Care-Energy – aktuelle Auswertung zeigt „schwarze Zahlen“

04.11.2016 |  Von  |  Energieversorgung, News

Geschätzte Lesezeit: 3 minutes

Keine Beiträge mehr verpassen? Hier zum Newsletter anmelden!
Care-Energy – aktuelle Auswertung zeigt „schwarze Zahlen“
5 (100%)
1 Bewertung(en)

Care-Energy AG ist ein deutsches Energieersorgungs-Unternehmen mit Sitz in Hamburg, das Verbrauchern Billigstrom anbietet. Per 31.10.2016 hat das Unternehmen jetzt aktuelle Zahlen zu seiner Geschäftstätigkeit veröffentlicht.

Die Zahlen – es handelt sich um die betriebswirtschaftliche Auswertung – wurden vom Wirtschaftsprüfer TAXON untersucht. TAXON kommt zu folgendem Ergebnis.

Jahresüberschuss von Care Energy AG – rund 2.9 Mio. Euro

„Wir wurden beauftragt, die betriebswirtschaftliche Auswertung (im Folgenden ,BWA‘) zum 31. Oktober 2016 zu untersuchen. Unsere Untersuchung, die wir in der Zeit vom 28. Oktober bis zum 03. November 2016 bei der Buchhaltung der Gesellschaft und in unserem Büro durchgeführt haben, umfasste die Plausibilisierung der kumulierten Werte der BWA der Care-Energy AG zum 31. Oktober 2016. Die BWA zeigt die Zahlen mit Buchungsstand zum 31. Oktober 2016.

Die Umsatzerlöse wurden ebenfalls nachgewiesen durch das EDV-System, in dem die energiewirtschaftlichen Umsätze der Care-Energy AG verwaltet werden (X-IQ).

Es werden zum Stichtag 31. Oktober 2016 Umsatzerlöse von 82‘363‘614.96 EUR ausgewiesen. Danach ergibt sich ein Jahresüberschuss vor Berechnung der endgültigen Ertragsteuern in Höhe von 2‘900‘691.63 EUR für den Zeitraum vom 01. Januar bis zum 31. Oktober 2016.

Sämtliche vorliegenden Belege im Hinblick auf EEG-Umlage und Netzentgelte sind auch vollumfänglich in der BWA erfasst worden. Wir weisen darauf hin, dass Zahlungen an Organe der Gesellschaft in Höhe von 4‘500‘000.00 EUR bis zum Abschluss unserer Arbeiten belegmässig noch nicht nachgewiesen wurden.“

Gesamte Care-Energy Gruppe – 20 Mio. Euro Plus

Zum gleichen Zeitpunkt wurden auch die Zahlen der gesamten Care-Energy Markenfamilie erhoben. Danach ergibt sich ein Jahresüberschuss vor Berechnung der endgültigen Ertragssteuern in Höhe von knapp 20‘000‘000 Euro unter Nichtberücksichtigung des Ergebnisses der Care-Energy AG.

 

Artikel von: Care-Energy AG
Artikelbild: © Sergey Nivens – Shutterstock.com

Über belmedia redaktion

belmedia hat als Verlag ein ganzes Portfolio digitaler Publikums- und Fachmagazine aus unterschiedlichsten Themenbereichen aufgebaut und entwickelt es kontinuierlich weiter. Getreu unserem Motto „am Puls der Zeit“ werden unsere Leserinnen und Leser mit den aktuellsten Nachrichten direkt aus unserer Redaktion versorgt. So ist die Leserschaft dank belmedia immer bestens informiert über Trends und aktuelles Geschehen.


Ihr Kommentar zu:

Care-Energy – aktuelle Auswertung zeigt „schwarze Zahlen“

Für die Kommentare gilt die Netiquette! Erwünscht sind weder diskriminierende bzw. beleidigende Kommentare noch solche, die zur Platzierung von Werbelinks dienen. Die belmedia AG behält sich vor, Kommentare ggf. nicht zu veröffentlichen.