015 in der Telefonie 58’300 Abonnenten und 3’400 Abonnenten beim Internet dazu gewonnen. Mittlerweile bezieht mehr als die Hälfte der 2,43 Millionen TV-Kunden auch Breitbandinternet bei den TV-Anbietern.

Insgesamt versorgten die Kommunikationsnetze per Ende September des laufenden Jahres 2’430’000 Abonnenten mit Digital-TV (-4.9%), 1’217’400 Abonnenten mit Breitbandinternet (+0.3%) und 807’000 Abonnenten mit Mobil- und Festnetztelefonie (+7.8%). Davon entfielen 90’000 Abonnemente auf die Mobil- und 717’000 Abonnemente auf die Festnetztelefonie.

Breitbandinternet – die Basis für Digitalisierung

Mit ihren hohen Bandbreiten von bis zu 500 Megabit pro Sekunde, die flächendeckend zur Verfügung stehen, bilden die Kommunikationsnetze das Rückgrat der Digitalisierung. „Breitbandinternet ist die Basis der Digitalisierung. In der Schweiz sind es vor allem die Mitglieder von SUISSEDIGITAL, die diese Basis zur Verfügung stellen“, sagt Geschäftsführer Simon Osterwalder. So bezieht mehr als jeder zweite TV-Abonnent auch Breitbandinternet bei einem der rund 200 SUISSEDIGITAL-Kommunikationsnetze. Dieser Anteil ist in den letzten 12 Monaten um 2.6% gestiegen.

 

Artikel von: SUISSEDIGITAL
Artikelbild: © asharkyu – shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

SUISSEDIGITAL: Zahlen für drittes Quartal 2016 vorgelegt

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.