Assicurandum.ch – Neues Vergleichsportal für Kranken-Zusatzversicherung

07.11.2016 |  Von  |  News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Assicurandum.ch – Neues Vergleichsportal für Kranken-Zusatzversicherung
4.6 (92%)
5 Bewertung(en)

Krankenversicherungen sind ein unübersichtliches Feld. In der Vielzahl der angebotenen Tarife fällt es Versicherungs-Laien schwer, den günstigsten und besten zu finden. Das neue Schweizer Krankenlassen-Vergleichsportal Assicurandum.ch (www.assicurandum.ch) will hier Abhilfe schaffen.

Es ermöglicht erstmals einen umfassenden Vergleich von Zusatzversicherungen und erlaubt es dem Nutzer, selbst zu entscheiden, ob er von einem Berater kontaktiert werden will – und von wem. 2017 sollen die Krankenkassen-Prämien im Schnitt um fast fünf Prozent steigen. Da kommt Assicurandum genau zum richtigen Zeitpunkt.

Nicht nur der Preis, das passendste Angebot

Anhand einfacher Piktogramme und verständlicher Erklärungen erhalten die Nutzer auf dem Vergleichsportal eine Übersicht über die verschiedenen Grundversicherungsmodelle der Schweizer Krankenkassen (KVG). Wer nach einer Zusatzversicherung sucht, kann bereits nach wenigen Klicks erkennen, welches Angebot die von ihm persönlich nachgefragten Leistungen beinhaltet.

„Bei den Suchresultaten steht damit nicht nur der Preis im Fokus, sondern das passendste Angebot. Wir wollen einerseits Sparpotential aufzeigen, gleichzeitig aber sicherstellen, dass der Kunde eine Zusatzversicherung abschliesst, die alle seine Bedürfnisse erfüllt und er nicht für Leistungen bezahlt, die er nie nutzen wird“, sagt Gerardo Iannone, Gründer der neuen Vergleichsplattform.

Nutzer entscheidet über Beratung

Nachdem der Nutzer das aus seiner Sicht beste Angebot gefunden hat, kann er selbst wählen, ob er einfach ein Angebot haben will oder ob ein bestimmter Berater seine Kontaktdaten erhält und dieser sich bei ihm melden darf. Die FINMA-zertifizierten Berater können sich seit 1. November auf dem Portal registrieren. Um die Qualität nachhaltig sicherzustellen, erhalten die Kunden nach der Beratung die Möglichkeit, die Berater zu bewerten.

„Mit Assicurandum möchten wir Transparenz in den Datendschungel bringen und verhindern, dass Kontaktdaten in die Hände unbekannter Vermittler gelangen“, erklärt Gerardo Iannone. Die Krankenkassen wurden über das Projekt informiert und haben entsprechende Daten angeliefert – damit ist gewährleistet, dass der Nutzer eine vollständige Übersicht über das Angebot erhält.

 

Artikel von: Assicurandum / PrimCom
Artikelbild: © Tomek_Pa – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Assicurandum.ch – Neues Vergleichsportal für Kranken-Zusatzversicherung

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.